Unser Leitungswasser ist nicht frei von Verunreinigungen, Rückständen, Bakterien... Bestwater liefert die Lösung!

Reinstes Trinkwasser · Sicher und Zuverlässig

Trinkwasserfiltergeräte Zuhause und in Unternehmen


 

Trinkwasseraufbereitung Zuhause und Gewerbe: Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, aber Leitungswasser und Mineralwässer sind nicht immer frei von Verunreinigungen wie Pressemeldungen ↓ in Deutschland fast täglich belegen. Dank Bestwater Umkehrosmose-Filteranlagen können Sie reinstes gesundes Trinkwasser genießen.

 

Von: Maria

Ein traum Wasserfilter
Bit total begeistert. Der Filter ist klein braucht wenig Platz in meiner Köche und Produziert das gute Wasser wirklich schnell. Für 4 Personen meiner Familie reicht das vollkommen aus. Der Anschluss war ohne Probleme. Die Anleitung ist einfach und verständlich. Empfehle ich gern Weiter! LG Grüße

Von: Locas K.

Besser geht's nicht!
Für mich ist das die Beste RO Anlage ohne Strom. Habe bereits 4 Anbieter durch aber die von best water ist bis jetzt bis jetzt die beste! Wasserproduktpin ist top, Qualität und Verarbeitung ist oberste Liga. Die Montage war ein Kinderspiel.

Von: Arno

Das war ja einfach!
Habe das System am Mittwoch bestellt und es war bereits Freitag da. Die Installation war innerhalb von 20 Minuten erledigt. Das Trinkwasser wird sehr schnell produziert und schmeckt mir und meiner Familie sehr gut. Die Verarbeitung ist hervorragend und das Gehäuse sehr robust. Ob es 30 Jahre durchhält wird sich zeigen, bin aber optimistisch. Grüße Arno

Von: Reiner L.

Stolzer Preis aber beste Qualität
Bin mit meiner Jungbrunnen 66 sehr zufrieden, die Produktion des Wasser ist erstaunlich groß. Am Anfang lieferte das Gerät ca. 1,5 - 1, 7 l pro Minuten und jetzt nach ca. 4 Wochen etwas über 2 Liter pro Minuten!. Das ist wirklich top! Kein mir bekannter Hersteller schafft das in dieser Gehäusegröße und dieser Wasserqualität. Ein Lob an das Technik-Team von bestwater.

Quellen: Reviews BWI Onlineshop

 

 

Bestwater Trinkwasserfilter

Trinkwasserfiltergeräte von einem der führenden Hersteller

Reinstes sauberes Trinkwasser
Überzeugend zuverlässig
Herausragend zertifiziert
30 Jahre Garantie*

Bestwater Umkehrosmose Trinkwasseraufbereitung Made in Germany*

Wir setzen weltweit Maßstäbe!

Bestwater
im privaten Haushalt

 

 

Umkehrosmose-Trinkwasser-Filteranlagen für private Haushalte

Bestes Trinkwasser für dich und deine Familie

Trinkwasserfilter für Familien Installation Trinkwasserfilter im Haushalt

Laut Trinkwasserverordnung werden ca. 50 Stoffe im Trinkwasser überprüft – von ca. 2000 enthaltenen. Sobald Grenzwerte überschritten werden, gibt es Trinkwasserwarnungen – beinah täglich in Deutschland. Für Viren gibt es keine Untersuchung und für Hormone oder Medikamentenrückständen existieren keine Grenzwerte. Die Beschaffenheit der Rohrleitungen im eigenen Haus lässt oft zu wüsnchen übrig. So wirken in vielen Fällen Schadstoffe permanent auf den menschlichen Köper ein.

BestWater-Molekularfilter arbeiten nach dem Prinzip der Umkehrosmose. Der eigentliche Filterprozess erfolgt komplett ohne Chemie und ohne Strom und erreicht eine Reinheit über Nanofiltration. So werden neben Bakterien, Pestiziden und Nitraten auch Antibiotika, Medikamentenrückstände, gelöste Salze, Aminosäuren, Färbemittel, Chlor, Geruchsstoffe, Viren... uvm entfernt. Bis zu über  99 %  der Schadstoffe werden aus dem Leitungswasser entfernt.* Bestwater Umkehrosmose-Filtersysteme sind Einzelentnahmegeräte können an Wasserstellen nahezu überall und einfach montiert werden.

Reinstes Trinkwasser für Familien


Reinstes Trinkwasser · 30 Jahre Garantie*
Bestwater Filteranlagen für Familien

 

Reinstes Trinkwasser durch Bestwater


Bestes Trinkwasser frei von Keimen und Verunreinigungen

Steigert Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Entgiftung und Entschlackung des Körpers

Stärkt das Immunsystem

Bestens geeignet auch für Kinder/Babys

Reinster Geschmack für Getränke und Speisen

Kalkfreies Wasser

Versorgung und Schutz für viele Jahrzehnte

Kein Flaschenwasser mehr kaufen Kein Flaschenwasser mehr kaufen

 

Dein Trinkwasser frei von Schadstoffen


Diese und viele andere Stoffe werden entfernt:

Keime, Bakterien und Viren (E.coli, Legionellen...)

Medikamentenrückstände, Antibiotika, Hormone

Nitrate, Pestizide, Industriechemikalien

Schwermetalle, Aluminium, Blei, Quecksilber u.a.

Chlor, Kalk, Ablagerungen

sogar radioaktive Bestandteile* Trinkwasser ohne Radioaktivität

... und vieles andere mehr!

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 22-00 für private Haushalte
LightTrinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 22-00 für private Haushalte

Umkehrosmose-Filteranlage, Basisvariante zur Ergänzung oder Zweitwohnung.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 33-00 für private Haushalte
PlainTrinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 33-00 für private Haushalte

Umkehrosmose-Filteranlage, reines Wasser für Anwendungsbereiche im kleinen Privathaushalt.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-00 für private Haushalte
Standard EcoTrinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-00 für private Haushalte

Umkehrosmose-Filteranlage zur Verwendung für allgemeine Anwendungen im Haushalt mit Energetisierung, deckt den täglichen Trinkwasserbedarf der Familie, Kochen und Zubereiten von Speisen und den Betrieb von kleinen Kaffeemaschinen, 30 Jahre Garantie im Privathaushalt.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-10 für private Haushalte
AdvancedDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-10 für private Haushalte

Umkehrosmose-Filteranlage, Directflowsystem ohne Wasserbehälter. Hohe Durchflussgeschwindigkeit, sparsames Reinstwasser/Abwasserverhältnis, Energetisierung für vitalisiertes Trinkwasser, elektronische Steuerung, Reinstwasser-Schutz, 30 Jahre Garantie im Privathaushalt.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-11 für private Haushalte
Advanced PlusDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-11 für private Haushalte

Umkehrosmose-Filteranlage wie Jungbrunnen 66-10 mit zusätzlichem Anschluss für Spül-, Waschmaschine, Kaffeeautomaten oder Kühlschrank (Eiswürfelproduktion), Energetisierung für vitalisiertes Trinkwasser, elektronische Steuerung, Reinstwasser-Schutz, 30 Jahre Garantie im Privathaushalt.

 

Details & Preise zu den Filteranlagen »

 

Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 für private Haushalte
Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 für private Haushalte

Luftfilter/Luftreiniger für Zuhause, Wohlfühlluft im Innenbereich und Wellness für Nase und Lungen, bestens geeignet für Allergiker. Der Bestair Airjet beseitigt Gerüche, Qualm, Staub, Pollen, Allergene zu 99,97 % der Partikel (0,3 µm) sowie Viren und Bakterien zu 95 % in einer Stunde und vieles andere mehr.

 

Trinkwasserfilter für private Haushalte von Bestwater Umkehrosmose Trinkwasserfilter für private Haushalte von Bestwater 4.6/5 stars 48 reviews
Bestwater Trinkwasserfilter für private Haushalte 4.60/5 48 votes

 

Reines Trinkwasser
für Mitarbeiter und Kunden

gesund und leistungsfähig

 

 

 

 

Umkehrosmose-Trinkwasserfilteranlagen für Firmen, Büros, Praxen und Kliniken...

Umkehrosmose-Trinkwasserfilteranlagen und Filteranlagen auch als Wasserspender/Trinkwasserautomat

Bestwater Umkehrosmose-Filteranlagen werden auch für den Bedarf in Unternehmen, Büros oder Arztpraxen hergestellt. Die Filteranlagen versorgen so die Mitarbeiter Ihres Unternehmens mit reinstem Trinkwasser und steigern Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Als Wasserspender/Trinkwasserautomat in Foyers, Büros oder Wartezimmern liefern die Systeme reinstes gefiltertes Trinkwasser heiß und kalt. Somit können Heißgetränke direkt gebrüht werden und Kaltgetränke stehen auf Knopfdruck zur Verfügung. Der schöne Nebeneffekt: Getränkekästen müssen nicht mehr geliefert werden.

BestWater-Molekularfilter arbeiten nach dem Prinzip der Umkehrosmose. Der eigentliche Filterprozess erfolgt komplett ohne Chemie und ohne Strom und erreicht eine Reinheit über Nanofiltration. So werden neben Bakterien, Pestiziden und Nitraten auch Antibiotika, Medikamentenrückstände, gelöste Salze, Aminosäuren, Färbemittel, Chlor, Geruchsstoffe, Viren... uvm entfernt. Bis zu über  99 %  der Schadstoffe werden aus dem Leitungswasser entfernt.*

 

Bestwater für Mitarbeiter

 

Arztpraxen & Kliniken »   Filter als Trinkwasserspender »   Gastronomie »

Reinstes Trinkwasser für Mitarbeiter


Reinstes Trinkwasser & Leistungsfähigkeit

 

Reinstes Trinkwasser durch Bestwater


Bestes Trinkwasser frei von Keimen und Verunreinigungen

Steigert Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Entgiftung und Entschlackung des Körpers

Stärkt das Immunsystem

Kalkfreies Wasser

Versorgung und Schutz für viele Jahrzehnte

Kein Flaschenwasser mehr kaufen Kein Flaschenwasser mehr kaufen

Trinkwasser frei von Schadstoffen


Diese und viele andere Stoffe werden entfernt:

Keime, Bakterien und Viren (E.coli, Legionellen...)

Medikamentenrückstände, Antibiotika, Hormone

Nitrate, Pestizide, Industriechemikalien

Schwermetalle, Aluminium, Blei, Quecksilber u.a.

Chlor, Kalk, Ablagerungen

sogar radioaktive Bestandteile* Trinkwasser ohne Radioaktivität

... und vieles andere mehr!

Wasserspender/Trinkwasserautomat für Wartezimmer, Foyers und Büros
Business FoyerTrinkwasserfilteranlage als Wasserspender Jungbrunnen 25-00 in Unternehmen Büros und Kantinen

Wasserspender/Trinkwasserautomat für Wartezimmer, Foyers und Büros, reinstes Trinkwasser für Mitarbeiter, Besucher und Gäste, Heiß- und Kaltgetränke oder neutral auf Knopfdruck.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-00 für private Haushalte
Standard EcoTrinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-00 in Unternehmen Büros und Kantinen

Verwendung für allgemeine Anwendungen in kleinen Unternehmen, deckt den täglichen Trinkwasserbedarf der Mitarbeiter und den Betrieb von kleineren Kaffeemaschinen.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-10 in Firmen und Kantinen
AdvancedDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-10 in Firmen und Kantinen

Directflowsystem mit hoher Durchflussgeschwindigkeit bis zu 2.500 Liter pro Tag, sparsames Reinstwasser/Abwasserverhältnis, elektronische Steuerung für wartungsarmen Betrieb und Reinstwasser-Schutz.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-11 für private Haushalte
Advanced PlusDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-11 in Unternehmen Büros und Kantinen

Wie Jungbrunnen 66-10 mit zusätzlichem Anschluss für Kaffeeautomaten oder Kühlschränken (Eiswürfelproduktion), elektronische Steuerung und Reinstwasser-Schutz.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-12 in Unternehmen Büros und Kantinen
Advanced PearlDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-12 in Unternehmen Büros und Kantinen

Eine spezielle Version des 66-11 ist der Jungbrunnen 66-12 für Unternehmen. Dieses Wasseraufbereitungssystem versorgt nicht nur Ihre Mitarbeiter mit reinstem Trinkwasser, sondern auch einen externen Trinkwassersprudler, wenn erfrischendes und sprudelndes Trinkwasser gewünscht wird.

Wasserfilteranlage Jungbrunnen 88-00 in Hotels Gastronomie und Großküchen
Gastro High EndTrinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 88-00 in der Lebensmittelindustrie und Großküchen

Der Jungbrunnen 88-00 wurde speziell für den gewerblichen Einsatz in der Lebensmittelindustrie und Großküchen entwickelt. Das schmale Design und die damit zusammenhängenden Maße sind perfekt zur Integrierung in Normküchen geeignet. Ein sehr leichtes Aluminiumgehäuse, in schwarz pulverbeschichtet, besitzt zur besseren Wartung und zum einfacheren Filterwechsel herausnehmbare Abdeckungen auf allen Seiten. Trinkwasserproduktion 4 Liter/min bzw. 6.000 Liter pro Tag reinstes Wasser (mehrere Module im Parallbetrieb möglich).

Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 in Büros, Konferenzräumen, Arztpraxen, KiTas, Schulen
Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 in Büros, Konferenzräumen, Arztpraxen, KiTas, Schulen

Luftfilter/Luftreiniger für Büros, Konferenzräume, Arztpraxen, KiTas, Schulen. Wohlfühlluft im Innenbereich und Wellness für Nase und Lungen. Der Bestair Airjet beseitigt Gerüche, Qualm, Staub, Pollen, Allergene zu 99,97 % der Partikel (0,3 µm) sowie Viren und Bakterien zu 95 % in einer Stunde und vieles andere mehr.

 

Details & Preise zu den Filteranlagen »

 

Bestwater Trinkwasserfilteranlagen für Gewerbe, Büros und Arztpraxen 4.5/5 stars 34 reviews
Umkehrosmose Trinkwasserfilteranlagen für Gewerbe, Büros und Arztpraxen von Bestwater 4.50/5 34 votes

 

 
Die neuen Stars auf der Getränkekarte:
Bestwater und Bestwater Pearl

 

 

Filteranlagen für die Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelindustrie

Filteranlagen Gastronomie: Bestwater in Restaurants, Hotels und Großküchen

Bestwater Filteranlagen werden auch für den Bedarf in Unternehmen, Büros oder Arztpraxen hergestellt. Die Filteranlagen versorgen so die Mitarbeiter Ihres Unternehmens mit reinstem Trinkwasser und steigern Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Als Wasserspender/Trinkwasserautomat in Foyers, Büros oder Wartezimmern liefern die Systeme reinstes gefiltertes Trinkwasser heiß und kalt. Somit können Heißgetränke direkt gebrüht werden und Kaltgetränke stehen auf Knopfdruck zur Verfügung. Der schöne Nebeneffekt: Getränkekästen müssen nicht mehr geliefert werden.

BestWater-Molekularfilter arbeiten nach dem Prinzip der Umkehrosmose. Der eigentliche Filterprozess erfolgt komplett ohne Chemie und ohne Strom und erreicht eine Reinheit über Nanofiltration. So werden neben Bakterien, Pestiziden und Nitraten auch Antibiotika, Medikamentenrückstände, gelöste Salze, Aminosäuren, Färbemittel, Chlor, Geruchsstoffe, Viren... uvm entfernt. Bis zu über  99 %  der Schadstoffe werden aus dem Leitungswasser entfernt.*

Gastronomie Großküchen Hotels Catering mit Bestwater Trinkwasserspendern für reinstes Trinkwasser Gastronomie Großküchen Hotels Catering mit Bestwater Trinkwasserspendern für reinstes Trinkwasser

 

Trinkwasserfilteranlage als Wasserspender Jungbrunnen 25-00 in Hotels und Gastronomie
Trinkwasserfilteranlage Business Foyerals Wasserspender Jungbrunnen 25-00 in Hotels und Gastronomie

Wasserspender/Trinkwasserautomat für Hotelfoyers und Konferenzräume, reinstes Trinkwasser für Besucher und Gäste, Heiß- und Kaltgetränke oder neutral auf Knopfdruck.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-10 in Hotels Gastronomie und Großküchen
AdvancedDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-10 in Hotels Gastronomie und Großküchen

Directflowsystem mit hoher Durchflussgeschwindigkeit bis zu 2.500 Liter pro Tag, sparsames Reinstwasser/Abwasserverhältnis, elektronische Steuerung für wartungsarmen Betrieb und Reinstwasser-Schutz.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-11 in Hotels Gastronomie und Großküchen
Advanced PlusDirectflow Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-11 in Hotels Gastronomie und Großküchen

Wie Jungbrunnen 66-10 mit zusätzlichem Anschluss für Kaffeeautomaten oder Kühlschränken (Eiswürfelproduktion), elektronische Steuerung und Reinstwasser-Schutz.

Trinkwasserfilteranlage Jungbrunnen 66-12 in Hotels Gastronomie und Großküchen
Trinkwasserfilteranlage Advanced PearlJungbrunnen 66-12 in Hotels Gastronomie und Großküchen

Eine spezielle Version des 66-11 ist der Jungbrunnen 66-12 für Unternehmen. Dieses Wasseraufbereitungssystem versorgt nicht nur Ihre Mitarbeiter mit reinstem Trinkwasser, sondern auch einen externen Trinkwassersprudler, wenn erfrischendes und sprudelndes Trinkwasser gewünscht wird.

Wassersprudler Bubble-Club in Hotels Gastronomie und Großküchen
Wassersprudler Bubble-Club Crystalin Hotels Gastronomie und Großküchen

Kühles, erfrischendes und sprudelndes Trinkwasser ist mit dem Bubble-Club in verschiedenen Ausführungen in Kantinen, Gaststätten, Hotels immer möglich. Wohlschmeckendes reines BestWater-Wasser mit/medium/ohne Kohlensäure aus dem Wassersprudler.

Wasserfilteranlage Jungbrunnen 88-00 in Hotels Gastronomie und Großküchen
Wasserfilteranlage Gastro High EndJungbrunnen 88-00 in Hotels Gastronomie und Großküchen

Der Jungbrunnen 88-00 wurde speziell für die Gastronomie und den Einsatz in Großküchen entwickelt. Das schmale Design und die damit zusammenhängenden Maße sind perfekt zur Integrierung in Normküchen geeignet. Ein sehr leichtes Aluminiumgehäuse, in schwarz pulverbeschichtet, besitzt zur besseren Wartung und zum einfacheren Filterwechsel herausnehmbare Abdeckungen auf allen Seiten. Trinkwasserproduktion 4 Liter/min bzw. 6.000 Liter pro Tag reinstes Wasser (mehrere Module im Parallbetrieb möglich).

Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 in der Gastronomie und Hotellerie
Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 in der Gastronomie und Hotellerie

Luftfilter/Luftreiniger für Konferenzräume, Gasträume und Hotels. Wohlfühlluft im Innenbereich und Wellness für Nase und Lungen. Der Bestair Airjet beseitigt Gerüche, Qualm, Staub, Pollen, Allergene zu 99,97 % der Partikel (0,3 µm) sowie Viren und Bakterien zu 95 % in einer Stunde und vieles andere mehr.

Trinkwasserfiltersysteme in der Gastronomie »

 

Details & Preise zu den Filteranlagen »

 

Filteranlagen Gastronomie: Bestwater in Restaurants, Hotels und Großküchen
4.8/5 stars 18 reviews
Umkehrosmose Filteranlagen Gastronomie: Bestwater in Restaurants, Hotels und Großküchen von Bestwater 4.80/5 18 votes

 

 

Mobile Trinkwasserfilteranlagen für Reise, Camping, Events und Catering

Umkehrosmose-Filteranlagen für Reise, Sport & Camping

BestWater hat mit dem mobilen Trinkwasserfilter ein Produkt der Extraklasse entwickelt, welches den Ansprüchen der Mobilität der heutigen Zeit gerecht wird. Der sehr kompakte, leichte und einfach zu bedienende Jungbrunnen 55-00 Mobil ist ein Molekularfiltersystem der Extraklasse auf Basis der Umkehrosmose. Wie in jedem Molekularfiltersystem aus dem Hause BestWater sind auch beim Jungbrunnen 55-00 Mobil nur beste Komponenten verbaut. Genießen Sie weltweit reinstes Trinkwasser.

BestWater-Molekularfilter arbeiten nach dem Prinzip der Umkehrosmose. Der eigentliche Filterprozess erfolgt komplett ohne Chemie und ohne Strom und erreicht eine Reinheit über Nanofiltration. So werden neben Bakterien, Pestiziden und Nitraten auch Antibiotika, Medikamentenrückstände, gelöste Salze, Aminosäuren, Färbemittel, Chlor, Geruchsstoffe, Viren... uvm entfernt. Bis zu über  99 %  der Schadstoffe werden aus dem Leitungswasser entfernt.*

Überall reinstes Trinkwasser


Reinstes Trinkwasser überall unterwegs
Bestwater Trinkwasser Mobile Trinkwasserfilteranlage für Reise, Sport, Event, Catering

 

Reinstes Trinkwasser durch Bestwater


Bestes Trinkwasser frei von Keimen und Verunreinigungen

Steigert Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Entgiftung und Entschlackung des Körpers

Stärkt das Immunsystem

Bestens geeignet auch für Kinder/Babys

Reinster Geschmack für Getränke und Speisen

Kalkfreies Wasser

Versorgung und Schutz für viele Jahrzehnte

Kein Flaschenwasser mehr kaufen Kein Flaschenwasser mehr kaufen

Dein Trinkwasser frei von Schadstoffen


Diese und viele andere Stoffe werden entfernt:

Keime, Bakterien und Viren (E.coli, Legionellen...)

Medikamentenrückstände, Antibiotika, Hormone

Nitrate, Pestizide, Industriechemikalien

Schwermetalle, Aluminium, Blei, Quecksilber u.a.

Chlor, Kalk, Ablagerungen

sogar radioaktive Bestandteile* Trinkwasser ohne Radioaktivität

... und vieles andere mehr!

 

Trinkwasserfilteranlage Mobile Jungbrunnen 55-00

Die einfache Bedienbarkeit und Transportierbarkeit macht den Einsatz der Jungbrunnen 55-00 Mobil praktisch überall möglich, wo ein Wasserhahn und ein Stromanschluss für 230V/50Hz vorhanden sind. Findet keine Entnahme statt, wird auch kein Strom verbraucht.

Weitere mobile Reise-Filteranlagen

Mobile Filteranlagen stehen auch als kleine Reiseanlagen zur Verfügung.

Filteranlagen in Wohnmobilen und auf Booten und Schiffen

Bestwater Filteranlagen können auch in Wohnmobilen, Booten und Schiffen eingebaut werden.

Mobile Trinkwasserfilter »

 

Details & Preise zu den Filteranlagen »

 

Bestwater Mobile Trinkwasserfilteranlagen für Reise, Camping, Events und Catering
4.6/5 stars 22 reviews
Umkehrosmose Mobile Trinkwasserfilteranlagen für Reise, Camping, Events und Catering von Bestwater 4.60/5 22 votes

 

 

Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500
für private Haushalte, Büros, Gastronomie, KiTas, Arztpraxen und Kliniken

 

Wohlfühlluft im Innenbereich und Wellness für Nase und Lungen Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 für private Haushalte, Büros, Gastronomie, KiTas, Arztpraxen und Kliniken

Wohlfühlluft im Innenbereich Bestair Airjet 500 Wellness für Nase und Lungen.

Luftfilter/Luftreiniger für private Haushalte, Allergiker, Büros, Gastronomie, Hotels, KiTas, Arztpraxen und Kliniken. Der Bestair Airjet beseitigt Gerüche, Qualm, Staub, Pollen, Allergene zu 99,97 % der Partikel (0,3 µm) sowie Viren und Bakterien zu 95 % in einer Stunde und vieles andere mehr. Integrierten Sensoren, HEPA PM 2.5 Mehrfachfilter, Aktivkohle und UV gewähreisten stets hohe Luftqualität frei von Schadstoffen.*

 

Detaisl zu den Luftfilter »


 

Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 4.5/5 stars 46 reviews
Bestwater Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500 für private Haushalte, Büros, Gastronomie, KiTas, Arztpraxen und Kliniken 4.50/5 46 votes

 

 

 

 Viel Erfolg im neuen Job

 

Ich liebe mein Bestwater - Trinkwasserfilter für private Haushalte

Ich liebe mein Bestwater

 

 

Deswegen produzieren wir für Sie Trinkwasserfilteranlagen

Trinkwassermeldungen aus meiner Region

Lösung für sauberes Trinkwasser »

 

Leitungswasser gilt in Deutschland als eines der bestkontrollierten Lebensmittel, ist aber trotzdem nicht frei von Schadstoffen. Aktuelle Pressemeldungen und Reportagen belegen das fast täglich. Darüber hinaus werden viele Inhaltstoffe gar nicht geprüft und gesetzliche Grenzwerte werden angehoben. Quelle s.u.

kein TrinkwasserVerunreinigungen durch:

2017 Bericht an die EU Kommission

Vielerorts verseucht deutsches Grundwasser

Über ein Viertel der Messstellen meldet Grenzüberschreitungen bei den Nitratwerten im Grundwasser FAZ

Aktuelle Pressemeldungen


Weinheim: Keime im Trinkwasser gefunden

Stadtwerke müssen in Teilen von Hohen- und Lützelsachsen seit Donnerstag Chlor einsetzen... rnz

Gesundheitsamt Bad Kissingen: Keime - Trinkwasser in Gefäll muss abgekocht werden

In Gefäll in der Gemeinde Burkadroth wurden sogenannte coliforme Keime im Trinkwasser gefunden. Das Gesundheitsamt Bad Kissingen rät den Bürgern von Gefäll dringend, das Trinkwasser vor dem Verzehr abzukochen... br

---

Medikamentenrückstände gefährden Trinkwasser

Experten der Berliner Wasserbetriebe und des Landesamtes für Gesundheit und Soziales warnen vor Rückständen spezieller Blutdrucksenker in Gewässern. So könnten Sartane die Qualität der Trinkwasserversorgung in Deutschland gefährden... neues deutschland

ÖKOLOGISCHES PROBLEM Blutdrucksenkung unerwünscht: Valsartan im Trinkwasser

Rückstände von Blutdruck-senkenden Arzneimitteln im Berliner Trinkwasser erregen derzeit die Gemüter. Die Rede ist von Sartanen, Valsartan im Speziellen. Steigende Verordnungszahlen und die schlechte Abbaubarkeit dieses AT-1-Hemmers machen das Problem akut. Candesartan alternativ, geht das... Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) warnen vor Sartanen. Seit Jahren stelle die BWB vermehrte Konzentrationen der bei Hypertonie und Herzinsuffizienz eingesetzten Arzneimittel in den Berliner Gewässern fest... deutsche apotheker zeitung

Coliforme Bakterien im Trinkwasser der Kulmstadt

Bislang wussten nur die betroffenen Bürger Bescheid: Seit 6. Oktober muss das Wasser in den Ortsteilen Tremau, Lämmershof, Firkenhof, Baumgartenhof, Neumühle und Mockersdorf abgekocht werden. Doch ein Ende ist laut Bürgermeister Wolfgang Haberberger bald in Sicht... onetz

Oberaden - Bakterien im Trinkwasser

Oberaden. Der Wasserversorger Gelsenwasser hat am Dienstag bei Kontrollen an der Potsdamer Straße Bakterien im Trinkwasser entdeckt. Deshalb rät er immungeschwächten und kranken Anwohnern der Straße, das Trinkwasser abzukochen und vorerst auf das Duschen zu verzichten... hawr

Gefährliches Plastik im Trinkwasser – erste Hinweise auch in Hessen

Eine Studie warnt vor gefährlichen Mikroplastikteilchen im Trinkwasser. Doch wie sieht es in der Region aus... fnp

Vergiftungsrisiken: Rückstände von Blutdrucksenkern gefährden Trinkwasser-Qualität

Experten schlagen Alarm: Rückstände von bestimmten Blutdrucksenkern gefährden die Trinkwasser-Qualität. Um dem Problem zu begegnen, wird... heilpraxisnet

Tirschenreuth Trinkwasser muss abgekocht werden

Liebenstein TIRSCHENREUTH. Aufgrund eines Wasserrohrbruches werden die Bewohner der Gemeinde Liebenstein gebeten, vorerst ihr Trinkwasser abzukochen... nordbayerischer kurier

Giftiges Leitungswasser: Regensburger mit Wasserflaschen versorgt

Die Bewohner eines städtischen Gebäudes in der Regensburger Innenstadt müssen wegen maroder Leitungen mit Trinkwasser aus Kanistern und Flaschen versorgt werden. In Teilen des Gebäudes sei das Leitungswasser mit Blei, Eisen und Keimen belastet... br

Warendorf: Erneut Keime im Trinkwasser

Die Stadtwerke Warendorf melden erneut ein Problem mit der Trinkwasserversorgung. Nicht zum ersten Mal wurden Keime im Warendorfer Wassernetz entdeckt, und erneut musste eine Schutzchlorung angeordnet werden... die-glocke

Hohe Rückstände eines Blutdruckmittels gefährden Trinkwasser-Qualität

Rückstände von speziellen Blutdrucksenkern in Gewässern bedeuten nicht nur ein potenzielles Risiko für im Wasser lebende Tiere, sondern sind auch bedeutsam für das Trinkwasser und stellen ein Vergiftungsrisiko für Menschen dar... wallstreet online

Verunreinigtes Trinkwasser in Kohlberg

Esslingen (red) - Das Trinkwasser in Kohlberg und im Stadtteil Neuffen-Kappishäusern kann momentan durch Bakterien verunreinigt sein... esslinger zeitung

Keime im Trinkwasser: Aufseßer Brauerei stellt Bierproduktion ein

Weil das Trinkwasser im Raum Aufseß mit Keimen belastet ist, muss es seit Anfang der Woche abgekocht werden. Mit Folgen für die Bierproduktion: Die Brauerei Reichold in Hochstahl hat wegen "Rohstoffproblemen" das Brauen vorübergehend eingestellt... br

HERZBERG: Herbizide belasten zwei Brunnen

Zwei Brunnen des Wasserwerks in Herzberg wurden vom Netz genommen. In ihnen wurden zu hohe Bestandteile das Pflanzenschutzmittels Bentazon gefunden. Maximal 0,0001 Milligramm dieses Herbizds pro Liter Trinkwasser sind zulässig. Dieser Wert wurde im Rohwasser um 163 Prozent überschritten (0,000263 mg/l)... svz

Region Kulmbach Verunreinigung - Das Untersteinacher Trinkwasser wird wieder gechlort

Das Trinkwasser in Untersteinach wird wieder gechlort. Nachdem im September erneut Erreger bei Messungen... infranken

Cadmium im Trinkwasser

Das Schwermetall kann sich aus verzinkten Metallrohren oder Armaturen auslösen und so direkt in das Trinkwasser gelangen. Düngung und Pestizidanwendung in der Agrarwirtschaft verunreinigen Ackerflächen – und damit das Grundwasser. Neben den Hausinstallationen stellen Regenrinnen und Fallrohre aus Blech ebenfalls ein Problem dar. Auch hier kann aus dem Zink Cadmium austreten... wassertest-online

Spuren von Medikamenten mit Trinkwasser einnehmen

Inzwischen beeinflusst unser Trinkwasser durch geringe Spuren von Medikamenten die Wirkung von Medikamenten, welche wir als Tabletten mit Trinkwasser einnehmen... hl-live

Zustand des Grundwassers in Niederbayern - Nitratwerte steigen weiter

Der Zustand des Grundwassers in Bayern ist nach wie vor besorgniserregend... wochenblatt

GESUNDHEIT Keime im Wasser sorgen für Unruhe

Beim Austausch von Hydranten dürften Bakterien ins kostbare Nass gelangt sein. Die Bewohner mussten alles abkochen... mittelbayerische

Aufseß: Ab sofort nur gekochtes Wasser

AUFSESS. In Aufseß sind coliforme Bakterien im Trinkwasser gefunden worden. Ab sofort besteht eine Abkochabordnung: Wasser muss abgekocht werden... nordbayerischer kurier

Schauflinger Trinkwasser ist verkeimt

In der Gemeinde Schaufling muss das Trinkwasser wegen einer Verkeimung im zentralen Leitungssystem bis auf Weiteres abgekocht werden. Mit einem entsprechenden Schreiben wurden die betroffenen Haushalte noch am Freitag über die Maßnahmen informiert... pnp

Bürger sollen Trinkwasser in Ettenheimmünster abkochen

Einwohner in Ettenheimmünster sollen ab Freitag das Trinkwasser aus dem Wasserhahn abkochen. Die Chlorung des Trinkwassers werde für Probezwecke ausgesetzt, teilte die Stadt Ettenheim mit... bo

Mikroplastik im Trinkwasser

Wie gefährlich ist das wirklich, wenn wir diese Mikropartikel über die Nahrungskette aufnehmen würden und sie in unseren Körper gelangen... ob Mikroplastikpartikel eine Gesundheitsgefahr für den Menschen darstellen... Stoffe, die einmal in die Umwelt eingebracht werden, durchaus im Trinkwasser landen... Mikropartikeln gelingt in die Zellen einzudringen... Beweis geliefert, dass Mikroplastikpartikel tatsächlich Zellwände durchdringen... inforadio

Zu viel Klärschlamm als Dünger

Kreisrätin Bärbel Imhof kritisierte, dass deutlich mehr Klärschlamm als Dünger auf Äckern landete als im Vorjahr. Dadurch können Schadstoffe ins Grundwasser gelangen. mainpost

Maßnahme: Trinkwasser in einigen Wiesbadener Stadtteilen wird vorübergehend gechlort

In den Stadtteilen Naurod, Rambach und in Teilen von Auringen muss das Trinkwasser vorübergehend mit Chlor angereichert werden. Die minimale Vorsorgechlorung wird von den Gemeindewerken Niedernhausen durchgeführt... wiesbadenaktuell

Keime im Klinik-Wasser: Ursachensuche dauert an

Nach dem Fund von Fäkalkeimen im Trinkwasser des Diakonissenkrankenhauses in Kassel, dauert die Suche nach der Ursache weiter an... ffh

Alsfelder Wasser wird gechlort

Das Trinkwasser in der Kernstadt Alsfeld und den Stadtteilen Liederbach, Altenburg, Eifa, Eudorf, Leusel, Angenrod, Billertshausen, Reibertenrod, Schwabenrod und Münch-Leusel wird ab Donnerstag, 5. Oktober, gechlort. Das teilten die Stadtwerke in Alsfeld in einer Presseerklärung mit... oberhessische zeitung

Romansthal - Trinkwasser abkochen

Landratsamt in einer Pressemitteilung: Trinkwasseruntersuchung des Ortsteils Romansthal wurden im Trinkwasser bakteriologische Verunreinigungen festgestellt. In diesem Ortsteil darf das Leitungswasser ab sofort nur noch in abgekochtem Zustand verwendet werden. Die Abkochanordnung gilt bis zum... Obermain

Keimverdacht im Trinkwasser

Bei einer Routineuntersuchung haben die Verbandsgemeindewerke Bad Bergzabern in einer Trinkwasserprobe Keime entdeckt... Betroffen sind die Ortsgemeinden Pleisweiler-Oberhofen und Niederhorbach... swr

KATWARN-Warnung: Sonderfall Landkreis Marburg-Biedenkopf meldet: Warnung Sonderfall

Es wurde eine Trinkwasserverunreinigung festgestellt. Ab sofort ist das Trinkwasser abzukochen. Sie erhalten weitere Informationen von Ihrer Gemeinde und Ihrem Wasserversorger... focus

Bakterien im Trinkwasser von Ettenheimmünster

Im Trinkwassernetz von Ettenheimmünster, einem Ortsteil von Ettenheim sind Kolibakterien entdeckt worden. Das Wasserwirtschaftsamt hat die Desinfektion angeordnet... badische zeitung

Region Hinterland und Marburg: Trinkwasser ist verunreinigt, QUELLE Niederdietener Wasser abkochen

BREIDENBACH-NIEDERDIETEN Das Trinkwasser in Niederdieten ist derzeit mikrobiologisch verunreinigt und wird leicht gechlort. Die betroffenen Quellen wurden abgeschaltet, die Versorgung wird über die Verbundleitung mit Trinkwasser aus dem Siegerland sichergestellt, teilte die Gemeinde Breidenbach am Mittwochnachmittag mit. Es bestehe die Möglichkeit, dass sich im Trinkwassernetz von Niederdieten Reste der Verkeimungen befinden. Das Trinkwasser wird deshalb derzeit leicht gechlort und das Leitungsnetz gespült. Festgestellt wurde eine Verunreinigung mit E.coli-Bakterien... "Wir bitten Sie aus diesen Gründen, das Wasser vorsorglich sprudelnd abzukochen, sofern Sie es zum Trinken, Kochen oder zum Zubereiten von Speisen oder Getränken verwendet wird"... mittelhessen

Verunreinigtes Quellwasser ins Netz gespeist: Ermittlungen in Buch

Offenbar wurde über Jahre belastetes, nicht genehmigtes Quellwasser mehrfach ins Bucher Trinkwassernetz eingeleitet. Die Behörde ermittelt, ob strafbare Handlungen vorliegen... Seit Dezember 2003 hätte die Quelle aufgrund zu hoher Antimonwerte nicht mehr ins Trinkwassernetz eingespeist werden dürfen... antimonhaltigem Wasser aus der nicht als Trinkwasser zugelassenen Blaikner Quelle... tt.com

Wasser wird gechlort: Erreger im Troisdorfer Trinkwasser gefunden

Das Troisdorfer Trinkwasser muss gechlort werden. Wie die Stadtwerke am Dienstag mitteilten, ist ein bakterieller Erreger im Wasser gefunden worden. Welcher das ist, ist bislang noch nicht klar... troisdorf.city

BAKTERIEN Schon wieder Legionellen im Oldesloer Travebad

Nachdem das Oldesloer Travebad wegen eines Defektes an der Wasseraufbereitungsanlage vorübergehend schließen musste, wurden jetzt auch noch Legionellen im Trinkwasser nachgewiesen... abendblatt

Kreis Hildesheim Verkeimtes Trinkwasser: weitere 27 Orte betroffen

Tausende Haushalte in der Region müssen beim Umgang mit dem Trinkwasser vorsichtig sein. Das Überlandwerk Leinetal (ÜWL) hat das Abkochgebot erweitert. Betroffen sind nun 27 Ortschaften, am Mittwoch waren es noch 15. Bürgern wird empfohlen, das Leitungswasser drei Minuten lang zu erhitzen, um Keime zu beseitigen. Inzwischen sind auch weitere Teile der Stadt Gronau und ein Großteil der Gemeinde Nordstemmen betroffen... Betroffen sind die Orte – im Stadtgebiet Gronau: Banteln, Barfelde, Bethlen, Eddinghausen, Eitzum, Gronau, Haus Escherde. Hinzu kommen Duingen, Hoyershausen, Lübbrechtsen, Marienhagen, Rott und Weenzen. Im Stadtgebiet Elze sollten die Bürger von Esbeck das Trinkwasser abkochen. Betroffen sind überdies Eime, Deilmissen, Deinsen, Dunsen, Heinsen sowie Lütgenholzen (Stadtgebiet Alfeld). Vorsicht geboten ist darüber hinaus in Adensen (Gemeinde Nordstemmen), Burgstemmen, Berkel, Hallerburg, Heyersum und Mahlerten sowie Nordstemmen – außer: Am Born, Bartelscher Weg, Hauptstraße (Ortseingang von Rössing kommend bis Bartelscher Weg) sowie die Oderstraße (Bartelscher Weg bis Rauhe Wiese). Das Abkochgebot umfasst darüber hinaus 22 Haushalte im nördlichen Stadtgebiet Elze (Baugebiet Hanlah Nord). Hinzu kommt die Christophorusschule Elze... hildesheimer allgemeine

Landkreis Hildesheim Abkochgebot: Mikrobiologischen Verunreinigung (Coliforme Keime) im Trinkwasser-Versorgungsnetz

Betroffene Ortschaften: Stadt Gronau (Leine) Gronau, westlich der Leine Banteln, östlich der Bahn Gemeinde Duingen Duingen Hoyershausen Rott Lübbrechtsen Marienhagen Weenzen Stadt Elze Esbeck Gemeinde Eime Eime Deilmissen Deinsen Dunsen Heinsen Stadt Alfeld (Leine) Lütgenholzen (über Purena) Es wird empfohlen, das Wasser, das zum Trinken, zur Zubereitung von Speisen und Getränken oder zum Zähneputzen verwendet wird, vor Gebrauch drei Minuten sprudelnd aufzukochen... focus

Untersteinach Schon wieder Keime im Trinkwasser

Die Bürger in Untersteinach im Landkreis Kulmbach müssen ab sofort ihr Trinkwasser wieder abkochen. Dabei galt bereits erst vor kurzem eine Abkochanordnung, die erst vor kurzem aufgehoben wurde... br

Marsberg – Nitrat im Leitungswasser überschritt offenbar doch den Grenzwert

Der Messwert für Nitrat lag bei 57,48 mg/l und somit über dem Grenzwert von 50 mg/l. Das Labor beurteilte das Trinkwasser als „stark belastet“... dorfinfo

Ebersberg Sorge um das Trinkwasser

Der Bund Naturschutz (BN) im Landkreis sorgt sich um die Qualität des Trinkwassers. Dies sei das wichtigste Nahrungsmittel, dessen Verunreinigung jedoch bundesweit zunehme... sueddeutsche

Messwerte zu hoch. Das Wasser in Pentling ist doch noch leicht verunreinigt.

PENTLING.An drei Messstellen wurden die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung für coliforme Keime nochmals gering überschritten. Das ergaben weitere Kontrolluntersuchungen für die Ortsteile Pentling, Großberg, Hölkering, Weichslmühle, Fohlenhof und Kohlenschacht im Zusammenhang mit den im August durchgeführten Maßnahmen... mittelbayerische

Liebenau-Ostheim: Einwohner müssen Trinkwasser abkochen - Keime gefunden

Ostheim/Liebenau. Seit Dienstagabend müssen die Einwohner des Liebenauer Stadtteils Ostheim ihr Trinkwasser abkochen. Das gab Bürgermeister Harald Munser bekannt... hna

Trinkwasser in Aach wird derzeit mit Chlor desinfiziert

Nach dem Fund koliformer Keime bei einer Kontrolle laufen Vorsorgemaßnahmen und Ursachenforschung schnell an... Bei einer Kontrolle der Trinkwasserversorgung in Aach wurde eine geringe Menge koliformer Keime aufgespürt... suedkurier

Nitrat im Trinkwasser

Nitrat selbst ist nicht gefährlich. Jedoch können Bakterien Nitrat in Nitrit umwandeln. Nitrit ist giftig und an der Bildung krebserregender Nitrosamine beteiligt. Nitrosamine bilden sich im Magen aufgrund der dort vorliegenden günstigen chemischen Bedingungen. Einerseits gilt es als krebserregend, andererseits kann es bei Säuglingen den Sauerstofftransport im Blut verhindern... thueringer allgemeine

Nitrat bereitet Sorge: Trinkwasser im Kyffhäuserkreis unter der Lupe

Kyffhäuserkreis.Als Marion Ziprian vom Verein „Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie“ Anfang der Woche mit ihrer Messstation... thueringer allgemeine

Nitratbelastung des Grundwassers in Unterfranken und in Teilen Niederbayerns besonders hoch

Laut neuer Verordnung sollen in Gebieten, in denen der Vorsorgewert von 37,5 Milligramm Nitrat pro Liter Grundwasser überschritten wird, Landwirte zukünftig dazu verpflichtet werden, gewisse Maßnahmen umzusetzen, um die Nitratwerte zu senken... hogn

Hohe Nitratbelastung in zwei Brunnen

Untersuchung: In Obernbeck und auf dem Bischofshagen gibt es nach Messungen des Vereins VSR-Gewässerschutz Probleme... nw

Achtung Haushalte! Wegen Verunreinigungen: Trinkwasser in Mernes und Nentershausen abkochen!

In Bad Soden-Salmünster/Mernes wird zurzeit empfohlen das Trinkwasser wegen einer Verunreinigung sprudelnd abzukochen...

In Nentershausen wird zurzeit empfohlen das Trinkwasser wegen einer Verunreinigung abzukochen... osthessen-news

Liebenau und Trendelburg müssen abkochen. Zehntausend in der Nordspitze hatten Keime im Trinkwasser

Hofgeismar. Derzeit haben zwei Kommunen im Kreisteil Hofgeismar Probleme mit unreinem Trinkwasser. In diesem Jahr mussten aber schon vier Kommunen wegen Kolibakterien im Leitungswasser Abkochgebote aussprechen. Insgesamt waren etwa 10.000 Menschen über mehrere Wochen durch die Keime eingeschränkt... hna

Ölunfall 150 LITER DIESEL AUSGELAUFEN: Germering bangt um Trinkwasser

Nach einem Ölunfall ist das Germeringer Trinkwasser gefährdet. Bei einer Betankung des Notstromaggregates im Pumpenhaus des Wasserwerks am Nebeler Weg sind 150 Liter Diesel ausgelaufen... merkur

Plastikmüll aus dem Wasserhahn

In jedem Liter Leitungswasser schwimmen in den USA im Durchschnitt zehn und in Europa vier Plastikteilchen. Diese werden beim Trinken des Wassers vom menschlichen Körper aufgenommen... welt

Schockierende Studie: Leitungswasser enthält gefährliches Mikroplastik - auch Deutschland betroffen

Das europäische Trinkwasser ist im Vergleich dazu zwar das sauberste, hat aber immer noch eine Plastikbelastung von 72 Prozent. Wie die Mikroplastikteilchen sich auf den menschlichen Körper auswirken, ist noch nicht hinlänglich erforscht. Bei Fischen und Muscheln richten diese Teilchen im Wasser allerdings Zell- und Leberschäden an, auch weil sie weitere giftige Stoffe anziehen und in den Organismus abgeben... wize

GESUNDHEIT STUDIE: Im Trinkwasser lauert eine unsichtbare Gefahr

Praktisch überall auf der Welt enthält Leitungswasser ganz bestimmte Fasern... Weltweit sind 82 Prozent des Trinkwassers mit winzigen Plastikfasern verseucht. Das berichtet „OrbMedia“, ein gemeinnütziges Journalisten-Netzwerk mit Sitz in Washington. In ihrem Auftrag hatten Wissenschaftler in mehr als einem Dutzend Staaten Wasserproben genommen und diese in einem Labor in den USA analysieren lassen. Das Ergebnis bezeichnen Experten einhellig als dramatisch... Deutschland: Doch auch hierzulande sollen immerhin noch 72 Prozent der Leitungswasserproben belastet sein. In jedem Liter Leitungswasser schwimmen in den USA zehn und in Europa vier Plastikteilchen – und diese werden beim Trinken vom menschlichen Körper aufgenommen... weltweiten Phänomen zu tun haben. Mikroplastik scheint allgegenwärtig zu sein: im Leitungswasser, in Getränken, in Seen und in... welt

KATWARN-Warnung: SonderfallLandkreis Gießen meldet: Warnung Sonderfall.

Im Trinkwasser von Climbach ist weiterhin eine Chlorung erforderlich. Die Stadtverwaltung Allendorf/Lumda empfiehlt: Vor dem Verzehr das Trinkwasser abkochen. Weitere Information in der Tagespresse und bei der Stadtverwaltung Allendorf... focus

Keime im Trinkwasser von Großholzleute

Im Trinkwasser von Großholzleute wurden bei einer Routineuntersuchung Keime festgestellt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Stadtverwaltung und das Gesundheitsamt Leutkirch empfehlen den Bürgern von Großholzleute, das Trinkwasser abzukochen... schwaebiche

Meerbusch Stadtwerke: Trinkwasser wird gechlort

Meerbusch. Nach Sanierungsmaßnahmen am Trinkwasserbehälter im Wasserwerk Fellerhöfe wird das Trinkwasser, um es vor bakteriologischen Verunreinigung zu schützen, kurzzeitig mit 0,1 mg/l gechlort... rp-online

Trübungen beziehungsweise eine bakterielle Verunreinigung

SCHWEINFURT Bei einer aktuellen Überprüfung wurden Trübungen beziehungsweise eine bakterielle Verunreinigung im Netzteil Yorktown festgestellt... die Anwohner aus Sicherheitsgründen darauf hingewiesen, dass das Trinkwasser im Bereich Yorktown bis auf weiteres vor der Verwendung abgekocht werden sollte... in und um schweinfurt

Hamburgs Osten könnte das Trinkwasser braun werden

Hamburg. In Hamburgs Osten sowie in angrenzenden Versorgungsgebieten in Schleswig-Holstein kann es in der kommenden Woche zu Eintrübungen des Trinkwassers kommen... abendblatt

30.000 Bürger müssen weiter ihr Trinkwasser abkochen - Ursachensuche "wie Nadel im Heuhaufen"

Neuburg (DK) Die Ursache für die Bakterienbelastung des Neuburger Trinkwassers ist weiter unklar. Die Suche läuft auf Hochtouren. 30 000 Bürger und viele Betriebe müssen abkochen, bis die Desinfektion abgeschlossen ist. Das dauert ein paar Tage. Das Chlor bleibt für Wochen im Wasser... donaukurier;

Unsichtbare Gefahr: Keime im Trinkwasser

Sich im Krankenhaus mit Keimen anzustecken, ist für viele Menschen fast die größte Angst, wenn sie operiert werden müssen. Dabei denken viele an Übertragungen während der OP oder durch das Pflegepersonal. Dass Wasser aus der Leitung Schuld daran sein könnte, damit rechnen die wenigsten... inforadio

Mainz Legionellen im Leitungswasser: Sporthalle in Mainz geschlossen

MAINZ - Die Sporthalle der Ludwig-Schwamb-Grundschule in der Mainzer Oberstadt bleibt wegen Legionellen-Befalls im Leitungswasser für mindestens zwei Wochen geschlossen... allgemeine zeitung

Nitrat belastet Bielefelds Grundwasser

Behörde alarmiert, denn zehn Prozent des Grundwassers seien, bezogen auf die Nitratbelastung, »in einem schlechten Zustand«... westfalenblatt

Medikamente: Stadtwerke warnen vor Medikamenten im Wasser

Versorger. Doch die warnen nicht nur vor einer zunehmenden Belastung der Gewässer durch Gülle und Pestizide, sondern auch durch Arzneimittel. Selbst mit aufwendigen Reinigungsverfahren können Arzneimittel-Rückstände nicht zu 100 Prozent herausgefiltert werden... Probleme bereiten auch die Hormonreste der Anti-Babypille, die bei Tieren in Gewässern die Fortpflanzung beeinträchtigen können... sueddeutsche

Trinkwasser: Warnung vor Medikamenten-Rückständen

Neben Gülle und Pestiziden belasten auch Rückstände von Arzneimitteln die Gewässer in Deutschland... Selbst mit aufwendigen Reinigungsverfahren bei der Aufbereitung könnten die Rückstände nicht zu 100 Prozent herausgefiltert werden... Die Medikamente kommen nach Angaben der Versorger nicht nur durch menschliche Ausscheidungen ins Wasser. Große Mengen nicht verbrauchter Arzneimittel würden zudem in der Toilette statt im Restmüll entsorgt... deutschlandfunk

Unterschleißheim Bakterielle Verunreinigung

Stadtwerke Unterschleißheim haben bei einer Routinekontrolle eine bakterielle Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt... süddeutsche

NEUBURG AN DER DONAU & NB Oberhausen Neuburger müssen ihr Trinkwasser abkochen

Das Gesundheitsamt hat Fäkalkeime im Leitungsnetz der Stadtwerke gefunden. Fast das komplette Stadtgebiet und die Gemeinde Oberhausen sind davon betroffen...

Verunreinigung Trinkwasser Schweinsberg muss Wasser abkochen

Die Stadtwerke informieren, dass das Trinkwasser in Schweinsberg verunreinigt ist. Schweinsberg. Im Stadtallendorfer Stadtteil Schweinsberg muss das Trinkwasser vor Gebrauch bis auf weiteres abgekocht werden. Das gaben die Stadtwerke vor wenigen Minuten bekannt. Bei einer Wasserprobe im Ortsnetz ist eine erhöhte Zahl coliformer Keime festgestellt worden... op-marburg

Tirschenreuth. Gefährliches Trinkwasser: Coliforme Keime entdeckt

Bei einer turnusmäßigen Trinkwasser-Untersuchung wurde in einem Ortsteil von Tirschenreuth eine Verunreinigung mit coliformen Keimen festgestellt, die insbesondere für Säuglinge, Kleinkinder, Kranke und alte Menschen gefährlich werden können... onetz

Trinkwasser in Walddrehna weiter unter der Lupe

Hintergrund sind immer noch anhaltende Verfärbungen des Trinkwassers, die vor allem aus Walddrehna von Anwohnern gemeldet werden. "Die Situation hat sich etwas verbessert. Dennoch hat das Wasser einen leichten Braunstich... lr-online

Trinkwasser in Lahntal und Biedenkopf verunreinigt

Das Trinkwasser muss in Ortsteilen von Lahntal und Biedenkopf in Mittelhessen aufgrund von Verunreinigungen weiter abgekocht werden. Nach dem Starkregen der vergangenen Tage waren bei Proben Keime in dem Wasser entdeckt worden. Es sei mit Kolibakterien verunreinigt und werde nach wie vor gechlort... fnp

Über 2000 Menschen betroffen: Schon wieder Keime in Liebenaus Trinkwasser

Liebenau. In sechs von acht Liebenauer Ortsteilen muss das Wasser abgekocht werden, bevor es verwendet werden kann. Schuld ist ein Koli-Keim... Die Kernstadt Liebenau sowie die Orte Niedermeiser, Haueda, Ersen, Zwergen und Grimelsheim hängen an einer gemeinsamen Ringleitung, die aus den Brunnen von Zwergen und Liebenau gespeist werden. An zwölf Stellen wird das Wasser geprüft, in Haueda wurde ein Koli-Keim entdeckt. Da es sich um eine Ringleitung handelt, musste das Abkochgebot für alle sechs Orte erlassen werden... hna

Hinterschmiding Keimbelastung: Trinkwasser unbedingt abkochen

Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassers wurde festgestellt, dass sich in der gemeindlichen Wasserversorgung der Gemeinde Hinterschmiding Keime befinden. Es ist daher notwendig, das Wasser für Trink-und Ernährungszwecke nur im abgekochten Zustand (sprudelnd kochend) zu verwenden... pnp

Hainstadt, Neustadt und Rai-Breitenbach: DREI STADTTEILE VON BREUBERG: TRINKWASSER ABKOCHEN

Als Vorsichtsmaßnahme sollte aktuell das Trinkwasser in den Breuberger Stadtteilen Hainstadt, Neustadt und Rai-Breitenbach abgekocht werden. Das hat das Rathaus in Breuberg im Odenwald mitgeteilt...ffh

Keime im Marktoberdorfer Trinkwasser: Mehr Menschen betroffen

Bakterien · Wegen Keimen im Trinkwasser müssen noch mehr Menschen im Marktoberdorfer Stadtgebiet ihr Trinkwasser abkochen. Am Dienstagvormittag ist die Abkochanordnung um einige Gebiete beziehungsweise Ortsteile erweitert worden, wie die Stadt Marktoberdorf mitteilte. Betroffen sind nun auch Menschen in den Gebieten Hattenhofen, Hörtnagel, Gewerbe- und Industriegebiet Marktoberdorf West, Zur Viehweide und Ziegler. Bis auf Widerruf gilt die Anordnung des Gesundheitsamtes Ostallgäu weiterhin für die Bewohner der Ortsteile Geisenried, Engratsried, Leuterschach, Schwenden, Ronried und Fechsen. Bei einer Routinekontrolle waren im Trinkwasser coliforme Keime festgestellt worden... all-in

Lahntal und Biedenkopf: Trinkwasser bei Marburg mit Kolibakterien verunreinigt

In Lahntal und Biedenkopf ist das Trinkwasser derzeit ungenießbar. Die Einwohner sind vom Versorger angehalten, das Leitungswasser vor dem Genuß abzukochen... Die Qualität des Trinkwassers in Lahntal und Biedenkopf ist derzeit nicht gewährleistet. "Das Wasser ist mit Kolibakterien verunreinigt".. hessenschau

Caldern, Kernbach, Brungershausen: Trinkwasser wird gechlort

Eine Verunreinigung des Trinkwassers im Brunnen Caldern wurde festgestellt. Lahntal. Nach den Verunreinigungen in einigen Orten im Süd- und Ostkreis hat es jetzt auch den Nordkreis erwischt. Im Brunnen Caldern wurde während der routinemäßigen Qualitätskontrolle eine Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt. Als mögliche Ursache nennt der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke den Eintrag von Oberflächenwasser aufgrund stärkerer Niederschläge. Betroffen sind die drei Ortsteile Caldern, Kernbach und Brungershausen... op-marburg

MARKTOBERDORF Keime: Einige Marktoberdorfer Stadtteile müssen Trinkwasser abkochen

Gesundheit · Bei einer Routinekontrolle sind im Trinkwasser der Stadt coliforme Keime festgestellt worden. Bewohner der Ortsteile Geisenried, Engratsried, Leuterschach, Schwenden, Ronried und Fechsen müssen laut Anordnung des Gesundheitsamtes ihr Trinkwasser bis auf weiteres abkochen... all-in

Region Kulmbach Vorsichtsmassnahme: Untersteinach Trinkwasser weiterhin abkochen

Beim Genuss des Trinkwassers ist in Untersteinach weiterhin Vorsicht geboten, die Bürger sollten es vorerst beim Abkochen belassen... infranken

Trinkwasser am Bodensee verseucht - Stadtwerke erlassen Abkochgebot

Laborergebnisse veranlassen das Gesundheitsamt zur Aussprache des Abkochgebotes für den Stockacher Ortsteil Wahlwies. Bitte befolgen Sie daher unbedingt die folgenden Anweisungen des Gesundheitsamtes:

  • Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum
  • Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser... wize

Stockach: Bakterielle Verunreinigung: Wahlwieser müssen Trinkwasser nun ebenfalls abkochen

Die Feuerwehr Stockach meldet aktuell am Samstagabend, dass das Wasser in Wahlwies verunreinigt ist. Die Bürger müssen das Trinkwasser abkochen. Vertreter der Feuerwehr und der Stadtwerke sind unterwegs, um alle im Ort zu informieren... suedkurier

WARNUNG Keim im Climbacher und Allendorfer Trinkwasser

Keimbelastung im Allendorfer und Climbacher Trinkwasser. Die Stadt Allendorf/Lumda hat Maßnahmen eingeleitet. Die Entwarnung könnte sich trotzdem hinziehen... giessener allgemeine

Bakterien gefunden: Mehr Chlor im Mehlemer Trinkwasser

Die Stadt Bonn erhöht in Teilen des Trinkwasser-Versorgungsnetzes vorsorglich die Chlorkonzentration. „Anlass sind vereinzelte, sehr geringe Konzentrationen von Bakterien im vorgelagerten Bereich des Trinkwasser-Versorgungsnetzes eines Hochbehälters“, teilte Stadtsprecherin Monika Hörig am Freitag mit. Das Gesundheitsamt habe sich deshalb unter Einbeziehung externer Trinkwasser-Experten und in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises und den Stadtwerken Bonn zu dieser Maßnahme entschieden... generalanzeiger

Verdacht auf Verunreinigung: Mooser müssen Wasser abkochen

Wegen einer Verunreinigung sind Haushalte in Moos angehalten, ihr Trinkwasser abzukochen. Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme... suedkurier

Das Trinkwasser ist in Gefahr – nur nicht in Hamburg

Hansestadt bezieht gut ein Drittel aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Belastung mit Nitrat kein großes Problem... Sauberes und bezahlbares Trinkwasser – eine in Deutschland sicher geglaubte Ressource kommt an ihre Grenzen. Die Hiobsbotschaften über zu hohe Nitratwerte im Grundwasser scheinen dieser Tage nicht mehr abzureißen... abendblatt

Uranbelastetes Wasser in Sangerhausen

Neuer Oberbürgermeister will sich für sicheres Trinkwasser einsetzen... scharf-links

Trinkwasser in Nentershausen muss abgekocht werden

Nentershausen. Coli-Bakterien im Rohrsystem gefunden. In einem großen Teil der Gemeinde Nentershausen sollten die Bürger das Trinkwasser ab sofort abkochen. Sonst drohen Gesundheitsgefahren... hna

BADEN-WÜRTTEMBERG Verunreinigtes Trinkwasser in 26.000 Haushalten

In den Wasserleitungen von 26.000 Haushalten wurden coliforme Bakterien gefunden, die Stadtwerke suchen nach der Ursache des verunreinigten Trinkwassers. Nach Bekanntwerden einer Verunreinigung des Trinkwassers in Villingen-Schwenningen ist der Ansturm auf die kostenlosen Wasserflaschen riesig... welt

Keime im Trinkwasser von Großenbreden und Teilen von Vörden aufgefunden

Wasser muss abgekocht werden. Marienmünster. Im Trinkwasser von Marienmünsters Ortschaft Großenbreden und des Gewerbegebiets Vörden sind so genannte E-Coli-Keime festgestellt worden. Das hat die Stadt Marienmünster am Montag mitgeteilt... westfalenblatt

Mühlenkreis Zu viel Nitrat im Trinkwasser

In vielen Bereichen bei uns im Mühlenkreis ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Das zeigen neue Messergebnisse des VSR-Gewässerschutzes. Die Experten haben im Juli Proben aus knapp 90 privaten Brunnen aus dem Bereich Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Warmsen untersucht. In jeder fünften davon wurden die vorgeschriebenen Grenzwerte von 50 Milligramm pro Liter deutlich überschritten. Das Wasser ist damit nicht mehr zum Trinken geeignet... radiowestfalica

Trinkwasser in Hagedorn muss abgekocht werden

Stadtwerke stellen mikrobielle Verunreinigung fest. Beeinträchtigung der Wasserversorgung in Hagedorn: Die BeSte Stadtwerke GmbH weist darauf hin, dass es zu einer mikrobiellen Verunreinigung im Trinkwasserversorgungsnetz der Ortschaft Hagedorn gekommen ist... nw

Region Weilburg und Limburg KEIME Wasser muss gekocht werden

SELTERS-EISENBACH Keime im Wasser gefunden: Bürger im Selterser Ortsteil Eisenbach sollen vorerst das Wasser abkochen, bevor sie es benutzen... mittelhessen

Oberwetz - Trinkwasser verunreinigt

Schöffengrund-Oberwetz Bei einer routinemäßig durchgeführten Qualitätskontrolle wurde eine Verunreinigung des Trinkwassers in Oberwetz mit... mittelhessen

Pfaffing im Landkreis Rosenheim - Trinkwasser infolge von Verkeimung mit folgenden Keimen / Erregern verunreinigt

Diese mikrobiologische Verunreinigung kann unter Umständen Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Sollten Sie gesundheitliche Beschwerden haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Falls er den Verdacht hat, dass dies mit dem verunreinigten Trinkwasser zusammen hängen könnte, muss er dies dem Gesundheitsamt melden... wize.life

Bietigheim-Bissingen: Keime im Trinkwasser

Bei einer Routineuntersuchung werden Keime im Trinkwasser für Bissingen und Untermberg entdeckt. Jetzt chloren die Stadtwerke zusätzlich... stuttgarter nachrichten

Wusterhausen/Dosse - Warnung vor verunreinigtem Trinkwasser in Bantikow

Das Trinkwasser im Wusterhausener Ortsteil Bantikow darf zur Zeit nur abgekocht benutzt werden. In den vergangenen Tagen seien coliforme Bakterien festgestellt worden, die zu Durchfall führen könnten. Wie sie in das Trinkwasser gelangt sind, ist noch unklar. Diese Indikatorkeime könnten für Personen mit geschwächter Gesundheit gefährlich sein. Deshalb seien für Kitas und Pflegeheime bestimmte Maßnahmen erforderlich... rbb-online

Große Sorge um Villingen-Schwenningen Trinkwasser

Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassers wurden coliforme Bakterien entdeckt. Das Trinkwasser im Bereich Schwenningen, Weilersbach, Obereschach, Wöschhalde, Auf Herdenen, Schilterhäusle, Nordstetten, Mühlhausen sowie Dauchingen darf voraussichtlich bis Ende August nur abgekocht für die Nahrungszubereitung und medizinische Zwecke verwendet werden, das teilen die Stadtwerke VS... suedkurier Auch Dachingen betroffen

Pentlinger müssen Wasser abkochen

PENTLING.Es gibt Probleme mit der Trinkwasserversorgung in den Ortsteilen Pentling, Großberg, Hölkering, Kohlenschacht, Weichselmühle und Fohlenhof. Derzeit werden im Trinkwasser Teile der in der Trinkwasserverordnung festgelegten mikrobiologischen Parameter (coliforme Keime) überschritten... mittelbayerische

Ostlutter, Lutter und Neuwallmoden: Verunreinigung des Trinkwassers

Die jüngsten starken Regenfälle haben zu einer mikrobiologischen Verunreinigung des Trinkwassers geführt. Das sei bei Routinekontrollen festgestellt worden, teilt der Wasserverband Peine mit. Vorbeugend werde daher nach Absprache mit dem Gesundheitsamt das Trinkwasser in Ostlutter, Lutter und Neuwallmoden mit Chlor desinfiziert... goslarsche

Raum Bad Bramstedt/Kaltenkirchen: Zehn Prozent der Wasserproben belastet

Der VSR-Gewässerschutz sieht sich in seiner Annahme bestätigt, dass auch im Raum Bad Bramstedt/Kaltenkirchen das Grundwasser mit Nitrat belastet ist. Nach dem nun vorliegenden Untersuchungsergebnis von 49 Wasserproben weisen zehn Prozent einen zu hohen Wert auf... kn online

Verunreinigung des Trinkwassers: Amöneburg, Cölbe, Ebsdorfergrund, Fronhausen, Hüttenberg, Kirchhain, Lahntal, Neustadt, Pohlheim, Schöffengrund, Wetter

Betroffen sei das Wasserwerk in Stadtallendorf. Der "Zweckverband Mittelhessischer Wasserwerke" (ZMW) gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass sich "Hinweise auf eine geringfügige Verunreinigung des Wassers ergeben" haben... op-marburg

Kirchenthumbach: Bakterien in Leitungswasser

Das Leitungswasser muss in einigen Ortsteilen Kirchenthumbachs abgekocht werden. In einer schriftlichen Mitteilung stand „.. auf Anordnung des Gesundheitsamtes Weiden ist bis auf Weiteres das Leitungswasser als Trinkwasser nicht geeignet. Es handelt sich um eine Bakterienverkeimung... ramasuri

Leipzig: Pflanzenschutz-Mittel verpestet Trinkwasser

Das Grundwasser in der Region Leipzig ist nach einem Bericht der Naturschutzorganisation WWF massiv mit Nitrat belastet. In den vergangenen Jahren sei der Nitratgrenzwert an der Hälfte aller Messstellen überschritten worden, teilte der World Wide Fund for Nature am Donnerstag in Berlin mit. Zudem habe man oftmals problematische Rückstände von Pflanzenschutzmitteln gefunden... tag24

GIFTIG: Chemie im Grundwasser gefährdet Trinkwasser-Versorgung

Nicht nur die Luft deutscher Städte ist schmutziger als sie sein sollte. Auch im Wasser schwimmt manches, was nicht hineingehört. "An das Märchen vom Wasser als bestuntersuchten Lebensmittel glaube ich nicht"... Arzneiüberbleibsel, Pestizide und Nitrat stellen nach Einschätzung von Verbänden Gefahren für die Wasserversorgung dar... badische zeitung

UMWELTBUNDESAMT Wie beeinflusst Wasser unser Nervensystem?

Putzmittel, Kosmetika, Arzneimittel - Täglich spülen wir unzählige chemische Substanzen in unser Abwassersystem, die somit in den Wasserkreislauf gelangen. Welchen Einfluss die teilweise giftigen Substanzen auf das Nervensystem von Menschen und Tieren haben ist noch unklar. Im Hinblick auf die Zunahme von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson oder Multiple Sklerose ist die Untersuchung und sichere Bewertung des Einflusses der Substanzen auf unser Nervensystem von großer Bedeutung. Im Verbundprojekt „NeuroBox" entwickeln Forscher kombinierte Tests zur Erfassung organischer Schadstoffe und deren Bewertung hinsichtlich schädigender Effekte... fona

Coli-Bakterien im Trinkwasser in Theisseil, Matzlesrieth, Muglhof, Mitter- und Unterhöll

Im Wasser der Muglhofer Gruppe sind Coli-Bakterien. Die Bürger aller Ortsteile von Theisseil sowie Matzlesrieth. Muglhof, Mitter- und Unterhöll müssen weiterhin das Trinkwasser abkochen... onetz

Ist unser Trinkwasser noch gesund?

Immer mehr Menschen fragen sich, ob es noch gesund ist, unser Trinkwasser zu trinken. Denn es gibt zahlreiche Untersuchungen wie die von der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e. V., die darauf hinweisen, dass unser Trinkwasser mit Schadstoffen belastet ist... marktspiegel

Trinkwasser in Winkels verunreinigt

Mengerskirchen-Winkels Keime im Trinkwasser, davor hat jetzt der ... "Bis das Ergebnis vorliegt, bitten wir die Bevölkerung das Trinkwasser... mittelhessen

KREIS AUGSBURG Menschen in Bobingen sollen Trinkwasser abkochen

Nach Angaben der Stadt Bobingen wurde beim Trinkwasser ein Grenzwert überschritten. Das Wasser soll daher abgekocht werden... augsburger allgemeine

Gefahr fürs Trinkwasser

Weil seit Jahrzehnten zu viel Gülle und Mineraldünger auf den Feldern verteilt wird, wird die Aufbereitung von Trinkwasser immer schwieriger und teurer. Offiziell gilt ein Drittel der Messstellen in Deutschland als zu hoch belastet, tatsächlich ist die Situation jedoch viel kritischer. Besonders prekär ist die Lage in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, aber auch in einigen Kreisen in Bayern... sueddeutsche

Verkeimungen im Trinkwasserversorgungsnetz von Hahnenklee und Bockswiese

Aufgrund des zurückliegenden Hochwassers ist es zu Verkeimungen im Trinkwasserversorgungsnetz von Hahnenklee und Bockswiese gekommen. Laut Versorger Harz Energie wird das dortige Trinkwasser in den nächsten Tagen stärker gechlort. Dies könne zu Geruchbeeinträchtigungen führen. Darüber hinaus empfehlen der Fachdienst Gesundheitsamt des Landkreises Goslar und die Harz Energie, das Trinkwasser vor dem Trinken, dem Zähneputzen oder dem Reinigen von offenen Wunden abzukochen... goslarsche

GROSS SCHACKSDOR: Trübes Wasser ärgert Einzelne

GROSS SCHACKSDORF "Richtig klar war das Wasser seit Anfang Juni noch nicht", sagt Rudolf Schönrock. Der Groß Schacksdorfer hat deshalb in dieser Woche versucht beim Spremberger Wasser- und Abwasserverband (SWAZ) anzurufen, kam aber nur bis zur Vermittlung... lr-online

Coliforme Keime: Trinkwasser in Grüsselbach muss weiter abgekocht werden

RASDORF Wegen in allen Proben bei einer Nachkontrolle festgestellten coliformen Keimen im Trinkwasser im Ortsnetz des Rasdorfer Ortsteils müssen dortige Anwohner das Wasser weiter abkochen. Das teilte die Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf mit... fuldaerzeitung

SKANDAL UM PHARMA-RIESE. Sind Viren ins Dresdner Trinkwasser gelangt?

Dresden – Die Bevölkerung ist verunsichert. Mehr als 13 Jahre lang wurde Viren-Abwasser in die Dresdner Kanalisation geleitet. Im Werk von Impfhersteller Glaxo-SmithKline (GSK) waren 2003 Abflüsse falsch angeschlossen worden. Doch wie gefährlich sind die Erreger, gelangten sie ins Trinkwasser? DRESDNER IMPFSTOFF-HERSTELLER Viren flossen 13 Jahre in Abwassernetz. Aus einem Labor gelangen Viren in die Öffentlichkeit... bild

Wernigerode: Trinkwasser gelblich verfäbt

Wernigerode l In Teilen von Wernigerode hat das Trinkwasser in den letzten Tagen eine leichte gelbliche Färbung aufgewiesen. Betroffen waren vor allem die höheren Lagen von Wernigerode, die ihr Trinkwasser aus dem Wasserwerk Zillierbachtalsperre erhalten – beispielsweise das obere Hasserode und das Mühlental... volksstimme

Lichtenhagen / Reiffenhausen Bakterien im Trinkwasser

Das Trinkwasser in Lichtenhagen, Reiffenhausen und Niedergandern ist mit Bakterien verunreinigt. Das habe eine Routinekontrolle in den beiden Friedländer Ortschaften ergeben, teilt der Wasserverband Leine-Süd mit. Wasser zum Trinken muss jetzt abgekocht werden... goettinger tageblatt

Lamspringe: Wasser sollte abgekocht werden

Lamspringe - Trinkwasser sollte in Lamspringe abgekocht werden. Das vorsorgliche Abkochgebot haben die Gemeinde und die Überlandwerk Leinetal GmbH in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim ausgesprochen. In Lamspringe hatten sich zuvor Durchfallserkrankungen gehäuft. Die Ursache ist nach Angaben der Gemeinde bisher nicht geklärt. Die Gemeinde empfiehlt den Anwohnern, das Wasser, das sie zum Trinken, zur Zubereitung von Speisen und Getränken oder zum Zähneputzen nutzen, vor dem Gebrauch drei Minuten sprudelnd aufzukochen... hildesheimer allgemeine

Bad Karlshafen: Für Säuglinge ist das Wasser komplett tabu

Verunreinigung im Trinkwasser im nordhessischen Bad Karlshafen. Wegen e. Coli-Bakterien in den Leitungen wird das Wasser hier ab heute gechlort. Mal eben einen Schluck Wasser aus der Leitung? Das ist in Bad Karlshafen gerade nicht mehr drin. Schon seit dem Wochenende sollen die Menschen hier das Wasser abkochen. Nun wird auch noch gechlort. Entwarnung könne man wohl erst in zwei Wochen geben, hat Bürgermeister Ullrich Otto zu FFH gesagt. Für Säuglinge sei das Leitungswasser solange überhaupt nicht mehr geeignet... ffh

Bad Karlshafen in Hessen sind E.coli-Bakterien im Wasser gefunden worden

E.coli-Bakterien können Durchfall und Darmentzündungen auslösen. Die Ursache für das Aufkommen in Bad Karlshafen ist noch völlig unklar... radiohochstift

Stadtwerke raten den Bewohnern in den Beverung Würgassen und Herstelle, ihr Trinkwasser vor der Benutzung abzukochen

Hintergrund ist, dass die Stadtwerke für die beiden Ortsteile Trinkwasser aus Bad Karlshafen einkaufen. Es besteht also zumindest die Möglichkeit, dass die E.coli-Bakterien auch dorthin gelangten... radiohochstift

RASDORF Escherichia coli und coliforme Keime

Keime im Trinkwasser: Rasdorfer und Grüsselbacher müssen ab sofort abkochen Bei Kontrollen der Trinkwasseranlagen sind Überschreitungen des Grenzwertes für Escherichia coli und coliforme Keime festgestellt worden. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Fulda wird deshalb ab sofort ein Abkochgebot des Trinkwassers ausgesprochen... osthessen-news

Jede dritte Wasserprobe war belastet

Auffallend hohe Nitratwerte im Grundwasser – so lautet das erschreckende Ergebnis der Brunnenwasseruntersuchung, die der VSR-Gewässerschutz mit dem Labormobil... durchgeführt hat... Kreis Peine. Weitere Proben mit einer deutlich erhöhten Belastung kamen aus Bülten, Groß und Klein Ilsede, Oberg, Schmedenstedt, Meerdorf, Bortfeld, Wendezelle und Alvesse... paz-online

Schierling: Wasser muss abgekocht werden

Von der Verunreinigung sind die Gemeindeteile Schierling, Mannsdorf sowie Unter- und Oberlaichling betroffen. SCHIERLING.Bei routinemäßigen Kontrollen wurden im Trinkwasser der Wasserversorgung Schierling, welche die Gemeindeteile Schierling, Mannsdorf sowie Unter- und Oberlaichling umfasst, leichte Verunreinigungen festgestellt... mittelbayerische

In Mettlacher Ortsteilen wird Trinkwasser gechlort

Mettlach. In den Mettlacher Ortsteilen Nohn, der Blechmühle, Dreisbach, Wehingen und Bethingen sowie dem Merziger Stadtteil Wellingen wird das Trinkwasser gechlort. Dies teilte die Gemeindeverwaltung Mettlach gestern mit. Bei Kontrollen einer Trinkwasseranlage sei festgestellt worden, dass diese immer noch mit coliformen Keimen kontamiert sei... saarbrücker zeitung

Grußendorf - Eisen und Mangan trüben das Trinkwasser

Trinkwasser ist eines der besten und sichersten Lebensmittel – wenn es denn so aus der Leitung kommt, wie es soll. Das ist bei Familie Bromann aus Grußendorf aber nicht immer der Fall. Seit vier Jahren kommt es immer wieder zu Verschmutzungen. Jetzt will der Wasserverband mit Änderungen am Leitungsnetz Abhilfe schaffen... waz online

Im Kölner Süden ist das Trinkwasser plötzlich braun

Köln - Eine eklige Überraschung erlebten einige Kölner am Freitag, als sie ihren Wasserhahn aufdrehten. In sechs Stadtteilen im Süden ist das Wasser aus der Leitung nämlich braun verfärbt. Betroffen sind die Stadtteile Marienburg, Rondorf, Meschenich, Hahnwald, Rodenkirchen und Weiß... Quelle: http://www.express.de/28011384 ©2017

PERFLUORCARBONE: Gefahr im Trinkwasser?

In vielen Regionen der Welt - auch in Deutschland - gelangen Chemikalien ins Grundwasser und damit ins Leitungswasser, die nicht abgebaut werden und sich im Körper anreichern. Den Behörden fällt es schwer, anzugeben, welche Mengen bedenkenlos dauerhaft getrunken werden können... spektrum

Vorsicht, Trinkwasser!

Spektrum der Wissenschaft. 2015 nahmen Wissenschaftler Proben des Trinkwassers und entdeckten darin Poly- und Perfluorcarbone (PFC). Das sind verschiedene chemische... spektrum Als irrelevant markieren

Troisdorf Bakterien gefunden – Leitungswasser wird vorsorglich gechlort

Troisdorf - Bei einer routinemäßigen Untersuchung im Troisdorfer Wassernetz sei eine bakteriologische Auffälligkeit festgestellt worden, teilten die Stadtwerke am Dienstagabend mit. Zwecks Ursachenklärung würden weitere Proben analysiert... ksta

Erreger im Troisdorfer Trinkwasser gefunden, Wasser wird gechlort

TROISDORF. Das Troisdorfer Trinkwasser muss gechlort werden. Wie die Stadtwerke am Dienstag mitteilten, ist ein bakterieller Erreger im Wasser gefunden worden. Welcher das ist, ist bislang noch nicht klar... general anzeiger bonn

Trinkwasser in Oberbayern verseucht - hier kommen Entereokokken aus dem Wasserhahn!

Nachdem die Belastung des Brunnen Mühlen mit Enterokokken bekannt wurde, musste die Wasserversorgung aus diesem eingestellt werden. Seither besteht vorsichtshalber eine Abkochverfügung...life

Vachendorf MIKROBIOLOGISCHE BELASTUNG MIT ENTEROKOKKEN Trinkwasser weiterhin abkochen

Enterokokken-Belastung: Das Trinkwasser der Wasserversorgung Mühlener Gruppe wird derzeit gechlort und muss von den betroffenen Bürgern weiterhin abgekocht werden. Die Ursache ist noch unklar. Der Zweckverband hofft aber auf eine schnelle Problemlösung... ovb online

Über 500 verschiedene Arzneimittelreste und Chemikalien im hessischen Trinkwasser

Bereits 2016 warnte der BUND vor der Gefährdung des Trinkwassers im hessischen Ried. Etliche Chemikalien drangen schon zu der Zeit an vielen Stellen in den Untergrund und die „Chemikalienfront“ kam sogar in einigen Trinkwasserbrunnen an. Dies betrifft sowohl örtliche Nahversorger als auch Wasserbetriebe, die im Rhein-Main-Gebiet im Großraum Frankfurt und Wiesbaden die Bürger mit Trinkwasser versorgen... worldtimes online

Weidenthal Höhere Arsenwerte im Trinkwasser

Da der Brunnen Eisenkehl eine natürliche Arsenbelastung besitzt, wird der Grenzwert von Arsen im Trinkwasser momentan in Teilen des Netzes überschritten... mittelpfalz

Senftenberg Niederlausitz: Keime in Trinkwasser nachgewiesen

Senftenberg - Das Klinikum Niederlausitz hat am Standort Senftenberg wegen möglicher Keime im Trinkwasser vorsorglich Wasserspender auf den Stationsfluren außer Betrieb genommen... tag24

WEITERHIN ABKOCHGEBOT IM KLEINEN WIESENTAL Bakterien im Trinkwasser

Wie die Gemeinde mitteilt, müssen Bürger in Neuenweg, Bürchau, Raich, Wies, Langensee und Holl das Wasser abkochen. Wegen "coliformen" Bakterien... badische zeitung

Kreis Kulmbach und Bayreuth: Keime im Harsdorfer und Bindlacher Trinkwasser

Harsdorf - Für die folgenden Ortsteile wird ab sofort eine Abkochverordnung erlassen: Harsdorf, Altenreuth, Zettmeisel, Haselbach, Oberlaitsch, Sandreuth, Hettersreuth, Holzlucken, Ritterleithen, Oberhettersreuth, Unterlohe, Oberlohe, Unitz, teilweise die Gemeinde Neudrossenfeld zugehörige Ortsteile Schaitz und Untergräfenthal. So wie in der Gemeinde Trebgast der Ortsteil Michelsreuth und in der Gemeinde Bindlach das Einzel Fuhrmannshöhe... infranken

LANDKREIS TRAUNSTEIN Enterokokken (Fäkalien) in unserem Trinkwasser!

Landkreis – In einigen Gemeinden der Region wurden Enterokokken-Grenzwerte im Trinkwasser überschritten; das gab das Landratsamt heute bekannt – das Trinkwasser in Teilgebieten der Mühlener Gruppe muss abgekocht und gechlort werden... traunsteiner tagblatt

Blei in Bonner Trinkwasser noch immer eine Gefahr

BONN. Alte Wasserleitungen können schwere gesundheitliche Schäden verursachen. Experten geben Tipps zum Umgang mit bleibelastetem Trinkwasser in der Stadt... generalanzeiger

Sorge um Trinkwasser aus dem Ried

Der BUND fordert Untersuchungen zu einem Chemikalieneintrag. Bereits vor zwei Jahren wurden Verunreinigungen im Wasser festgestellt. Probeweise sollen nun Kläranlagen aufgerüstet werden... fr.de

Warnung: Eröhter Chloratgehalt in Mineralwässern der Dachsbergquelle

Die Dreiflüsse Getränke- und Logistikcenter GmbH informiert über einen erhöhten Chloratgehalt in Mineralwässern der Dachsbergquelle in Hutthurm. Die betroffenen Wasser sollten nicht zur Zubereitung von Säuglingsnahrung verwendet werden... cleankids

Umweltkeim im Trinkwasser gefunden

Im Wasserwerk Harlingerland in Moorweg wurde ein Umweltkeim im Trinkwasser gefunden. Für die Gesundheit stelle der Keim keine Gefahr dar, heißt es vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband... oz-online

Bernau: Keime im Trinkwasser – WAV und Stadtwerke informieren

In weiten Teilen Bernaus muss das Leitungswasser vor der Verwendung vorsorglich abgekocht werden. Grund hierfür ist eine Verunreinigung mit coliformen Bakterien im Trinkwassernetz... bernau-live

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in der Oberpfälzer Wasserversorgung - Gefahren für das Trinkwasser

Rohwasser-Qualität : "Besonders landwirtschaftlich intensiv genutzte Bereiche zeigen lokal erhöhte Belastungen bei Nitrat und Pflanzenschutzmitteln." Für 10 der 23 sogenannten "Grundwasserkörper" in der Oberpfalz wird bis zum Jahr 2021 ein "guter chemischer Zustand" als "unwahrscheinlich" eingestuft... onetz

Das Trinkwasser in Buttenwiesen muss gechlort werden

Untersuchungen ergaben geringe Verkeimungen im Versorgungsbereich Pfaffenhofen. Was dies für die Gesundheit bedeutet... augsburger allgemeine

Jetzt muss wieder gekocht werden

Nächste Wende in der Türkheimer Trinkwasser-Misere: Gestern Nachmittag hat die Gemeinde bekannt gegeben, dass das Trinkwasser trotz der laufenden Chlorung wieder abgekocht werden muss. Die Entscheidung traf das Gesundheitsamt. ... Jetzt muss wieder gekocht werden... augsburger allgemeine

Trinkwasser-Chlorung in Mettlach

Bei Kontrollen sind in einigen Ortsteilen von Mettlach Keime im Trinkwasser festgestellt worden... sr

Bitte Trinkwasser im gesamten Stadtgebiet Bernau abkochen

Bernau (Barnim): Nach dem Fund von Bakterien im Trinkwassernetz des Bernauer Ortsteil Lindow, wir berichteten letzte Woche, muss in weiteren Teilen Bernaus das Leitungswasser abgekocht werden. Darauf weisen die Stadtwerke Bernau als Geschäftsbesorger des zuständigen Wasser- und Abwasserverbands „Panke/Finow“ hin... bernau-live

Coli-Bakterien im Lindower Trinkwasser

Bernau (MOZ) Bei Routinekontrollen sind im Trinkwassernetz von Lindow Coli-Bakterien festgestellt worden. Das haben die Bernauer Stadtwerke als Geschäftsbesorger des zuständigen Wasser- und Abwasserverbandes "Panke/Finow" am Donnerstag mitgeteilt. Bis auf Weiteres muss Leitungswasser in Lindow abgekocht werden... moz.de

Viele Wasser sind verunreinigt

In fünf Mineralwassersorten wurden Stoffe nicht natürlichen Ursprungs gefunden: Etwa Süßstoffe, Pestizide oder Spuren von Korrosionsschutzmitteln... Das leicht in Wasser lösliche Oxid von Chrom, das sogenannte Chrom (IV), das als krebserregend gilt, kommt in Gestein vor und kann in Mineralwasser übergehen... stuttgarternachrichten

Keime! Aschauer müssen ihr Wasser abkochen!

Aschau im Chiemgau - Die Bürger von Aschau im Chiemgau müssen ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Das hat das örtliche Wasserwerk jetzt in einem Brief mitgeteilt. Das Schreiben liegt rosenheim24.de vor... chiemgau24

Stiftung-Warentest-Bericht: Nur jedes dritte Mineralwasser ist "gut"

Beim großen Mineralwasser-Test der Stiftung Warentest schneiden nur knapp über ein Drittel der Testobjekte gut ab. Schlechter bewertete Produkte enthalten oft unerwünschte Spuren oder sogar krebserregende Stoffe. Zu schlechten Testergebnissen haben der Stiftung Warentest zufolge insbesondere unerwünschte Spuren aus Landwirtschaft, Industrie und Haushaltsabwasser, aber auch geschmackliche Fehler, die meist durch Kunststoffflaschen hervorgerufen würden, geführt. Ein Wasser wurde so auch nur mit "ausreichend" bewertet, weil es mit 0,5 Mikrogramm je Liter vergleichsweise viel krebserregendes Chrom enthielt... ntv

Königsbrunner müssen Wasser abkochen

Königsbrunn – Wegen eines Defekts im Pumpensystem müssen die Einwohner von Königsbrunn (Landkreis Augsburg) ihr Trinkwasser abkochen... bild

Bad Staffelstein: Achtung – Trinkwasser verunreinigt!

Abkochanordnung für Vierzehheiligen & Horsdorf. Das Trinkwasser in den Bad Staffelsteiner Ortsteilen Horsdorf und Vierzehnheiligen (Landkreis Lichtenfels) muss bis auf weiteres abgekocht werden. Bei Untersuchungen am Donnerstag (22. Juni) wurden Verunreinigungen durch Bakterien festgestellt, so das Landratsamt Lichtenfels. Bakterien im Leitungswasser... tvo.de

Landkreis Altötting Trinkwasser weiterhin abkochen: Wasserzweckverband bittet um Geduld

Die betroffenen Haushalte müssen weiterhin abkochen. Es gibt leider noch keine Entwarnung für die Haushalte in Stammham, Niedergottsau und Haiming (Oberloh, Holzhausen, Dietweg, Thalweg, Stockach, Ed, Daxenthal und Berg, Eisching, Weg, Haid, Spannloh, Unter- und Oberviehhausen, Haarbach). Das Trinkwasser muss weiterhin abgekocht werden und es wird noch eine ganze Weile dauern, bis der Normalzustand wieder hergestellt ist... wochenblatt.de

MARGETSHÖCHHEIM Trinkwasser wird leicht gechlort

Aufgrund leicht erhöhter Bakterienwerte wird nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Würzburg das Trinkwasser in den nächsten Tagen leicht gechlort... mainpost

Wasser in Griesbach, Redenbach und Asch muß abgekocht werden. Erneut Keime entdeckt

Seit Freitag muss in den Ortschaften Griesbach, Redenbach und Asch das Wasser vor dem Gebrauch abgekocht werden. Grund für die Sicherheitsmaßnahme sind "E.coli-Bakterien". Und die sind in der Marktgemeinde nicht unbekannt... onetz

Fachleute schlagen Alarm: Zu viele Pestizide in Schweizer Trinkwasser

Das Schweizer Hahnenburger ist gefährdet. Gemäss den Wasserversorgern weist jede fünfte Trinkwasserfassung eine zu hohe Konzentration an Giftstoffe auf... newsdeutschland

Zu viele Pestizide im Schweizer Trinkwasser

Das Schweizer Hahnenburger ist gefährdet. Gemäss den Wasserversorgern weist jede fünfte Trinkwasserfassung eine zu hohe Konzentration auf... on4us

Dünger belastet Trinkwasser

Laut einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes könnte das Trinkwasser bald deutlich teurer werden. Schuld ist die Landwirtschaft. Denn der Dünger lässt die Nitratwerte steigen... ard mediathek

Trinkwasser-Problem in Gessertshausen

In Gessertshausen gibt es schon seit Jahren immer wieder Probleme mit dem Trinkwasser. Seit Mitte Mai gilt für Anwohner einzelner Ortsteile eine Abkochanweisung, die vor allem in der Gastronomie mit großen Aufwand verbunden... augsburg.tv

Gesundheitsamt Neustadt: Abkochgebot für Trinkwasser

Die Verkeimung des Trinkwassers im Afrikaviertel ist seit Samstagabend signifikant zurückgegangen. Sicherheitshalber empfehlen die Stadtwerke Neustadt in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Neustadt das Abkochgebot für Trinkwasser im betroffenen Wohngebiet weiterhin aufrechtzuerhalten. Die Anlieger folgender Straßen werden somit vorsorglich gebeten, das Wasser, das sie zum Trinken sowie zur Zubereitung von Speisen verwenden, im Vorfeld zehn Minuten abzukochen... swneustadt

Nitratbelastung könnte Trinkwasser verteuern

Auf Verbraucher in Niedersachsen, aber auch in vielen anderen Regionen Deutschlands, könnte bald eine höhere Trinkwasserrechnung zukommen. Eine vierköpfige Familie müsste nach einer neuen Studie des Umweltbundesamtes bis zu 134 Euro mehr im Jahr zahlen. Das entspricht einer Steigerung um bis zu 45 Prozent. Grund für die Zusatzkosten sei die hohe Nitratbelastung des Grundwassers, verursacht durch die industrielle Landwirtschaft... ndr

Achslach Achtung, Keime! Trinkwasser abkochen!

Die Gemeinde Achslach teilte am Donnerstagmittag mit, dass im Trinkwasser Keime festgestellt wurden. Betroffen sind die Ortsbereiche "Untere Kirchbergstaße", "Schulstraße", der Dorfbereich sowie der Forellenhof. Das Wasser sollte bis auf weiteres nur abgekocht verwendet werden. Außerdem kann Chlorgeruch entstehen, da eine Chordosierungsanlage eingebaut wird... pnp

Nervengift Diuron in vielen Gewässern

Nervengift aus Dämmstoffen Nach Angaben der Umweltminsterien von Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, werden Spuren von Diuron in vielen Gewässern gefunden. Ebenso von Terbutryn, ein Stoff, der Algen abtöten soll. Terbutryn ist auch ein Nervengift. Sein Einsatz in der Landwirtschaft ist in Deutschland ebenfalls seit Jahren verboten. Wo kommen diese Stoffe aber her...

In geringer Konzentration auch im Trinkwasser

Diese Mikroschadstoffe werden momentan bei der Trinkwasseraufbereitung nicht berücksichtigt, wohl aber gemessen... mdr

Wie gefährdet ist das Trinkwasser?

Besonders in Regionen mit intensiver Viehhaltung und hoher Zahl an Biogasanlagen werden hohe Gehalte an Nitrat im Grundwasser festgestellt. Um die Folgen zu diskutieren... weser-kurier

LÖHNE/BAD OEYNHAUSEN Beim Trinkwasser gibt es noch keine Entwarnung

Wasserbeschaffungsverband sieht weiterhin Handlungsbedarf. Notfalls soll zusätzliches Grundwasser gefördert werden. Antrag erforderlich... nw.de

Leitungsbeschädigung verursacht trübes Trinkwasser in Lemgo

Lemgo. Bei den Kanalarbeiten in der Mittelstraße haben Bauarbeiter am Mittwochmorgen eine Trinkwasserleitung komplett abgerissen. In der Innenstadt kam deshalb teilweise nur wenig Wasser aus der Leitung, berichtet der zuständige Fachbereichsleiter der Stadtwerke Lemgo. Außerdem haben sich Eisen und Kalk in den Rohren gelöst, die nach Worten von Fischer noch ein oder zwei Tage für trübes Trinkwasser sorgen können. „In den Leitungsrohren lagern sich geringe Mengen an Eisen und Kalk ab, das ist ganz normal... lz.de

Gefährliche Keime in Trinkwasser und Speisen in vielen Fußballstadien

In Proben aus Waschbecken in Herrentoiletten in München und Bremen waren auch die Grenzwerte für die Gesamtkeimzahl im Trinkwasser überschritten. Gefährliche Keime im Trinkwasser und auf verkauften Speisen sind in den Stadien der Fußball-Bundesliga offenbar ein verbreitetes Problem. Nach Recherchen der ARD-Radiosender sind in den vergangenen Jahren fast in jedem dritten Bundesligastadion Legionellen festgestellt worden, zumeist im Duschbereich der Teams. Gefährdet sind aber auch Fans, die an den Verkaufsständen Essen erwerben... nw.de

Allianz Arena: Ekel-Alarm beim Trinkwasser - Darmbakterien im Essen

In deutschen Fußball-Stadien wurden gefährliche Keime im Trinkwasser und verkauften Speisen gefunden - auch die Münchner Allianz Arena soll betroffen sein... tz.de

Trinkwasser belastet. Keime im Bremer Weser-Stadion

Trinkwasser voller Bakterien und Essen mit Fäkalkeimen – das ist nicht nur ekelerregend, sondern kann auch krank machen. Folglich haben größere Mengen solcher Keime in Fußballstadien eigentlich nichts zu suchen. Aber der "ARD-Radio-Recherche Sport" liegt exklusiv eine verdeckte Untersuchung in drei Bundesliga-Stadien vor, die zu anderen Ergebnissen kommt... radiobremen

BELASTETE TRINKWASSERBRUNNEN Kreis Osnabrück mit zu viel Nitrat im Grundwasser

Osnabrück. Das Grundwasser im Landkreis Osnabrück ist weiterhin in einem überwiegend schlechten Zustand. Mehrere Brunnen mussten wegen Nitratbelastungen über dem gesetzlichen Grenzwert stillgelegt werden... noz

Damit Medikamente nicht ins Trinkwasser gelangen

Durch Pharmaindustrie, Tierzuchtanlagen und private Haushalte gelangen zahlreiche Arzneimittelwirkstoffe in die öffentlichen Kläranlagen. Die Reinigungstechnik herkömmlicher Anlagen reicht allerdings nicht aus, diese Substanzen komplett aus den Abwässern zu entfernen. Daher gelangen viele Wirkstoffe mit dem gereinigten Abwasser in Seen, Flüsse und ins Grundwasser – und somit umweltschädliche Stoffe ins Trinkwasser und damit in die Nahrungsmittelkette. Welche Langzeitfolgen Arzneimittelreste in Gewässern und im Trinkwasser für Mensch, Wasserbewohner und Ökosysteme haben, ist noch nicht in vollem Umfang bekannt. Das weitverbreitete Schmerzmittel Diclofenac beispielsweise wird nur unvollständig abgebaut und schädigt Nieren von Vögeln und Regenbogenforellen... nordbayern.de

Nach wie vor ist die Ursache für die Verkeimung beim Zweckverband Inn-Salzach unklar

Haiming. Sie suchen und suchen, doch die seit Jahresende 2016 anhaltende Verschmutzung des Trinkwassers im Bereich des Wasserzweckverbands Inn-Salzach sorgt weiter für Rätselraten. Nach einem kurzzeitigen Ausschlag beim Thema Enterokokken im Bereich... pnp

Bor im Trinkwasser: Herkunft, Vorkommen und gesundheitliche Bewertung

trinkwasseraktuelldigital

Rottweil: Neckar in bedenklicher Weise verunreinigt

schwarzwaelder-bote

Bakterielle Verunreinigung Trinkwasser in Ober- und Niederbiel abkochen

Wegen bakterieller Verunreinigung raten die Stadtwerke Solms, das Leitungswasser in den Stadtteilen Oberbiel und Niederbiel bis auf weiteres abzukochen. Die Empfehlung gilt, wenn das Wasser getrunken, zur Nahrungszubereitung oder zur Behandlung offener Wunden verwendet wird... hessenschau

Stammham/Niedergottsau Trinkwasser: Abkochverordnung für zwei Gemeinden

Aufgrund des Nachweises von Enterokokken in einer Netzprobe in Niedergottsau hat das Landratsamt angeordnet, dass in Bereichen des Versorgungsgebietes des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach das Trinkwasser weiterhin abgekocht werden muss... pnp

Brandenburg erteilte Ausnahmegenehmigung - Belastete Gewässer machen Umweltschützern Sorge

In der Nähe von Spremberg ist die Spree braun. Ein Grund ist die Verschlechterung der Gewässer, die sich mittlerweile auch im Berliner Trinkwasser niederschlägt. Aber in Brandenburg gilt eine Ausnahmegenehmigung... rbb-online

Region Wetzlar: Trinkwasser in Niederbiel verunreinigt

SOLMS Nachdem bereits am Donnerstag in Oberbiel Verunreinigungen mit Bakterien im Trinkwasser festgestellt worden sind, hat sich das Problem nun auf Niederbiel ausgeweitet. Die Stadt Solms teilt mit, dass zur Beseitigung der Verunreinigung eine Desinfektion mit Chlor stattfindet... mittelhessen

Bad Schallerbach: Bakterien im Trinkwasser

In Bad Schallerbach ist das Trinkwasser mit Bakterien verunreinigt. Das wurde laut Gemeinde bei einer Routineuntersuchung festgestellt. Das Netz wurde auf eine Notwasserversorgung umgeleitet... ooe.orf

MECHENRIED Sulfatbelastung in den drei Brunnen ist sehr hoch

Das Thema der hohen Sulfatbelastung im Trinkwasser des WZV „Kleinmünsterer Gruppe“ beschäftigte die Verbandsräte zu Beginn ihrer jüngsten Sitzung erneut... mainpost

Region Wetzlar Trinkwasser verunreinigt

SOLMS Im Trinkwasser in Oberbiel sind Verunreinigungen mit Bakterien festgestellt worden. Zur Zeit findet deshalb eine Desinfektion mit Chlor statt... mittelhessen.de

TRINKWASSER „Wer auf seine Gesundheit achtet, muss abkochen“

Für viele Verbraucher in Türkheim, Irsingen und Berg ist es schon zur Routine geworden: Sie kochen ihr Trinkwasser ab, manche haben sich dazu extra Behälter angeschafft, in denen das abgekochte Wasser aufbewahrt ... augsburger-allgemeine

Wasserversorgung: Wolfsdorfer Wasser nicht zum Trinken geeignet

Jetzt trat Bürgermeister Jürgen Kohmann diesen Spekulationen entgegen. Bei einem Rundgang machte er deutlich: "Das Wasser darf als Trinkwasser nicht genutzt werden, da es mit Schadstoffen belastet ist."... infranken

Trinkwasser in Heigenbrücken und Jakobsthal abkochen!

Achtung, Trinkwasser in Heigenbrücken und im Ortsteil Jakobsthal darf ab sofort nur abgekocht verwendet werden! Diese Anordnung des Landratsamts Aschaffenburg hat soeben die Gemeindeverwaltung Heigenbrücken veröffentlicht... main-echo

Arzneimittelreste im Trinkwasser – eine Gefahr, die viele übersehen

Wie in dem Bericht auf umweltbundesamt.de nachzulesen ist, werden in Deutschland jährlich 8.100 Tonnen Arzneimittel verwendet – und das alleine in der Humanmedizin. In diesen Medikamenten sind 1.500 verschiedene Wirkstoffe enthalten. Noch dazu kommen Arzneien, die in der Tierhaltung verabreicht werden. Durch verschiedene Wege gelangen Rückstände dieser Mengen an Medikamenten in unsere Gewässer. Zwei Wege sind besonders relevant: ... medizin-aspekte

Kreis Groß-Gerau Mikroverunreinigungen belasten Grundwasser im Kreis Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU - Mikroverunreinigungen in Trinkwasserbrunnen des Hessischen Rieds waren am Dienstag Thema im Umweltausschuss des Kreistags. Dr. Peter Seel vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie lenkte bei seinem Vortrag den Blick vor allem auf die landesweit stärksten Grund- und Rohwasserbelastungen mit Spurenstoffen aus Arzneimitteln, Industrie- und Haushaltschemikalien in den Wasserwerken Dornheim und Walldorf... main-spitze

Legionellen-Alarm. Münchnerin klagt gegen Hausverwalter: „Mein Wasser hat mich krank gemacht“

Aufgrund einer Legionellen-Infektion erkrankte von Mendelssohn schwer. „Ich hatte eine Lungenentzündung“... tz

Verbraucher verunsichert. Prüfung hoher Chlorbelastung im Trinkwasser. Bakterien im Trinkwasser stellen hohes Gesundheitsrisiko dar

Allerdings hat gechlortes Trinkwasser durchaus Auswirkungen auf die Gesundheit, wenn es langfristig und in hoher Dosierung konsumiert wird... Vor allem für schwangere Frauen und Säuglinge ist Leitungswasser, das über einen langen Zeitraum gechlort wird, nicht ungefährlich... Eine Chlorung des Trinkwasser ist dennoch unvermeidbar, wenn ein Bakterienbefall sicher vermieden werden soll. Denn Bakterien im Trinkwasser stellen ein deutlich höheres Gesundheitsrisiko dar als gechlortes Wasser... siegerlandkurier

Gesundheitsrisiko Blei in Trinkwasser und Lebensmitteln

Am 1. Januar 2016 trat die neue EU-Verordnung Nr. 2015/1005 zur Regelung der Höchstmenge von Blei in Lebensmitteln in Kraft. Darin wurden die im Jahr 2013 festgelegten Grenzwerte erneut weiter abgesenkt. Und das aus gutem Grund. Bereits im April 2010 veröffentlichte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ein Gutachten zu Blei in Lebensmitteln. Die darin publizierten wissenschaftlichen Studien zur Giftigkeit von Blei für den Menschen stellen klar, dass es keine untere Wirkungsschwelle gibt. Vereinfacht gesagt: Es existiert keine als unbedenklich einzustufende Mindestmenge von Blei. Selbst geringste Mengen des Schwermetalls können gesundheitsschädlich sein... frag-mutti

Keime in Türkheim Rund 7.000 Bürger müssen ihr Wasser abkochen

Nachdem Ende Februar gesundheitsgefährdende Kolibakterien im Trinkwasser gefunden wurden, müssen die Einwohner der Unterallgäuer Gemeinde Türkheim ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Rund 7.000 Menschen sind davon betroffen... br.de

Kein PCB ins Trinkwasser Chemiker will RAG verklagen

Chemiker aus Marl-Hamm will den Bergbaukonzern RAG verklagen. Wenn die RAG das Grubenwasser ansteigen lässt, um Millionen Liter in Ruhr, Lippe, Emscher und Rhein abzupumpen, dann könne damit hochgiftiges PCB in die Gewässer gelangen – auch auf sein Grundstück am Reiherweg, fürchtet... marler zeitung

GESUNDHEIT Türkheim Irsingen Berg: Ab Dienstag muss das Trinkwasser abgekocht werden

Am kommenden Dienstag muss in Türkheim und in den Stadtteilen Irsingen und Berg wieder das Trinkwasser abgekocht werden. Dann nämlich gilt erneut die sogenannte „Abkoch-Verordnung“ um sicher zu stellen, dass kein Verbraucher sich mit coliformen Bakterien eine Krankheit einhandelt... augsburger allgemeine

Walddrehna Ärger über trübes Trinkwasser

Kurz nach der Umstellung traten erste Klagen über gelblich getrübtes Wasser auf... Doch die Meldungen über Druckschwankungen und getrübtes Wasser ließen nicht nach... lr-online

SCHRIESHEIM FÜR BABYNAHRUNG KEIN LEITUNGSWASSER NEHMEN Nitrat liegt über dem Grenzwert

Trinkwasser in Schriesheim bis zum 12. Mai erhöhte Nitratwerte (maximal 55 Milligramm pro Liter) aufweisen. Das teilte gestern die Schriesheimer Wasserversorgungs- und entsorgungsgesellschaft (WVE) mit. Betroffen ist die Kernstadt, nicht Altenbach und Ursenbach. Vorsorglich wird empfohlen, das Trinkwasser in diesem Zeitraum nicht zur Zubereitung von Säuglingsnahrung und zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern bis zwei Jahren zu verwenden. Dies gilt auch für Ladenburg... morgenweb

Der FLUORID-SKANDAL: Die Lobby und ihr Gift in unserem Trinkwasser

Die Geschichte der scheinbar gesundheitsfördernden Fluoridierung ist verbunden mit Lügen, Gier und Betrug. Man kommt mit Fluorid vor allem durch die Fluoridierung von Leitungswasser, Zahnpflegemitteln und Speisesalz in Berührung. In Gegenden mit fluoridiertem Trinkwasser haben sich Zahnfluorose, Osteoporose, Krebsraten und viele andere gesundheitliche Probleme deutlich erhöht. Trotzdem wird den Bürgern die angebliche Sicherheit und gesundheitsfördernde Wirkung der Fluoridierung weiterhin vorgegaukelt... watergate.tv

Mittelbaden nach dem PFC-Skandal - Landschaft mit Gift

Es dürfte der flächenmäßig größte Umweltskandal sein, den es in Deutschland je gab: Rund 470 Hektar Ackerland rund um Rastatt und Baden-Baden sind mit giftigen Fluorverbindungen verseucht. Die äußerst schwer abbaubaren Substanzen sind mittlerweile bereits ins Grundwasser vorgedrungen. Wie passen sich die Menschen der Bedrohung an? Was kann die Wissenschaft tun, um die Folgen zu mindern... deutschlandfunk

Groß-Umstadt will Trinkwasser-Problem angehen

Ursache liegt in Landwirtschaft Dabei ist Groß-Umstadt nicht allein mit seinem Wasser-Problem: Vielerorts gibt es hohe Nitrat-Werte durch Gülle oder Kunstdünger aus der Landwirtschaft. Eine zu hohe Nitrat-Konzentration im Trinkwasser gilt als Gefahr – besonders für Schwangere und Kinder. Noch seien in Groß-Umstadt die Werte auch für Kleinkinder unkritisch, aber man müsse das Problem unbedingt anpacken... ffh

Trinkwasserprobleme in Walddrehna

WALDDREHNA Seit Monaten klagen die Bewohner von Walddrehna, Wehnsdorf und Schwarzenburg (Gemeinde Heideblick) über verunreinigtes Trinkwasser. Sie berichten von einer "allgemeinen Trübung", die sie beunruhigt... lr-online

Egelsbach - Trübungen im Trinkwasser sorgen für Verunsicherung

Trübungen im Engelsbacher Trinkwasser haben heute für Verunsicherung bei vielen Bürgern gesorgt. Nach Angaben der Stadtwerke waren... op-online

GESUNDHEIT Türkheim Bakterien im Trinkwasser: Ende der Chlorung

Regelmäßig wird das Türkheimer Trinkwasser kontrolliert, seit coliforme Keime festgestellt wurden. Die Ursache wurde offenbar gefunden. Am Dienstag, 2. Mai, ist vorerst Schluss mit der Chlorung, dann muss wieder abgekocht werden... augsburger-allgemeine

Gülle und Trinkwasser

Wie jedes Jahr im Frühjahr verteilen die Landwirte im April den Inhalt ihrer Gülle-Tanks auf den Feldern. Der Niederrhein ist Deutschlands stinkendsten Regionen. Der Grund: Der hohe Tierbestand und die vergleichsweise geringen Ackerflächen. Das Hauptproblem ist aber nicht der Gestank, sondern die schleichende Vergiftung des Grundwassers... ard

Achslach Trinkwasser abkochen!

Die Gemeinde Achslach teilt mit, dass im Trinkwasser Keime festgestellt wurden. Betroffen sind die Ortsbereiche "Untere Kirchbergstraße", der Dorfbereich sowie der Forellenhof. Das Wasser sollte bis auf Weiteres nur abgekocht verwendet werden. Außerdem kann in den nächsten Tagen Chlorgeruch entstehen, da das Trinkwasser gechlort wird. Sobald das Wasser wieder keimfrei ist, wird dies in der Presse bekannt gegeben... pnp

Sicheres Trinkwasser: Forscher wollen belastete Böden säubern

Die Freiberger Region wird zum Modellversuch. Die Ingenieurgesellschaft Geos testet in einem EU-Projekt Verfahren, um Arsen im Erdreich nachzuweisen und zu binden. Eine Metallverbindung soll ihnen dabei helfen... freiepresse

Sicheres Trinkwasser: Forscher wollen belastete Böden säubern

Die Freiberger Region wird zum Modellversuch. Die Ingenieurgesellschaft Geos testet in einem EU-Projekt Verfahren, um Arsen im Erdreich nachzuweisen und zu binden. Eine Metallverbindung soll ihnen dabei helfen... freiepresse

Erhöhte Bleiwerte im Trinkwasser von Grundschule

Roßdorf. Die über dem zulässigen Grenzwert für Blei, Eisen und Cadmium liegende Wasserbelastung sei bei Routineüberprüfungen festgestellt worden, teilte das Landratsamt am Mittwoch mit. Das Wasser aus der Leitung darf derzeit nicht getrunken werden. Blei gilt als gesundheitsgefährdend, bei andauernder Aufnahme lagert es sich im Körper ein und kann innere Organe und das Nervensystem schädigen... thueringer-allgemeine

Kalk im Frechener Trinkwasser: Stadt arbeitet an neuen Verträgen für Trinkwasser

Kalk im Frechener Trinkwasser: Stadt arbeitet an neuen Verträgen für Trinkwasser... ksta

Wyhl Zuviel Nitrat im Trinkwasser

Kleinkinder sollten aus Gesundheitsgründen das Leitungswasser der Gemeinde Wyhl nicht trinken, empfiehlt der BUND Südlicher Oberrhein denn der zulässige Grenzwert für Nitrat im Trinkwasser von 50 Milligramm Nitrat pro Liter (mg/l) ist überschritten... swr

Bad Staffelsteiner Ortsteil Trinkwasser muss abgekocht werden

Lichtenfels Trinkwasser muss abgekocht werden In einem Bad Staffelsteiner Ortsteil muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Die Anordnung gilt, bis weitere Untersuchungsergebnisse vorliegen... np-coburg

Warnung Abkochen erforderlich: Enterokokken in Trinkwasser von Alzgern - Marktl - Stammham - Haiming

Das Wasser in den betroffenen Gebieten unbedingt abkochen! Ab Freitag wird gechlort Wie am Mittwoch um 17 Uhr von Katwarn gemeldet und nun offiziell bestätigt wurde, weist das Trinkwasser im Bereich des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach (Haiming, Marktl, Stammham und Alzgern) bakterielle Verunreinigungen auf. Folgende Anweisungen des Gesundheitsamtes sind ab sofort zu beachten: Trinken Sie das Leitungswasser nur abgekocht. Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und langsam ausreichend... wochenblatt

Niedergottsau: Trinkwasser im Zweckverband Inn-Salzach muss abgekocht werden

Alarm in Sachen Wasser: Im Wasserzweckverband Inn-Salzach, der sich von Alzgern bis Stammham erstreckt, muss das Trinkwasser erneut abgekocht werden. Wie der Landkreis Altötting über die App "Katwarn" am Mittwoch um 17 Uhr meldete, hat es eine Grenzwertüberschreitung von Enterokokken gegeben. Das Trinkwasser, so die Meldung, muss ab sofort abgekocht werden... pnp

Wie kommt das Röntgenkontrastmittel ins Trinkwasser?

Das Röntgenkontrastmittel wird auf dem gleichen Weg ins Leitungswasser gelangen, wie die von Dir erwähnten Medikamentenrückstände oder Hormone der Anti-Baby-Pille. Der Körper scheidet diese Stoffe über den Urin wieder aus und somit landen all diese Stoffe im Wasserkreislauf... talkteria

Jandelsbrunn ist das Trinkwasser beeinträchtigt

In folgenden Ortsteilen sollte das Trinkwasser vor Gebrauch abgekocht werden: Vorderau, Mitterau, Heindlschlag, Rosenberg, Aßberg, Aßbergermühle, Gsteinet, Aßbergerweid, Wollaberg, Grund, Zimmermandling... jandelsbrunn

Herausforderung Arzneimittelrückstände und Mikroschadstoffe im Trinkwasser

Für Klärwerke sind sog. Mikroschadstoffe und Arzneimittelrückstände die größte Herausforderung. Die Journalistin Ehrenstein gibt für Die Welt einen schönen Überblick, der sich nicht nur erfreulich kompetent, sondern auch erstaunlich... zds-bonn

Mudau: Coliforme Keime in Förderleitung

Das Gesundheitsamt hat daher angeordnet, dass das Trinkwaser vor Abgabe an die Bevölkerung im Hochbehälter Stallenbirken gechlort werden muss... nokzeit

Unser Trinkwasser ist in Gefahr

Schnelltest ergab eine doppelt so hohe Nitratbelastung wie der gesetzlich festgelegte Grenzwert... ndr

Trinkwasser in Ferdinandshof will keiner trinken

Von klarem Trinkwasser konnten die Ferdinandshofer am Donnerstag nur träumen. Stattdessen floss es milchig-weiß, teils auch rötlich-braun, aus dem Hahn. Eine Gefahr für die Gesundheit?... nordkurier

Dautersdorf/Jedesbach: Zu viele Keime im Trinkwasser

In der Wasserversorgungsanlage Dautersdorf/Jedesbach sind die geltenden Grenzwerte für Coliforme Keime überschritten... mittelbayerische

Arzneireste sind Belastung für Trinkwasser

Doch auch in Rheinland-Pfalz kann das Trinkwasser gefährdet sein. So können Reste von Arzneimitteln zu einer wachsenden chemischen Belastung für das Trinkwasser werden... swr

Experten warnen vor Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten im Trinkwasser

Höchst unappetitlich und teilweise erschreckend: Der Weltwassertag am 22. März lenkt den Blick in diesem Jahr auf das Abwasser - und damit in die Kläranlagen. Das mit zunehmend großem Aufwand behandelte Wasser landet wieder in Gewässern, im Grundwasser und letztendlich auch im Trinkwasser. Doch Experten warnen vor Nitratbelastungen oder Arzneimittelrückständen... focus

Alles über die Auswirkung von Bleirohren im Trinkwasser

Welche Gefahren gehen von Blei aus? In meinem Haus sind die Wasserrohre aus Blei, muss ich die Leitungen austauschen? Wie erkenne ich ob meine Wasserrohre aus Blei sind? ... quantolytic

Trinkwasseranalyse Grenzwerte, hier wird es kritisch

Häufig wurde Nitrat und Schwermetalle im Trinkwasser gefunden. Eine Überschreitung der Grenzwerte kann sehr gefährlich für Menschen sein... quantolytic

Keimbefall: Trinkwasser wird in Großalmerode gechlort

Großalmerode. Das Trinkwasser für den Bereich Kernstadt Großalmerode wird ab sofort gechlort. Dies teilt die Stadt mit. Grund für diese Maßnahme sind coliforme Keime, die im Einvernehmen mit dem Kreisgesundheitsamt vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers nötig machen... hna

Eltern aufgepasst – Das sollten Sie über Trinkwasser wissen

In Deutschland wird ausschließlich Trinkwasser von höchster Qualität in die Leitungen gespeist. Trotzdem beklagen zahlreiche Haushalte verunreinigtes Wasser oder sind mit belasteten Trinkwasserleitungen ausgestattet. Die Ursache dafür sind Schwermetalle, wenn alte Bleirohre oder neue Kupferleitungen im Gebäude verbaut sind. Bakterien und Legionellen, die sich in den Wasserleitungen oder der Warmwasseraufbereitung befinden, zählen zu den weiteren Faktoren, die eine Trinkwasserversorgung negativ beeinflussen... cleankids

Gesundheitsamt: Trinkwasser in Mernes muss weiter abgekocht werden

BAD SODEN-SALMÜNSTER Aufgrund einer mikrobiologischen Verunreinigung muss das Trinkwasser im Versorgungsgebiet Mernes vor einer Nutzung für den menschlichen Gebrauch weiterhin abgekocht werden... fuldaerzeitung

EISENBACHS WASSER Stinkendes Trinkwasser in Oberbränd

Mit übel riechendem Trinkwasser aus der Leitung müssen Oberbränder Bürger klarkommen. Das Wasser stinke wie – so beschreibt es eine Betroffene – wenn man den Syphon öffnet und der Duft von Kanalisation ausströmt... badischezeitung

Regenwasser vs. Trinkwasser

die hohe Luftverschmutzung in unseren Breiten sorgt dafür, dass sich Regentropfen auf ihrem Rückweg aus der Atmosphäre mit allerlei Schadstoffen anreichern, darunter Bakterien und giftige Feinstaubpartikel... europeonline

PFC-Problematik im Trinkwasser

Diesmal geht es besonders um die Problematik der Chemikalien im Trinkwasser. Die Veranstaltung mit rund 50 Fachleuten aus Wasserwirtschaft, Umweltverbänden, Verwaltung und Politik ist auch für Bürger offen... swr

Hormone, Drogen und Dünger: Sind Schadstoffe aus dem Abwasser im Trinkwasser?

Abfälle und Reste werden häufig verbotenerweise ins Klo gespült. Daher gibt es kaum etwas, was nicht im Schmutzwasser nachzuweisen ist. Doch was die meisten nicht wissen: Vieles davon kann nicht wieder herausgefiltert werden und landet in unserem Trinkwasser.... Düngemittel, Arzneimittelrückstände und Drogenreste belasten das Abwasser zunehmend... t-online

Arznei-Rückstände und Nitrat-Lasten

Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser... Was STECKT ALSO DRIN drin im Abwasser? Tausende Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, Waschmittel, Kosmetikrückstände, menschliche Ausscheidungen, Arzneimittel für Mensch und aus Massentierhaltung und und und. Schwierig ist es, Arzneirückstände zu entfernen... sz-online

Krankmacher – Studie spürt sie auf

Im Fokus der Studien stehen vor allem Schadstoffe – im Trinkwasser, Urin, Blut, in der Luft und auch im Hausstaub. Weichmacher, sogenannte Phthalate, zum Beispiel stehen im Verdacht, ähnlich wie Hormone zu wirken. Diese sind oft in PVC, Teppichböden oder auch Kinderspielzeug enthalten – und unter Umständen im Morgen-Urin des Kindes nachweisbar. „Es geht auch um Schwermetalle wie Quecksilber, um Arsen oder Glyphosat... svz

Gülle - Gefahr für unser Trinkwasser. Immer mehr Gülle auf unseren Feldern, das stinkt.

Immer mehr Gülle auf unseren Feldern, das stinkt nicht nur, sondern ist auch gefährlich! Denn seit Jahren gelangt durch die extreme Düngung mit Urin und Kot aus der Massentierhaltung weit mehr Stickstoff auf deutsche Felder als nötig. Er sickert ins Grundwasser und taucht als Nitrat in unserem Trinkwasser auf. Experten schlagen Alarm. Nitrat verwandelt sich im menschlichen Körper in Nitrit und dies kann krebserregend und lebensgefährlich... ard

Radioaktivität im Trinkwasser. Kommunen müssen ihr Trinkwasser untersuchen

Radioaktivität im Trinkwasser, das kann schon mal vorkommen. Zum einen können Gesteinsschichten radioaktive Stoffe enthalten, etwa das Metall Uran oder das Gas Radon. Das ist besonders in manchen Gebirgen so, wo Trinkwasser herkommt, etwa im Bayerischen Wald, im Schwarzwald oder im Erzgebirge. Kommt das Wasser mit den radioaktiven Elementen in Berührung, gelangen kleine Teilchen von ihnen ins Wasser. Zum anderen ist eine Kontamination durch Dünger möglich... sueddeutsche

Willst du lieber Koks oder Keime in deinem Trinkwasser?

Laut Abwasserstudien geraten hier und anderswo zunehmend Medikamenten- und Drogenreste in unser Grund- und Abwasser. Obwohl das Wasser im Klärwerk und Uferfiltrat gesäubert wird, sollen sich Reste von knapp zweieinhalb Kilo Koks in Berlins Abwasserkanälen herumtreiben... torial

Alles über Nitrat im Trinkwasser - Der FaktenCheck

Die zuletzt hohen Konzentrationen von Nitrat, die im Grundwasser gemessen wurden, beherrschen die aktuelle Debatte rund um die Trinkwasserqualität. Sowohl Fragen nach den gesundheitlichen Folgen als auch nach den Ursachen für die Belastung... quantolytic

Colibakterien im Trinkwasser. Sind Colibakterien gefährlich und wie kann man diese testen

Sind Colibakterien gefährlich? Welche Risiken gehen von Colibakterien aus? Wir sind vielen Krankheiten und Beschwerden tagtäglich ausgesetzt, ohne immer die Gründe dafür zu kennen. Verdauungsprobleme wie zum Beispiel Durchfall ist beinahe jedem Menschen bekannt. Häufig werden die Ursachen dieser Beschwerden... quantolytic

Stinkendes Wasser nicht trinken und nicht zum Kochen verwenden

Das Gesundheitsamt Groß-Gerau riet, schlecht riechendes Wasser aus dem Hahn nicht zu trinken und nicht zur Nahrungszubereitung, also auch nicht zum Kaffee oder Tee kochen zu verwenden. Händewaschen, Duschen oder Geschirrspülen seien dagegen kein Problem... hessenschau

Die Gefahr lauert im Trinkwasser Legionellen haben mich fast umgebracht

Die unsichtbare Gefahr lauerte für Bernd W. (48) in der Dusche. Im Trinkwasser der gemeinsamen Wohnung... bild

Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim, Kostheim Gestank im Trinkwasser bleibt weiter rätselhaft

In drei Gemeinden am Rhein stinkt das Trinkwasser. Warum, weiß niemand. Die zuständigen Stadtwerke arbeiten mit Hochdruck an einer Klärung des Falles und des Wassers. Bis Samstag werden Leitungen gespült... hessenschau

Nusplingen Chlorgeruch im Trinkwasser stört

Nusplingen - Der Chlorgeruch im Trinkwasser beschäftigt die Nusplinger immer noch. Das hat eine Anfrage des einstigen Bürgermeister-Stellvertreters Lorenz Ritter gezeigt... schwarzwälder bote

Kostheim, Bischofsheim, Gustavsburg: Modriger Geruch im Trinkwasser

Nachdem vereinzelt ein modriger Geruch in Trinkwasser aus Kostheim, Bischofsheim und Gustavsburg gemeldet wurde, hat die Stadtwerke Mainz Netze GmbH bisher keine bakterielle Belastung des Wassers feststellen können... merkurist

Milchiges Wasser in Bindsachsen

Das Trinkwasser in Bindsachsen ist in manchen Haushalten immer noch trüb und milchig. Die Ursache ist weiterhin unklar... kreis anzeiger

Nitratbelastung ist besorgniserregend

Gesundes Trinkwasser, eine saubere Nordsee und Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit zukünftiger Generationen hat einen hohen Stellenwert... nwz online

Erhöhte TFA-Werte im Trinkwasser

Der Trifluor-Acetat-Säurewert (TFA) im Trinkwasser von Edingen-Neckarhausen ist erhöht. Die Quelle ist das Chemieunternehmen Solvay in Bad Wimpfen. Es leitet - innerhalb der gesetzlichen Vorgaben - TFA-Reste aus der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln und Arznei in den Neckar. Die Folge: in Edingen- Neckarhausen ist der seit Anfang des Jahres geltende Höchst-Wert von TFA im Trinkwasser überschritten... swr

Hohe Nitratbelastung in Nikolausdorf

Die Nitratwerte der Messstelle Thülsfelde, die dem OOWV gehört, schwanken auf einem hohen Niveau zwischen etwa 140 bis 250 mg/l zuletzt... nwzonline

Ist Crystal fürs Trinkwasser eine Gefahr?

Die Spuren des Drogenkonsums sind in der Elbe zu finden. Doch aus der kommt Wasser auch für Dresdner Haushalte... sz online

Gefährliche Bakterien im Trinkwasser: Noch keine Entwarnung

In Türkheim sollen die Anwohner nach wie vor ihr Trinkwasser abkochen. Wie das Rathaus mitteilt, werden ab morgen die Leitungen mit Chlor... rt1

Gotteszell Keime im Wasser: Ganz Gotteszell betroffen

Die Verwaltungsgemeinschaft weist darauf hin, dass nicht nur in den angeschlossenen Bereichen Mühlen-Siedlung, Grub, Gotteszell-Bahnhof, Auhof sowie Pulvermühle das Trinkwasser aufgrund einer Keimbelastung abgekocht werden soll, sondern im gesamten Bereich der Gotteszeller Trinkwasserversorgung... pnp

Keime: Türkheimer und Irsinger sollen Trinkwasser abkochen. Behörden warnen vor Gesundheitsgefahren

Die Gemeinde Türkheim und das Wasserwirtschaftsamt bitten alle Türkheimer und Irsinger Bürger, ihr Leitungswasser abzukochen, bevor sie es trinken oder zum kochen verwenden. Auch beim duschen oder baden ist Vorsicht geboten: Das Wasser sollte nicht geschluckt werden... augsburger allgemeine

Achslach/Gotteszell Wegen Keimen: Trinkwasser sollte abgekocht werden

Die Verwaltungsgemeinschaft warnt die Bürger in den Gemeinden Achslach und Gotteszell (Landkreis Regen): Aufgrund des Ergebnisses der wöchentlichen Trinkwasseruntersuchung ist ab sofort das Wasser abzukochen... pnp

Experten finden 3000 Substanzen. Viele Stoffe verunreinigen das Grundwasser

Schwarzbach, der bei Ginsheim in den Rhein mündet, galt einst als „das giftigste Gewässer Deutschlands"... rueselsheimer echo

Trübes Trinkwasser und Chlorgeruch in Jena

Im Stadtgebiet Jena kann das Trinkwassers derzeit getrübt sein... aus Tiefbrunnen eingespeistes und getrübtes Wasser erst verspätet registriert. Die Verfärbung, die durch aufgewirbelte Eisenbestandteile... thueringen24

Trinkwasser-Leitfaden: Wasser muss auf radioaktive Stoffe untersucht werden

In Einzelfällen können aus Vorsorgegründen Maßnahmen zur Reduzierung des Gehalts an radioaktiven Stoffen im Trinkwasser erforderlich werden... Presseservice

SCHLESWIG-HOLSTEIN Gülle bedroht die Qualität des Trinkwassers im Norden

Die Hälfte der Fläche des nördlichsten Bundeslandes ist mit Nitrat belastet. Besonders hohe Werte finden sich in der Elbmündung... abendblatt

Messwerte wieder erhöht: Umweltkeime im Trinkwasser / Brawag: Wasser weiter nutzbar

Unsachgemäß ausgeführte Baumaßnahmen im Wasserwerk Mahlenzien führten im Herbst zu einer Trinkwasser-Belastung mit Umweltkeimen. Das Problem hatte sich in den letzten Wochen gelegt, doch nun wurden wieder erhöhte Werte gemessen... meetingpoin-brandenburg

Keime im Trinkwasser: Entschädigung für Kunden

Der Wasserversorger WEVG will die vom belasteten Trinkwasser betroffenen Kunden in Salzgitter entschädigen. Sie erhalten eine Pauschale von zehn Euro plus einen individuellen Betrag je nach verbrauchter Menge Wasser... aktuelle nachrichten online

Grundwasser in Deutschland ist weiterhin stark mit Nitrat belastet. Aktueller Nitratbericht der Bundesregierung

50 Milligramm pro Liter Wasser sind die Grenze für den Nitratgehalt. Einige Messpunkte übersteigen diese Grenze deutlich, in Echtelerfeld wurden über 300 Milligramm gemessen. Das Trinkwasser sei dennoch unbedenklich... gn-online

Region Dillenburg: Trinkwasser ist verunreinigt

MITTENAAR-BALLERSBACH Bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassernetzes im Mittenaarer Ortsteil Ballersbach wurde eine bakterielle Verunreinigung festgestellt, die die Grenzwerte geringfügig überschreitet... mittelhessen

Umstadt hat ein Trinkwasserproblem

Wenn Landwirte Gülle auf dem Acker verteilen oder mit anderen Substanzen düngen, wirkt sich das auf die Qualität des Trinkwassers aus. Damit haben die GroßUm­städter seit Jahren zu kämpfen: Vor allem die hohe Nitratbelastung bereite Sorgen... main-echo

Reden wir Klartext: wir haben immer mehr Gülle in unserem Trinkwasser

Immer wieder hört man Meldungen von Wasser, das mit Nitraten und Uran verseucht ist. Nur selten wird dieses Thema richtig ernst genommen und auch die Behörden haben bisher zu wenig dagegen unternommen... bsozd

Würzburger Trinkwasser wird noch immer gechlort

Im Oktober und November mussten einige Würzburger ihr Wasser abkochen. Beide Male gab es Entwarnungen. Gechlort wird das Wasser aber noch heute. Warum? mainpost

RAHDEN Brunnen weisen hohe Nitratwerte auf

Rahden-Wehe. Die EU-Kommission will Deutschland wegen hoher Nitratwerte im Grundwasser verklagen. Hohe Nitratwerte im Trinkwasser sorgen für Diskussionen – das gilt auch für Rahden. In den Brunnen 1 und 2 des Weher Wasserwerks werden deutlich erhöhte Nitratwerte verzeichnet... nw

Bundeskriminalamt Trinkwasser in Gefahr? BKA warnt vor Chemie-Terror

Das BKA glaubt, das Terroristen in der Lage sind, größere Anschläge mit Chemikalien zu verüben. Potenzielles Anschlagsziel sei etwa die Trinkwasserversorgung in Mehrfamilienhäusern... stern

Arsen im Trinkwasser: Eine tödliche Gefahr?

Arsen kommt in kleinsten Mengen fast überall auf der Erde vor. Durch Eingriffe in die Natur gelangt es zunehmend ins Grundwasser und in Flüsse. Arsenkontaminiertes Trinkwasser gefährdet so weltweit die Gesundheit von Millionen Menschen... Experten sprechen dort sogar von einer schleichenden Massenvergiftung...ARD

Gesundheitsverhalten und -gefährdungen: Nahrung, Trinkwasser

Trinkwasserbeschaffenheit, Belastung von Lebensmitteln mit radioaktiven Stoffen, Lebensmittelbedingte Erkrankungen in Deutschland, Unerwünschte Stoffe in Nahrung und Trinkwasser... Gesundheitsberichterstattung des Bundes

Wasserqualität sinkt

Da Flüssigkeiten gerne bergab fließen, ist es fast vorprogrammiert, dass irgendwann das Trinkwasser von Oberveischede verschmutzt wird... ikz

So landet Arsen in unserem Trinkwasser

Hinzu kommen noch die Verunreinigungen von Industriebetrieben, Mülldeponien, Bergbau und der Landwirtschaft. Der Arsen-Gehalt im Trinkwasser kann stark schwanken und muss somit ständig überprüft werden. Dass unser Leitungswasser nicht rein durch unsere Wasserhähne strömt ist bekannt. Unsere Trinkwasserverordnung gibt Grenzwerte vor und „erlaubt“ somit ein paar Stoffe in unserem Leitungswasser bis zu einem gewissen Grad. Für die meisten Stoffe wurde bis heute jedoch überhaupt kein Grenzwert fest gelegt... dguht

In Bayrischzell: Trinkwasser bitte abkochen!

Ab sofort soll das Leitungswasser daher bis auf Weiteres nur abgekocht
- getrunken
- zur Essenszubereitung verwendet
- zum Reinigen von Lebensmitteln oder Spülen von Geräten zur Aufbewahrung und Behandlung von Lebensmitteln verwendet werden... br

Krefeld: Nitrat im Krefelder Grundwasser: Schmutzfinken sitzen in Meerbusch

Tankwagen aus den Niederlanden, die Gülle auf Feldern verteilen, sind auch in Krefeld regelmäßig zu sehen. Bundesweit ist das Düngen und Überdüngen landwirtschaftlicher Flächen ein Problem für das Grundwasser. Die erhöhten Nitratwerte haben die Europäische Union veranlasst, die Bundesrepublik Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen. Das Grundwasser in NRW ist besonders hoch belastet... rp online

Nach der EU-Klage wegen Nitratbelastung im Trinkwasser schärfere Kontrollen

RHEINGAU - Nach der Klage, die die EU gegen die Bundesrepublik wegen der steigenden Nitratbelastung im Grundwasser angestrengt hat... wiesbadener tageblatt

Glyphosat-Grenzwert in Zwenkauer See und Königsfelder Teichen überschritten

Glyphosat und ein Abbauprodukt dieses möglicherweise gesundheitsgefährendenden Pestizids im Zwenkauer See, im Großteich des Eschefelder Schutzgebietes, in Gewässern in Königsfeld und nahe Großdeuben... lvz

Hohe Eisen- und Manganwerte im Trinkwasser

Wegen einer Neufassung der Trinkwasserverordnung im Jahr 2013 sind die Grenzwerte für Eisen und Mangan im Wasser aus dem Brunnen des Vereinsheims zu hoch... bnn

Trinkwasser in Weilburger Stadtteilen muss abgekocht werden

Das Trinkwasser in den beiden Weilburger Stadtteilen Kirschhofen und Odersbach muss vor der Nutzung abgekocht werden. Grund dafür ist ein massiver Wasserrohrbruch... hessenschau

Am Oberrhein gefährdet zu viel Nitrat das Trinkwasser

Die EU hat Deutschland bereits verklagt, weil sich vielerorts zu viel gesundheitsgefährdendes Nitrat im Grundwasser findet. Auch Südbaden hat ein Nitrat-Problem. Besserung ist nicht in Sicht... badische zeitung

Salzgitter Keime wieder da: Wasser soll abgekocht werden

In Beinum, Flachstöckheim, Groß Mahner, Lobmachtersen und Ohlendorf muss das Trinkwasser nach technischen Problemen im Zuge der Schutz-Chlorung nun doch wieder abgekocht werden... salzgitter zeitung

Trinkwasser bedroht: Gemeinde Gerstungen klagt

Die Thüringer Gemeinde Gerstungen hat Klage gegen die umstrittene Entscheidung der hessischen Behörden erhoben, dem Kalikonzern K+S noch bis 2021 die Versenkung von Kalilauge in den Boden zu gestatten... Thüringer Allgemeine

Atommüll – Trinkwasser von 40 Millionen Kanadiern und Amerikanern gefährdet! Nuclear Waste are Killing Us – Ontario Power Generation stands by plan to bury nuclear waste near Lake Huron

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wo der Atommüll geblieben ist, der seit Jahrzehnten produziert wird? Ein aktueller Plan hat Aktivisten und viele Beamte sowohl in Kanada als auch in den USA auf den Plan gerufen und zu Protesten veranlasst... netzfrauen.org

Landkreis Altötting Desinfektion: Ab Montag wird das Trinkwasser gechlort

Nachdem in mehreren Proben des Trinkwassers aus dem Netz des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach coliforme Bakterien gefunden wurden, muss jetzt gechlort werden... innsalzach

Grundwasserbelastung in NRW bleibt unverändert hoch

Vor allem der Niederrhein ist von hohen Nitrat-Werten betroffen... wp

STADTWERKE GEBEN WARNUNG HERAUS Potsdamer Trinkwasser in Gefahr: Baugrube soll zugeschüttet werden

Die Potsdamer Stadtwerke warnen: Durch eine überflutete Dauerbaustelle für eine Tiefgarage ist die Versorgung bedroht. Denn gleich nebenan steht ein Wasserwerk. Die Stadt fordert nun den Bauherrn auf, die Grube zuzuschütten... pnn

Bundesregierung: Nitratwerte im Grundwasser gefährlich hoch

Die Nitratwerte im deutschen Grundwasser sind nach wie vor an vielen Orten zu hoch. Das geht aus dem aktuellen Nitratbericht der Bundesregierung hervor.

Nitratkonzentration von über 50 Milligramm pro Liter kann nach Angaben der EU-Kommission erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen haben. Bedenklich ist sie insbesondere für schwangere Frauen und Kleinkinder... tz

Nitrat verseucht vielerorts deutsches Grundwasser

Über ein Viertel der Messstellen meldet Grenzüberschreitungen bei den Nitratwerten im Grundwasser. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks fordert nun verschärfte Regeln für Gülle und Kunstdünger... faz

Haiming Colikeime im Trinkwasser

Bei den ersten beiden Tests des Haiminger Verbandswassers wurden laut Landratsamt Konzentrationen von 1 bzw. 2 koloniebildenden Einheiten gefunden... pnp

GESUNDHEITSAMT ERLÄSST ABKOCHEMPFEHLUNG
Landkreis Altötting: Coliforme Bakterien im Trinkwasser

Landkreis Altötting - In einer Routineprobe des Trinkwassernetzes des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach sind coliforme Bakterien festgestellt worden. Nun wurde eine Abkochempfehlung erlassen... innsalzach24

Wasser in Taunus-Ort verkeimt

In Teilen von Grävenwiesbach im Hochtaunuskreis ist das Trinkwasser verunreinigt und muss vor dem Verzehr abgekocht werden... hessenschau

Weiter Keime in Warendorfer Trinkwasser

Probleme mit Trinkwasser in einigen Teilen von Warendorf, Keime belasten Wasser von 10.000 Haushalten, Ursache für Keime noch nicht gefunden... wdr

Schutzchlorung geht über Feiertage weiter Immer noch Keime im Trinkwasser

Die Keime halten sich hartnäckig: Seit November wird das Trinkwasser deshalb sicherheitshalber gechlort. Das betrifft die Ortsteile Warendorf, Freckenhorst, Einen und Müssingen... wn

Salzgitter - Keime im Trinkwasser

Die Empfehlung des Gesundheitsamtes der Stadt Salzgitter, Trinkwasser, das zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet wird, für die Dauer von mindestens drei Minuten sprudelnd abzukochen... news38

Nottuln: Chemikalie TFA im Trinkwasser entdeckt

Nottuln - Im Trinkwasser ist die Chemikalie TFA nachgewiesen worden... wn

RECHTMEHRING Trinkwasser verunreinigt

m Trinkwasser der Gemeinde Rechtmehring sind bei Standartuntersuchungen erhöhte Werte an coliformen Bakterien festgestellt worden... ovb online

Rinchnach/Unterasberg Keime im Trinkwasser: Nutzer sollen Trinkwasser abkochen

Bei einer Trinkwasseruntersuchung wegen der aktuellen Umbauarbeiten am Hochbehälter bei Unterasberg wurde festgestellt, dass eine Keimbelastung vorliegt, wie die Gemeindeverwaltung Rinchnach mitgeteilt hat... pnp

Elz und Malmeneich: Trinkwasser soll abgekocht werden

Das Trinkwasser in Elz und Malmeneich wird derzeit aufgrund eines Störfalles in der Wasserversorgung gechlort und sollte deshalb nur in abgekochtem Zustand verwendet werden... nnp

Bakterielle Verunreinigung zahlreicher Orte im Kreis Bernkastel-Wittllich und im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz. Wasser unbedingt abkochen

Nach aktuellen RPR1.-Informationen sollen Bewohner zahlreicher Orte im Kreis Bernkastel-Wittllich und im Eifelkreis Bitburg-Prüm ab sofort ihr Leitungswasser vor dem Verzehr abkochen. Grund ist nach Angaben des Zweckverbands Wasserversorgung Eifel-Mosel eine bakterielle Verunreinigung... rpr1

Kokain im Dortmunder Abwasser: So steht es um das Wasser aus deiner Leitung

Im Dortmunder Abwasser befinden sich überdurchschnittlich viele Rückstände von Kokain. Muss man deswegen jetzt Angst um die Qualität des Trinkwassers haben... derwesten

US-Umweltbehörde bestätigt: Fracking verunreinigt das Trinkwasser

Die Environment Protection Agency (EPA) der Vereinigten Staaten wiederum hat nun die finale Version einer Studie präsentiert, die sich mit den Auswirkungen des Frackings auf das Grundwasser befasst. Das Ergebnis: Der unkonventionelle Abbau stellt eine Gefahr für die Trinkwasserreserven der Vereinigten Staaten dar... trendsderzukunft

Umweltrministerium meldet: Säure im Trinkwasser gefunden

Umweltministerium meldet Nachweise von Trifluoracetat auch in Gewässern und im Trinkwasser in NRW. Jetzt erweitert das Landesumweltamt für Gewässer, Grundwasser und Abwässer die Untersuchungen... wize.life

Kolibakterien im Trinkwasser: 14 Ortsgemeinden im Eifelkreis und Landkreis Bernkastel-Wittlich betroffen

Esch, Rivenich, Klausen, Sehlem, Landscheid mit Ortsteilen, Binsfeld, Herforst, Arenrath, Niersbach, Greverath, Gladbach, Himmerod, Spangdahlem und Bruch: In diesen Ortsgemeinden darf Leitungswasser ab sofort nur noch abgekocht getrunken werden! Das Trinkwasser sei bakteriell verseucht... volksfreund

DAS CRYSTAL-WASSER VON DRESDEN So drogenverseucht ist unsere Kanalisation

Auf der Suche nach Drogen nahm eine europaweite Studie jetzt das Abwasser in mehr als 60 Großstädten unter die Lupe. Das Ergebnis ist erschreckend... bild

Trifluoressigsäure: Schadstoff im Halterner Trinkwasser entdeckt

Haltern: Nachdem im Trinkwasser rund um Neckar und Rhein Trifluoressigsäure (TFA) entdeckt wurde, war die Gelsenwasser AG als heimischer Wasserversorger alarmiert. Bei Untersuchungen wurden Spuren von TFA auch in Haltern nachgewiesen, von wo aus ein großer Teil des Ruhrgebiets versorgt wird... ruhrnachrichten

Viele Wirkstoffe landen samt ihrer Metabolite in Oberflächengewässern, im Boden sowie in Grund- und Trinkwasser

Nach Angaben der DBU fanden Forscher in Deutschland bereits Rückstände von mehr als 150 verschiedenen Wirkstoffen in Boden- und Wasserproben – darunter Schmerzmittel, Röntgenkontrastmittel, Kontrazeptiva und Antibiotika. Etwa die Hälfte aller rund 2300 Human­arzneistoffe gilt demnach als potenziell umweltrelevant... Pharmazeutische Zeitung

Dresden ist die Stadt mit der bundesweit höchsten Menge an Crystal-Rückständen im Abwasser

Danach ist laut Abwasser-Werten München die Stadt Deutschlands mit dem höchsten Kokain-Konsum. In Norddeutschland werden offenbar mehr Amphetamine (Speed) konsumiert... mdr

Medikamenten-Cocktail im Elbwasser

Zahlreiche Arzneimittelrückstände lassen sich in Riesa im Fluss nachweisen. Und es werden immer mehr... sz-online

Chlor im Gmunder Trinkwasser

Seit vorgestern ist das Trinkwasser in Teilen von Gmund mit Chlor versetzt. Geschmack und Geruch sind dabei in vielen Haushalten kaum ... Tegernseestimme

Hitzerode: Nitratwerte im Trinkwasser zu hoch

Hitzerode. Bereits zweimal in diesem Jahr ist der Grenzwert für Nitrat im Trinkwasser in Hitzerode zu hoch gewesen: im Mai und im August... werra-rundschau

Edingen-Neckarhausen. Das Trinkwasser aus dem Neckar war mit Trifluoracetat (TFA) verunreinigt

Edingen-Neckarhausen stoppte die Trinkwasserentnahme und bezieht sein Wasser seitdem aus dem Grundwasser. Aber was ist TFA eigentlich? Ist es für Menschen gefährlich? Und was wird gegen die Verunreinigungen unternommen? rnz

Alesheimer Keime im Trinkwasser

ALESHEIM - Nachdem Keime im Wasser entdeckt worden waren, gab es erst die Anordnung, dass das Wasser abgekocht werden muss... nordbayern

Niemand kann erklären, warum es stinkt: Mayener Trinkwasser riecht nach Chlor

Mayen. Es ist eine merkwürdige Geschichte: Das Mayener Trinkwasser riecht aktuell wieder nach Chlor, aber niemand weiß warum. Schon vor einigen Wochen stellten Bürger erstmals einen erhöhten Chlorgeruch beim Duschen fest. Daran hat sich bis heute nichts geändert... rheinzeitung

Luckenwalde: Bleihaltiges Trinkwasser

Böse Überraschung für eine Schule in Luckenwalde (Teltow-Fläming). Dort darf in zwei Räumen aus den Wasserhähnen kein Wasser zum Trinken oder Kochen genutzt. Grund: Das Wasser ist bleihaltig... maz-online

Trinkwasser in Bellersheim wird vorsorglich gechlort.

Die Stadtwerke Hungen haben in Absprache mit dem Gesundheitsamt Gießen vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers in dem Versorgungsgebiet Bellersheim eingerichtet... giessener-allgemeine

Burgkirchen Chemikalienlelastung - Trinkwasser gefährdet

Brunnen müssen wegen Belastung mit Chemikalien vom Netz... süddeutsche

Salzgitter: Keime im Trinkwasser – Stadt rät zum Abkochen

Keime im Trinkwasser haben in fünf Stadtteilen von Salzgitter die Grenzwerte überschritten. Die Stadt empfahl am Samstag, Wasser mindestens drei Minuten abzukochen, wenn es zum Trinken oder für die Zubereitung von Speisen verwendet werde... focus

Plankstadt - Trinkwasser verunreinigt

Gesundheitsamt warnt vor dem Genuss aus dem Hahn: Wasser abkochen! morgenweb

Verseuchtes Trinkwasser | Blei-Alarm im Gesundheitsministerium

Große Aufregung im Gesundheitsministerium! Untersuchungen des Leitungswasser haben erhöhte Bleiwerte festgestellt. Was das jetzt für die... bild

GRENZWERTÜBERSCHREITUNG Blei im BMG-Trinkwasser

Berlin - Wegen positiver Blei-Proben im Trinkwasser hat es im Bundesgesundheitsministerium Aufregung gegeben. Das Ressort von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) teilte daraufhin ebenfalls mit, dass das Trinkwasser positiv auf Blei hin geprüft worden war... apotheke adhoc

Trinkwasser verschmutzt: In Stüsslingen gilt Abkochvorschrift

Die periodische Kontrolle im Labor hat eine mikrobiologische Verunreinigung des Trinkwassers ergeben. Deshalb dürfen Stüsslinger das Trinkwasser nicht mehr verwenden, ohne es vorher fünf Minuten lang abgekocht zu haben... grenchnertagblatt

35.000 Menschen im Hunsrück müssen Wasser abkochen

In weiten Teilen des Kreises Birkenfeld ist das Trinkwasser mit Kolibakterien belastet, wie der SWR berichtet. Das Leitungswasser solle bis Anfang nächster Woche abgekocht werden. Die Ursache ist unklar. Betroffen: Gemeinden Nohfelden und Tholey komplett, in Freisen die Ortsteile Freisen, Oberkirchen, Reitscheid, Asweiler und Eitzweiler sowie Oberthal-Gronig. In Rheinland-Pfalz betroffen: Abentheuer, Achtelsbach, Brücken, Buhlenberg, Dambach, Dienstweiler, Eichweiler, Ellenberg, Ellweiler, Gimbweiler, Gollenberg, Hattgenstein, Hoppstädten-Weiersbach inklusive Neubrücke und Umweltcampus, Meckenbach, Niederhambach, Nohen, Oberbrombach, Oberhambach, Rimsberg, Rinzenberg, Rötsweiler-Nockenthal, Schmißberg, Schwollen, Seisbach und Wilzenberg-Hußweiler. wize.life

Nitrat im Trinkwasser: Wie groß ist die Gefahr?

Nitrat/Nitrit: Vor allem für Säuglinge kann Nitrit gefährlich sein: Das aufgenommene Nitrit stört den Sauerstofftransport durch die roten Blutkörperchen. Dies kann zu Sauerstoffmangel in den Geweben bis hin zur inneren Erstickung führen. Das Phänomen ist als Blausucht bekannt. Für den erwachsenen Menschen kann Nitrit gefährlich werden, weil es im Körper mit Aminen zu sogenannten Nitrosaminen reagieren kann. Diese haben sich im Tierversuch als krebserregend erwiesen... br

Keimalarm in Rottach-Egern

Verunreinigtes Trinkwasser ist das Horrorszenario jeder Kommune. Vor vier Wochen traf es Anwohner im Ortsteil Hagrain. Sie wurden vom Gesundheitsamt aufgefordert, ihr Leitungswasser abzukochen. Erst jetzt wurde der Fall öffentlich... tegernseestimme

Abkochgebot im Kreis Birkenfeld: Wieder E-Coli-Keime im Trinkwasser

Kreis Birkenfeld. Für große Teile des Kreisgebiets gilt wieder - wie schon im Juli dieses Jahres - eine Warnung vor E-Coli-Keimen im Trinkwasser... rheinzeitung

E-Coli Keime im Trinkwasser! – Viele Gemeinden im Kreis St. Wendel betroffen

Das Trinkwasser muss aufgrund der Belastung für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden bis auf weiteres abgekocht werden. Gleichzeitig wird das Wasser von zur Desinfektion gechlort... blaulichreport-saarland

i

Bayerns Trinkwasser - Gefahr aus dem Wasserhahn?

Forscher warnen: "Wir haben kein Problem mit der Quantität, sondern mit der Qualität"... Wachsenden Gefahren für das bayerische Trinkwasser... ARD

Grundwasser in der Region stark mit Nitrat belastet

Das Grundwasser ist in weiten Teilen der Region in schlechtem Zustand: Betroffen sind Saar- und Moseltal, Saargau, Wittlicher Senke und der Eifelkreis Bitburg-Prüm. Eine Gefahr bedeutet dies auch fürs Trinkwasser... volksfreund

Dringender Handlungsbedarf wegen Nitratbelastung

Messungen ergaben, dass 102 Messstellen eine Nitratbelastung über dem Grenzwert von 50 mg/l aufweisen... hallespektrum

Mannersdorf: Trinkwasser verunreinigt: Fäkalbakterien nachgewiesen

In Mannersdorf, Klostermarienberg und Unterloisdorf muss das Wasser abgekocht werden. Verband arbeitet daran, Wasserqualität schnell wieder herzustellen... bvz

Abkochgebot für Trinkwasser im Kochertal

In Teilen von Künzelsau, Niedernhall und Ingelfingen muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Es ist mit Coli-Bakterien belastet... stimme

Das Trinkwasser der Stadt Brandenburg ist gegenwärtig mit Umweltkeimen belastet

Die Grenzwerte im Trinkwassernetz von Brandenburg an der Havel seien zum Teil „deutlich überschritten“. Experten stehen vor einem Rätsel... maz-online

Gesundheitsamt Karlsruhe warnt vor dem Verzehr des Trinkwassers

Bruchsal-Helmsheim: Das Leitungswasser sei bakteriell verunreinigt und dürfe nur nach vorherigem Abkochen getrunken werden... bnn

Bakterielle Trinkwasserverunreinigung in Bruchsal/Helmsheim

Im gesamten Versorgungsnetz des Bruchsaler Ortsteils Helmsheim muss das Trinkwasser vorerst abgekocht werden... baden-tv

Trinkwasser in 18 Ortschaften verunreinigt

Der Tiefbrunnen Maria Saal ist verunreinigt. Es wurden Überschreitungen mit drei verschiedenen Fäkalkeimen festgestellt. Das Trinkwasser in 18 Ortschaften ist derzeit nicht für den Verzehr geeignet... kaernten.orf.at

Altöttinger Forst: Perfluoroctansäure (PFOA) im Trinkwasserbrunnen

Bürgermeister von Alt- und Neuötting und der Gemeinde Winhöring zwei Brunnen im Altöttinger Forst abschalten lassen. Grund: Perfluoroctansäure (PFOA)... innsalzach24

Gebiet Falkensee/Falkenhorst: Duschverbot wegen Bakterien im Trinkwasser

Die turnusmäßige Überprüfung hatte ergeben, dass das Warmwasser mit einer erhöhten Zahl von Legionellen durchsetzt ist... maz online

Im deutschen Grundwasser ist zu viel gesundheitsschädliches Nitrat. Deshalb hat die EU Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt.

SWR Mediathek

Nitrat im Trinkwasser: EU verklagt Deutschland

Nitrat im Trinkwasser: EU verklagt Deutschland... rp-online

Gülle-Problem: So verseucht ist unser Trinkwasser

Verseuchtes Wasser ist nicht mehr als Trinkwasser geeignet, warnen Umweltschützer. Denn laut dieser Verordnung dürfen 50 Milligramm Nitrat pro... tag24

Darum verklagt die EU-Kommission Deutschland

Die EU-Kommission hat Deutschland wegen des Verstoßes gegen die Nitrat-Richtlinie vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) verklagt. Die Experten in Brüssel werfen der Bundesregierung vor, viel zu lange geduldet zu haben, dass durch die Massentierhaltung viel zu viel gesundheitsgefährdendes Nitrat in Gewässer gelangt... berliner zeitung

Bruckmühl - erhöhte Nitrat-Werte im Trinkwasser

Nitratwert des Wassers der "Wörndl-Quelle" zuletzt auf 30 Milligramm pro Liter gestiegen... mangfall24

Weißer Schaum statt mit klarem Wasser

In Nordhorn ist am Sonntagmorgen aus einigen Wasserhähnen weißer Schaum gekommen. Ursache war eine Verunreinigung des Leitungssystems... gn online

Trinkwasser-Verkeimung betrifft auch Niederweiler

NIEDERWEILER/BADENWEILER (BZ/hub). Die Verkeimung des Badenweiler Trinkwassers hat auch Auswirkungen auf den Müllheimer Ortsteil Niederweiler... badische zeitung

Keime im Trinkwasser Legionellen-Konzentration oft zu hoch

Münster - Legionellen sind gefährliche Bakterien, die über das Trinkwasser verbreitet werden können. In 23 Fällen musste die Stadt im vergangenen Jahr Sofortmaßnahmen einleiten... wn

Höfen - Keime im Trinkwasser: Wasser abkochen

Höfen - Bei routinemäßigen Proben in der Gemeinde Höfen sind im Wasser der "Mittelzone" Keime nachgewiesen worden... schwarzwaelder bote

Badenweiler - Coli-Bakterien im Trinkwasser

Wasser aus der heimischen Wasserleitung sollten die Bürger von Badenweiler momentan abkochen... badische zeitung

Icking - Wasser wird gechlort

Ickinger sollen ihr Trinkwasser chloren... merkur

Herdwangen-Schönach - Keime im Trinkwasser

Abkochgebot für Leitungswasser für den Bereich von Großschönach bis Aftholderberg... schwaebische

GERSFELD/Rhön Verunreinigungen im Wasser

STADTWERKE: "Trinkwasser muss ab sofort in Gersfeld-Tiefzone abgekocht werden". Bei Kontrollen der Trinkwasseranlagen im Bereich der Rhönstadt Gersfeld (Kreis Fulda) sind "Überschreitungen für mikrobiologische Parameter" festgestellt worden... osthessen news

Drasenhofen - Keime im Trinkwasser

Die Drasenhofner sollen ihr Trinkwasser abkochen: Seit der Erweiterung ihres Wasserleitungsnetzes finden sich Bakterien im Wasser... noen

Ramsen/Donnersbergkreis Trinkwasser in Ramsen verunreinigt

Im Trinkwasser in Ramsen im Donnersbergkreis sind bei Routineuntersuchungen krankmachende Coli-Bakterien gefunden worden. Die Werke der Verbandsgemeinde Eisenberg bitten die Einwohner der Gemeinde Ramsen sowie der Ortsteile Ripperterhof, Clauserhof und Ochsenbusch, das Wasser vorsorglich zehn Minuten lang abzukochen... swr

Ahlen, Agentur für Arbeit: Trinkwasser verunreinigt

Ahlen: Verunreinigung des Trinkwassers in einem Leitungsabschnitt... die-glocke

Gefährliche Keime im Trinkwasser

Legionellen in stillstehenden Leitungen Gefährliche Keime im Trinkwasser. Besonders wenn Wasserleitungen lange stillstehen, bieten sie gute Bedingungen für Legionellen. Durch den Wasserdampf eingeatmet, können die Keime schwere gesundheitliche Folgen haben... rpr1

Bergisch Gladbach: Allergisch gegen gechlortes Trinkwasser

„Man macht sich gar keine Vorstellungen, wie dieses Problem den Alltag belastet“, sagt der Gladbacher. „Zähne putzen geht nicht, Hände waschen, kochen, ganz zu schweigen vom Duschen“... rundschau-online

Uran im Trinkwasser: "Lückenlose Aufklärung"

MÖLLTAL. In den Mölltaler Gemeinden Obervellach, Mallnitz und Flattach wurden geringe Uranvorkommen im Trinkwasser registriert... meinbezirk

Maulburg Verunreinigung: Trinkwasser abkochen

Das Trinkwasser im Bereich Ortsnetz Maulburg weist bakterielle Verunreinigungen auf... verlagshaus naumann

Darmbakterium aufgetaucht. Bürger sollen Trinkwasser in Eitorf abkochen

EITORF. Das Kreisgesundheitsamt hat Escherichia coli-Bakterien im Eitorfer Trinkwasser entdeckt. Ein technischer Defekt könnte die Verunreinigung ausgelöst haben... generalanzeiger bonn

 german.china.org.cn 

Krebserreger in chinesischer Trinkwasserversorgung entdeckt

In der Trinkwasserversorgung von 44 chinesischen Städten sind Spuren des hochgiftigen und umweltschädlichen Stoffes NDMA entdeckt worden... german.china.org.cn

Rätsel um eine Wasserverunreinigung im Rhein

Die Zusammensetzung und mögliche Schädlichkeit eines gräulichen Stoffes, der am Sonntag bei Nierstein entdeckt wurde, ist noch unbekannt... welt

Keime im Würzburger Trinkwasser, Behörde empfiehlt Wasser abzukochen

Würzburger Bürger sollen in Teilen des Stadtgebiets ihr Trinkwasser abkochen. Das empfiehlt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH WVV. Grund sind offenbar Bakterien. Betroffen seien rund 1.000 Haushalte... br

Trinkwasser in Teilen von Rheinfelden verunreinigt

Das Trinkwasser in einigen Ortsteilen von Rheinfelden soll aktuell vorsorglich abgekocht werden, teilt Badenova mit. Der Grund hierfür ist, dass bei einer Beprobung des Wassers eine mikrobiologische Beeinträchtigung festgestellt wurde... südkurier

Uran im Trinkwasser: Sechs Quellen gesperrt

Erst war es Hexachlorbutadien (HCBD), dann Bor und nun Uran – immer mehr Kärntner Trinkwasserquellen müssen aufgrund von Grenzwertüberschreitungen verschiedener Schadstoffe vom Netz genommen werden... kurier

Bonn und Bergisch Gladbach Aufregung um Keime im Trinkwasser

Bei diesen behördlichen Mitteilungen vergeht Hunderttausenden Menschen die große Lust auf Leitungswasser zum Trinken, Kochen, Duschen oder Baden... express

Uran in Oberkärntner Trinkwasser festgestellt. Gefahr für Kinder!

Im Trinkwasser von drei Kärntner Gemeinden - Flattach, Mallnitz und Obervellach im Bezirk Spittal - sind teilweise deutliche Überschreitungen des Grenzwerts von Uran festgestellt worden... krone.at

Keim im Trinkwasser: Suche im Rhein-Sieg-Kreis geht weiter

Die Ursachenforschung zur Keimbelastung im Trinkwasser des Wahnbachtalsperrenverbandes geht weiter... wdr

Sangerhausen „Das Wasser ist mit Uran und Nitrat verseucht"

In den Kitas der Stadt würden die Kinder dazu verdonnert, Leitungswasser zu trinken, sagt eine Mutter, die ihren Namen lieber nicht in der Zeitung lesen möchte. „Das Wasser ist mit Uran und Nitrat verseucht, wir sind entsetzt, dass das unseren Kindern gegeben wird.“... mz-web

Trifluoracetat im Trinkwasser

Karlsruhe/Rhein-Neckar, 11. Oktober 2016. (red/pm) Mitte September hat die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) Hinweise auf eine Verunreinigung des Neckars mit Trifluoressigsäure (TFA) ab etwa Bad Wimpfen erhalten... rheinneckarblog

RHEIN-SIEG-KREIS. Umweltkeim erneut im Trinkwasser festgestellt

Der Umweltkeim, der kürzlich in Teilen der Region Rhein-Sieg im Trinkwasser nachgewiesen wurde, ist doch noch nicht verschwunden... generalanzeiger bonn

Alarm um Bor im Trinkwasser

Schadstoffe im Grundwasser bringen jetzt weitere Quellen zum Versiegen! Nachdem ein Brunnen wegen des Umweltgiftes HCBD vom Netz genommen werden musste... kronenzeitung

Bad Wimpfen - Verunreinigung des Neckars mit Trifluoressigsäure (TFA)

Nun zeigen die aktuellen Ergebnisse, dass sich die Belastung des Flusswassers tatsächlich bis auf die Trinkwasserversorgungen um Mannheim und Heidelberg auswirkt, soweit sie vom Uferfiltrat des Neckars beeinflusst sind... rheinneckarblog

Stuttgarter Nachrichten

Am Neckar: Chemikalie belastet Trinkwasserversorgung

Ein chemisches Abbauprodukt ist im Trinkwasser im Raum Mannheim und Heidelberg nachgewiesen worden... stuttgarter nachrichten

Trinkwasser verunreinigt KULMBACH. Wasser bitte vor dem Trinken abkochen

Landratsamt Kulmbach hat am Montag vor verunreinigtem Trinkwasser in insgesamt acht Ortschaften in Oberfranken gewarnt. Betroffen sind Fernreuth, Gelbsreuth, Kleinhül, Großenhül, Sanspareil, Leesau sowie Tannfeld und Lochau. Wie die Behörde mitteilte, sei im Bereich des Versorgers Sanspareiler Gruppe eine mikrobielle Verunreinigung festgestellt worden... nordbayerischer kurier

Trinkwasser muss gechlort werden: Fürstenhausen und Bauerneck-Geislautern betroffen

Fürstenhausen. Im Wasserwerk Bisttal sind keime entdeckt worden, das melden saarländische Medien. Betroffen seien neben den Völklinger Stadtteilen Fürstenhausen und Bauerneck/Geislautern auch die Stadtteile von Überherrn (Altforweiler, Berus und Unterfelsberg), Saarlouis (Lisdorfer Berg), Saarbrückens (Von der Heydt, Heintichshaus, Kirschheck, Neuhaus, Netzbachtal, Forsthaus, Pfaffenkopf und Jungfleischhütte), sowie die gesamten Gemeinden Püttlingen, Riegelsberg, Ensdorf und Wadgassen... voelklingenimwandel

Landkreis Starnberg: ENTEROKOKKEN Trinkwasser wird vorsorglich gechlort

Landkreis Starnberg - Das Trinkwasser in weiten Teilen des Landkreises wird ab sofort vorsorglich gechlort. Betroffen sind laut einer Mitteilung der AWA-Ammersee Wasser- und Abwasserbetriebe folgende Gemeinden: Weßling, Wörthsee und Seefeld sowie die Ortsteile Buch, Bachern, Schlagenhofen (Gemeinde Inning), Frieding, Gewerbegebiet Rothenfeld (Gemeinde Andechs), Widdersberg (Gemeinde Herrsching), Landstetten, Perchting, Jägerbrunn und Sonnau (Stadt Starnberg) sowie Maising und Seewiesen (Gemeinde Pöcking)... merkur

Trinkwasser: Chlorgeruch im Duisburger Süden

Wasserwerk Bockum das Trinkwasser aus hygienischen Gründen mit geringen Mengen Chlor versetzt... radioduisburg

Bad Abbach Behörde warnt: Bakterien im Trinkwasser

Laut Landratsamt sind Bürger in und um Bad Abbach betroffen. Wasser soll zur Sicherheit bis auf Weiteres abgekocht werden... mittelbayerische

Gießen - erhöhter Bleigehalt im Trinkwasser

Die gemessene Belastung ist für Kleinkinder und Schwangere gefährlich. Die Wohnbau Genossenschaft Gießen hat weitere Probeentnahmen in der Siedlung angekündigt, um die Dimension der Belastung zu ermitteln... giessener-allgemeine

Teleat Fernsehmgazin

Unser Trinkwasser in Gefahr

besorgniserregende Fakten: In norddeutschen Brunnen messen Experten immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger... tele

Trinkwasser im Südharz Breitensteiner Wasser ist verunreinigt

Vorsicht in Breitenstein: Die Bevölkerung wird dringend gewarnt, unabgekochtes Trinkwasser zu genießen, damit Nahrung zuzubereiten, Medikamente zu nehmen, die Zähne zu putzen oder offene Wunden zu reinigen. Der Wasserverband Südharz hat ein sogenanntes Abkochgebot erlassen... mz-web

BURSCHEID - Das Trinkwasser in der Ortschaft Michelau ist seit fast zwei Wochen schon mit Bakterien verunreinigt. Eine rasche Behebung des Problems ist noch nicht in Sicht... lessentiel

Region Bergisch Gladbach: Hebborn - Chlorbehandlung gegen Keime

Kreisgesundheitsamt befürchtet jedoch, dass erneut Keime auftreten, wenn die Chlorbehandlung abgesetzt wird – und will abwarten... in-gl

St. Peter/Kürnberg Bakterien in Brunnen

Grenzwerte bei Enterokokken und coliformen Bakterien wurden in Kürnberg und im Markt überschritten. Wasser darf nur abgekocht getrunken werden... noen

Oberhausen Landkreis Weilheim-Schongau Bakterien im Trinkwasser

Die Behörden haben am Samstag die Bewohner des oberbayerischen Oberhausen (Landkreis Weilheim-Schongau) vor Bakterien im Trinkwasser gewarnt. Bei einer Routine-Kontrolle im Ortsteil Oberhausen seien «coliforme Bakterien» gefunden worden... arcor

Landkreis Weilheim SchongauBewohner bayrischer Gemeinde müssen Trinkwasser abkochen

In der Gemeinde Oberhausen im Landkreis Weilheim-Schongau müssen die Bewohner ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Der Grund ist eine bakteriologische Verunreinigung... focus

Trinkwasser wird noch zwei Wochen gechlort

In Sinzig und Bad Breisig wird das Trinkwasser voraussichtlich noch etwa zwei Wochen lang vorsorglich gechlort. Im August waren bei einer Kontrolle Hinweise auf coliforme Keime im Trinkwasser nachgewiesen worden... swr

Studie: Flourid im Trinkwasser führt zu Schilddrüsenunterfunktion

In vielen Ländern der Welt haben Regierungen und lokale Behörden dem Trinkwasser Flouride zugesetzt. Nun zeigt eine britische Studie, dass dies der Schilddrüse massiv schadet... contra-magazin

Trinkwasser mit Bakterien durchsetzt

Nicht nur in Stadlern, auch in Weiding ist das Trinkwasser mit Bakterien durchsetzt: Wie die Gemeinde informierte, sind bei der jüngsten Analyse coliforme Keime in geringem Umfang festgestellt worden. Bis auf weiteres soll das Wasser nur in abgekochtem Zustand verwendet werden... onetz

Umweltgift lässt Trinkwasser-Quelle versiegen

Der Nachweis des Umweltgiftes Hexachlorbutadien in einem Klagenfurter Brunnen hat weitreichende Folgen. Da die Belastung erneut zugenommen hat... krone

Warnung für Altbach: Ganze Gemeinde betroffen: Keime in Trinkwasser gefunden

Altbach die Bewohner über die Gefahr aufmerksam gemacht. Im Wasser wurde eine hohe Keimbelastung durch E.-coli-Bakterien festgestellt... focus

„Mineralstoffe im Mineralwasser sind ein Mythos“

Wenig Mineralstoffe im Mineralwasser - Keime und Rückstände im Flaschenwasser utopia

Gekauftes Mineralwasser in Flaschen ist nicht besser

Rückstände im Wasser sind keine Seltenheit: Die Stiftung Warentest wies in einer aktuellen Untersuchung chemische Rückstände in fünf von 30 untersuchten Mineralwässern nach. Die Rückstände setzten sich zusammen aus oberirdischen Verunreinigungen von Pflanzenschutzmitteln, einem Süßstoff und einem Abbauprodukt, was entweder vom Pestizid Glyphosat oder aus Wasch- und Reinigungsmitteln stammte... utopia

Wasser in Plastikflaschen: „Entwarnung zu geben ist verfrüht“

Wirkung von Plastik und möglichen darin enthaltenen Schadstoffen auf den Menschen... utopia

Mineralwasser verursacht Verätzungen

31-Jähriger aus Bunzlau (Niederschlesien) nach dem Genuss des Wassers mit Verätzungen der Speiseröhre und des Rachenraums ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand nicht. Bei Untersuchungen des Inhalts wurde Chlor oder eine säurehaltige Substanz gefunden, welche während der Abfüllung ins Getränk gelangt ist... moz

 Bonner Rundschau 

Untersuchungen Keime im Trinkwasser in Bonn und Rhein-Sieg

Rhein-Sieg-Kreis/Bonn - In Teilen des Rhein-Sieg-Kreises, der Bundesstadt Bonn, der Gemeinde Grafschaft und der Stadt Remagen sind bei Trinkwasseruntersuchungen Umweltkeime nachgewiesen worden... rundschau-online

Nitratbelastung des Trinkwasser - 30 Jahre Untätigkeit deutscher Politik

Medienrecherchen ergaben jetzt erneut, dass mittlerweile 25% der Grundwasserfläche in Deutschland den Grenzwert von 50 mg/l überschreitet. In den Regionen mit hoher Nutztierbeständen sind die Zahlen deutlich Besorgnis erregender... huffingtonpost

Stadt Freyung: Trinkwasser verunreinigt - Bewohner müssen abkochen

Die Bewohner der Stadt Freyung müssen momentan ihr Trinkwasser abkochen. Bei einer routinemäßigen Untersuchung wurden gestern Keime entdeckt. Betroffen ist die Stadt Freyung und auch die umliegenden Orte, wie unter anderem Perlesöd, Winkelbrunn, Oberndorf, Ahornöd und Grillaberg (ausserdem Linden, Goldener Steig, Steinberg, Ort, Schönbrunn und Pittersberg)... unserradio

Trinkwasser in Gefahr

Das Trinkwasser gerät immer wieder in die Schlagzeilen. Legionellen, Nitrate, Medikamentenrückstände, die Liste der Verunreinigungen wird immer länger... tvspielfilm

In Stadlern muss das Wasser abgekocht werden - Keime im Trinkwasser

Das Trinkwasser in Stadlern ist mit Bakterien durchsetzt: Wie die Gemeinde am Mittwoch informierte, sind bei der jüngsten Analyse coliforme Keime in geringem Umfang festgestellt worden. Bis auf weiteres soll das Wasser nur in abgekochtem Zustand verwendet werden... onetz

Verunreinigtes Trinkwasser in Breisach

Die Breisacher müssen sich zwar immer noch damit abfinden, dass ihr Trinkwasser gechlort wird. Denn auch eine zweite Probe war belastet... regenbogen

NUSPLINGEN Bevölkerungswarnung: Trinkwasser in Nusplingen verunreinigt

Wie die Gemeinde Nusplingen mitteilt, wurde das Trinkwasser im Kernort durch Bakterien verunreinigt. Bis es Entwarnung gibt, muss das Wasser abgekocht werden... zak

Neumarkt - Erneut Kolibakterien in Neumarkter Trinkwasser entdeckt

In der ehemaligen Gemeinde Mariahof sind erneut Kolibakterien im Trinkwasser entdeckt worden: diesmal aber im Bereich Hoferdorf... kleinezeitung

Wölbling Trinkwasser dreckig, Grund steht nicht fest

Gemeinde rät: Drei Minuten abkochen! noen

Aham/Gerzen Keime festgestellt: Trinkwasser abkochen!

Der Wasserzweckverband Mittlere Vils gab am frühen Nachmittag des Montags bekannt, dass das zuständige Gesundheitsamt eine Abkoch-Anordnung für das Trinkwasser in den Gemeindegebieten Aham und Gerzen ausgesprochen hat... idowa

Gülle gefährdet Trinkwasser in Deutschland

Die Massentierhaltung ist für das Trinkwasser ein Problem, die Gülle der Tiere belastet das Grundwasser mit Nitrat. Die Deutsche Regierung unternimmt bisher zu wenig und wird deshalb von der EU-Kommission verklagt... Deutsche Welle

Trinkwasser von Wölbling verunreinigt

Das Trinkwasser in Wölbling (Bezirk St. Pölten) ist mit Bakterien verunreinigt... noe.orf

Spurensuche: Lithium, Trinkwasser, Depression

Mehreren Studien zufolge geht ein hoher Gehalt an Lithium im Trinkwasser mit einer geringeren Selbstmord-Rate einher... derstandard

 Zeit Online 

Nitrat: Ein Drittel des Grundwassers ist verschmutzt

Die Nitratbelastung in Deutschland ist zu hoch, die EU hat bereits Klage eingereicht, die iWerte steigen laut eines Medienberichts dennoch... zeit online

Bakterien im Trinkwasser von Rehlingen-Siersburg breiten sich aus

Die Bakterien im Trinkwasser von Rehlingen-Siersburg breiten sich aus. Die Verunreinigung betrifft nun alle Ortsteile außer Rehlingen und Niedaltdorf... saarbruecker-zeitung

Frankenthal: Abkochgebot für das Trinkwasser

Abkochgebot für das Trinkwasser in Frankenthal... Das Abkochen soll insbesondere kleine Kinder und ältere Menschen schütze... rheinpfalz

Bundesumweltministerium: Nitratbelastung gefährdet Trinkwasser - Gülle im Glas

Das Grundwasser in Deutschland ist immer stärker mit Nitrat belastet - und gefährdet damit auch das Trinkwasser. Das belegen Zahlen, die dem NDR und WDR vorliegen. Schuld ist die Massentierhaltung. Die Politik reagiert nur zögerlich... tagesschau

Bergisch Gladbach: Trinkwasser mit Keimen belastet

In Bergisch Gladbach ist das Trinkwasser mit Keimen belastet. Vorsorglich sollen vor allem Kranke, alte Menschen und Babys nur abgekochtes oder verpacktes Wasser nutzen... WDR

Landkreis Rosenheim - Verunreinigung des Trinkwassers

Ursache der Verunreinigung des Trinkwassers ist noch nicht geklärt... Focus

Region Locarno keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

Benzinverunreinigung in einer Wasserverteilanlage oberhalb der Ortschaften Cugnasco, Gerra Piano, Lavertezzo Piano und Riazzino... tagblatt

Coliforme Bakterien im Fremersdorfer Trinkwasser

Die Techischen Werke Rehlingen-Siersburg (TWRS) haben die Fremersdorfer aufgefordert, das Wasser abzukochen. Grund: Bei einer Routineuntersuchung wurden coliforme Bakterien festgestellt... sol

Region Hinterland und Marburg - Damshausen: Abkochempfehlung für Trinkwasser

DAUTPHETAL-DAMSHAUSEN Das Trinkwasser in Damshausen ist zurzeit bakteriell verunreinigt. Das teilte die Gemeinde am Mittwochnachmittag mit. Eine gesundheitlich unbedenkliche Qualität sei aktuell nicht gewährleistet... mittelhessen.de

LAVAMÜND Trinkwasser wurde durch Kolibakterien verunreinigt

Im Trinkwasser in Bereichen von Lavamünd bei Überprüfung Kolibakterien festgestellt... kleinezeitung

IN BAD FEILNBACH, IRSCHENBERG UND FISCHBACHAU Coliforme Keime: Trinkwasser muss gechlort werden

in den Gemeinden Bad Feilnbach, Irschenberg und Fischbachau wird das Trinkwasser gechlort. Grund sind coliforme Keime im Wasser... mangfall24

REHLINGEN-SIERSBURG Bakterien im Trinkwasser von Siersburg, Eimersdorf und Fremersdorf gefunden

Im Trinkwasser der Ortsteile Siersburg, Eimersdorf und Fremersdorf wurden am Montag coliforme Bakterien festgestellt, teilen die Technischen Werke... saarbrücker zeitung

Trinkwasser Chemische Verunreinigung im Tessin

Dürfe das Wasser aus dem Hahn weder getrunken noch zum Kochen oder Waschen genutzt werden. Da es sich um eine chemische Verunreinigung handle, könne das Wasser auch durch Abkochen nicht wieder trinkbar gemacht werden... nzz

Die Pille im Trinkwasser

Rückstände von Medikamenten landen massenhaft in der Umwelt.... sz-online

Erhöhte Vanadium-Konzentration im Trinkwasser

Aktuelle Untersuchungen in Primstal und Eiweiler haben eine erhöhte Vanadium-Konzentration im Trinkwasser ergeben... wndn

Warnung des Bürgermeisters: Coliforme Keime im Trinkwasser - Kellinghusen muss abkochen

In Kellinghusen wurden Bakterien im Trinkwasser festgestellt. Die Ursache wird noch geprüft. Die Stadt rät zur Vorsicht... shz

TRINKWASSER MIT MEDIKAMENTEN-RÜCKSTÄNDEN VERSEUCHT

Wissenschaftler schlagen Alarm: Immer mehr Schadstoffe, Schwermetalle und Medikamenten-Rückstände verseuchen unser Leitungswasser...

„Im Grunde ist unser Trinkwasser schädlich für den Menschen“, so der renommierte Wasser-Forscher. Da hilft auch die gesetzliche Trinkwasserverordnung nicht viel. Demnach muss auf 33 verschiedene Stoffe getestet werden. „Es gibt aber allein mehr als 1000 verschiedene Pestizide. Und alle landen im Trinkwasser.“...

Zudem sind die Grenzwerte seiner Meinung nach viel zu hoch angesetzt, müssten niedriger sein. Das führt zu gefährlichen Cocktail-Effekten. „Wenn ein Schwermetall wie Kupfer sich aus den Leitungen löst kann es zu einer Kombiwirkung mit den Pflanzenschutzmitteln kommen. Die sind dann bis zu zehntausend mal giftiger als normal“... bild

Fäkalbakterien festgestellt - Verschmutztes Trinkwasser in Vollèges

Im Trinkwasser der Unterwalliser Gemeinde Vollèges sind Fäkalbakterien festgestellt worden. Bewohner der Gebiete Chemin-Dessus, Chemin-Dessous, les Ecoteaux und Sur Frête werden angehalten, Leitungswasser bis auf weiteres vor dem Konsumieren abzukochen... 1815

Umweltskandal Baden-Württemberg. Trinkwasser mit Fluorchemie verseucht

Umweltskandal Woher kam das Zeug bloß? Baden-Württemberg erlebt einen Umweltskandal erster Güte. Trinkwasser und Äcker sind mit Fluorchemie verseucht. Niemand will es gewesen sein, die Behörden mauern... faz

Vogtareuth: Wieder Trinkwasser abkochen!

Das Trinkwasser in Vogtareuth ist schon seit dem vergangenen Freitag schon wieder mit Coli-Bakterien belastet!... Wasserburger Stimme

Das Trinkwasser in Sinzig und Bad Breisig ist von Verunreinigung durch coliforme Keime betroffen

Die im August eingeleitete Desinfektion des Trinkwassers durch Zugabe von Chlor (0,25 Milligramm pro Liter) wird fortgesetzt... Generalanzeiger Bonn

Erhöhte Blei-Werte im Trinkwasser

Sie vermuten zu Recht, ihr Leitungswasser zu Hause ist bleiverseucht. Ihr Hauseigentümer weiß zwar davon, interessiert sich aber nicht wirklich dafür. Und pfeift dabei sogar auf geltende Gesetze... Berliner Kurier

Umweltbehörde stellt gesundheitsschädliche Giftstoffe im Obersauerstausee fest

Trinkwasserversorgung: Analysen haben ergeben, dass mindestens drei von mehreren im Stausee entdeckten Algenarten Giftstoffe produzieren, die gesundheitsschädlich sind. Aus diesem Grund rät das Wasserwirtschaftsamt davon ab, im Stausee zu schwimmen. Auch sollten Hunde und andere Haustiere das Wasser nicht trinken... volksfreund

Nitrat kann für Säuglinge gefährlich sein. Im Erwachsenenmagen...

können sich aus Nitrat Nitrosamine bilden, die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Der Nitrat-Grenzwert für Grundwasser ist bundesweit auf 50 Milligramm pro Liter (mg/l) festgelegt... weser-kurier

Oberhaching - Chlorung des Trinkwassers

Trinkwasser, das in der Tat nicht nur nach Chlor roch, sondern auch danach schmeckte. Grund dafür war eine vorsorgliche Schutzchlorung des Trinkwasser, nachdem bei einer Probeentnahme Coliforme Keime im Trinkwasser festgestellt worden waren... sueddeutsche

Stinkendes Trinkwasser ungefährlich?

Warendorf - Die Ursache für die Bakterien im Stadtwasser bisher noch nicht geklärt. Seit Mitte August wird das Trinkwasser mit Chlor desinfiziert. Doch aus manchem Kran riecht das Wasser nicht nur nach Chlor. Es stinkt regelrecht... die-glocke

 MOZ 

Vorsicht, Krebsgefahr im Wasser

Das Institut VSR Gewässerschutz hat nach Messungen in Schwedt erneut vor Nitrat im Grundwasser gewarnt. Jede vierte Probe überschritt den Grenzwert. Auch der Wasserversorger Zowa bestätigt einen Anstieg. Nitrat im Trinkwasser steht im Verdacht, das Krebsrisiko zu erhöhen... Stark mit Nitrat belastete Proben stellten die Umweltschützer auch in Radekow, Gartz und Vierraden fest... moz

Keime im Trinkwasser: Es wird weiter gechlort

Warendorf - Bei den im Trinkwasser gefundenen bakteriologischen Auffälligkeiten handelt es sich, wie bereits berichtet, um coliforme Keime ohne fäkalen Ursprungs... wn.de

Streit wegen Jauche im Trinkwasser

Jauche, welche das Trinkwasser verunreinigt: «Hierzu müssen wir eine längerfristige Lösung zusammen mit Fachleuten finden... bernerzeitung

HCB-D im Trinkwasser

Allerdings gibt es für HCB-D im Trinkwasser gar keinen Grenzwert... kleinezeitung

Benediktbeuern / Urfeld verunreinigtes Trinkwasser: Kleiner Keim, große Verunsicherung

Benediktbeuern / Urfeld Trinkwasser geclort gechlort, weil coliforme Keime gefunden wurden. Zudem sollte man es abkochen... merkur

Töging: Enterokokken gefunden: Töging muss Trinkwasser chloren

Schlechte Nachrichten in Sachen Trinkwasser in Töging (Landkreis Altötting): Bei Trinkwasserbeprobungen und im Trinkwassernetz Enterokokken festgestellt. "Enterokokken sind ein Hinweis auf eine Fäkalverunreinigung", heißt es in der Mitteilung... pnp

Bruchhausen-Vilsen Nitrat im Trinkwasser

Untersuchung der Grundwasser-Qualität in 28 deutschen Kommunen. In diesem Ranking belegte Bruchhausen-Vilsen letzten Platz... kreiszeitung

Umweltgift HCB-D in Trinkwasser entdeckt

Laut Stadtwerken wurde eine Kontaminierung mit dem Umweltgift HCB-D in der Brunnenanlage Rain festgestellt... kleinezeitung

Wasserqualität BUND: Zu viel Nitrat im Trinkwasser

Die Städte Warstein und Rüthen müssen zusätzliche Anstrengungen erbringen, damit die natürlichen Trinkwasserquellen sicher geschützt sind.. derwesten

  Mineralwasser  

Zu hohe Arsen-Werte im Mineralwasser entdeckt

Der südbadische Sprudel-Hersteller Markgräfler Mineralquelle muss vorsorglich einen großen Teil seines Hochblauen-Mineralwassers zurückrufen. Bei Kontrollen waren im Wasser zu hohe Werte von natürlichem Arsen aufgetaucht... baden.fm

Mineralwasser sei nicht besser als Leitungswasser – dafür aber wesentlich teurer, verkündete Stiftung Warentest.

Manche Mineralwässer haben nicht einmal mehr Mineralstoffe als das Wasser aus der Leitung, so die Stiftung nach einer gründlichen Analyse. Trotzdem trinken vor allem Städter lieber das teure, mühsam zu transportierende Wasser aus der Flasche... Kreisanzeiger

EIFEL ZEITUNG

Gefährliche Keime im Mineralwasser gefunden

Stiftung Warentest: „Wir fanden Keime, die für Immunschwache gefährlich werden könnten“. Die hohen Gesamtkeimgehalte... Eifelzeitung

Kann Trinkwasser gefährlich sein? Ja – aus Plastikflaschen

Wasser aus Plastikflaschen ist für den menschlichen Organismus schädlich. Zu diesem Schluss ist ein internationales Forscherteam gekommen, das 1500 Personen, darunter Schwangere und Kinder im Pubertätsalter, untersucht hatte... sputniknews

Gießen: Ursache für Trinkwasser-Verunreinigung bleibt unklar

Auch einen Monat nach dem Fund von Keimen im Trinkwasser in Mittelhessen bleibt die genaue Ursache für die Verunreinigung ... Welt

Stiftung Warentest: "Mineralwasser ist überbewertet"

In einigen Proben fanden sich Spuren von Arzneimitteln, Pflanzenschutzmitteln, Süßstoffen und Röntgenkontrastmitteln, Korrosionsschutzmitteln sowie sogenannten Trihalogenmethanen... Die wesentlichen Mineralstoffmengen nehme man ohnehin mit dem Essen auf und nicht übers Wasser, so Warentest. "Mineralwasser ist überwertet", schreibt die Stiftung... spiegel.de

Krebsgift Chromat in Mineral- und Trinkwasser nachweisbar

Man kann auf jeden Fall sagen, dass es so eine Untersuchung an Mineralwasser bis jetzt in Deutschland nicht gegeben hat... Deutschlandfunk

Trinkwasser in OWL immer häufiger verschmutzt

Viel schlimmer seien abgelaufene Medikamente, denn diese können die Kläranlagen meist nicht vollständig beseitigen... Neuerdings werde unser Trinkwasser immer häufiger von Mikroplastikstoffen verschmutzt. Sie sind beispielsweise in Zahnpasta und Peelings... WDR

Die amerikanische Umweltschutzbehörde hebt die Grenze der zugelassenen radioaktiven Bestandteile im Trinkwasser auf mehr als das 3000-fache an

Zugelassene Radioaktivität in Trinkwasser drastisch zu erhöhen: Der Gehalt an Jod 131 soll um mehr als das 3000-fache angehoben werden! Das Wasser soll dann noch als »sicher trinkbar« gelten, obwohl es fast sicher zu Krebs führen wird... Kopp Verlag

Wie gefährlich sind coliforme Keime im Trinkwasser?

Probleme mit coliformen Keimen: Weshalb das Trinkwasser abgekocht werden muss und wie gefährlich diese sind: Wir sprachen mit Experten... Augsburger Allgemeine

Wasser: Verschmutztes Trinkwasser: Ursachensuche läuft - Fall in Nordhessen

Weil in Mittelhessen das Trinkwasser stellenweise mit Bakterien belastet ist, sollte es abgekocht werden. Nun gibt es auch in Nordhessen einen Fall... Focus

Notfälle: Trinkwasser in Teilen Mittelhessens verunreinigt

Wegen einer Verunreinigung des Trinkwassers mit Kolibakterien ist in Teilen Mittelhessens Vorsicht geboten. Mehrere Kommunen des Landkreises Marburg-Biedenkopf, im Lahn-Dill-Kreis sowie im Kreis Gießen seien betroffen, teilte der Landkreis ... Focus

Reportage Unser Trinkwasser in Gefahr

Immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger... ARD

Trinkwasser! Quelle des Lebens oder systematische Vergiftung

Wenn Sie ein Mensch mit einem vielseitigen Krankheitsbild sind, dann trinken sie Wasser. Grund-, Oberflächen- und Trinkwasser sind angereichert mit Blutdrucksenkern, Schmerzmitteln, Antirheumatika (Ibuprofen, Diclofenac), Antibiotika und Hormone. Laut Umweltbundesamt (Uba) wurden in Deutschland bereits im Jahr 2011 insgesamt 23 Wirkstoffe im Trinkwasser gefunden. Im Grundwasser wurden Spuren von 55 verschiedenen Arzneimittel nachgewiesen. In Seen und Flüssen liegt die Zahl gefundenen Wirkstoffe im dreistelligen Bereich... Lokalkompass

Jede fünfte Trinkwasser-Probe kritisch mit Schadstoff aus der Desinfektion belastet

Das bedeutet: In jedem fünften Fall übersteigt der Chlorat-Gehalt die Schwelle, die noch als unbedenklich gilt, wenn Kinder dieses Trinkwasser täglich zu sich nehmen. Der Schwellenwert wird auch "TDI" genannt... Deutschlandfunk

EU-Gerichtshof: Klage gegen Deutschland

Nitratbelastung in Gewässern: EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der anhaltenden Verunreinigung der deutschen Gewässer

Die Europäische Kommission verklagt Deutschland wegen der anhaltenden Verunreinigung der deutschen Gewässer durch Nitrat vor dem Gerichtshof der EU. Das hat sie heute (Donnerstag) bekanntgegeben. Trotz der weiter hohen Nitratbelastung hat Deutschland keine strengeren Gegenmaßnahmen ergriffen... Europäische Kommission

Unser Trinkwasser in Gefahr

Unser Trinkwasser in Gefahr im Fernsehen - TV Programm, Doku, 45 Min., tagesschau 24, Trinkwasser ist zwar das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland, doch es gibt auch besorgniserregende Fakten: In norddeutschen Brunnen messen Experten immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger. Noch sind es vertretbare Mengen, aber die EU mahnt bereits an, dass die Wasserqualität hierzulande zu wünschen übrig lässt... ARD

US-Präsident Barack Obama warnte vor den langfristigen Folgen des Trinkwasserskandals

Gefiltertes Wasser sei zwar sicher, sagte Obama, als er selbst einen Schluck aus einem mit Leitungswasser gefüllten Glas nahm. Er mahnte aber, dass man kein ungefiltertes Wasser trinken solle... Deutsche Welle

Mineralwasser: Falsches Produkt führt zu Herz- und Nierenproblemen

Für bestimmte Personen kann der Griff zur falschen Flasche der Gesundheit aber mehr Schaden als Nutzen bringen. Wasser ist nicht gleich Wasser... proplanta.de

Grenzwerte Nitrat überschritten. So sehr, dass Grundwasser nicht als Trinkwasser genutzt werden kann.

Die EU-Kommission hat Deutschland wegen der Nitrat-Verunreinigung des Wassers verklagt. Das Salz der Salpetersäure kommt in Dünger vor und landet über die Felder im Grundwasser. Zuviel davon ist ungesund, vor allem für Kinder und Schwangere... MDR

Problematischer Stoff: PFC im Trinkwasser

PFC ist für einige Erleichterungen in unserm Alltag verantwortlich. Aber im Boden, in Gewässern, in der Luft – das wird zum Problem... SWR Mediathek

Wasserversorger schlagen Alarm: Belastung durch Chemikalien und Arzneimittel steigt

Zahlen des Umweltbundesamtes zeigen, dass das Wasser in Deutschland immer erheblicher belastet wird. Pro Jahr leiten private Haushalte 640500 Tonnen Chemikalien aus Wasch- und Reinigungsmitteln, Kosmetikprodukten und Körperpflegemitteln in das Abwasser ein. Hinzu kommen 8100 Tonnen Arzneimittelreste... Allgemeine Zeitung online

Wasserschutz in Deutschland - Bedenkliche Substanzen im Trinkwasser

Der „Verband Kommunaler Unternehmen“ warnt vor Spurenstoffen im Trinkwasser. Es handelt sich dabei unter anderem um Substanzen aus Medikamenten, Pflanzenschutzmitteln oder Kosmetika... Berliner Zeitung

Kosmetik, Medikamente oder Pflanzenschutzmittel: Viele Chemikalien werden über das Abwasser entsorgt. Einige davon kehren jedoch über das Trinkwasser zurück - und machen uns krank.

Sogar modernste Kläranlagen sind überfordert, warnen die Wasserversorger. Sie bekommen die Chemikalien nicht mehr aus dem Trinkwasser. Schuld sind Waschmittel, Kosmetik – und vor allem Medikamente. Die deutschen Wasserversorger warnen angesichts der wachsenden Menge von Chemikalien im Trinkwasser vor einer Überforderung der Kläranlagen. Das Problem mit Mikro-Verunreinigungen sei von den Wasserbetrieben allein nicht mehr zu lösen... Die Welt

Trinkwasser für Babys nicht geeignet

Breisach: Bürger zu Recht moniert, dass in ihrem Trinkwasser zu viel Salz enthalten ist. Verursacher hauptsächlich die elsässischen Kaliminen... Badische Zeitung

Experten warnen: Hacker haben es auf unser Trinkwasser abgesehen

Hacker-Angriffe auf kritische Infrastrukturen seien insgesamt eine „sehr ernstzunehmende Gefährdung“... Im Extremfall könnten Pumpen ausfallen oder die Wasseraufbereitung könnte gestört werden. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor immer mehr Attacken, die Zahl der gemeldeten Vorfälle steige an. In einigen Branchen fehle eine „gewisse Sensibilität“... RTL

Biere aus NRW mit Landwirtschaftsgift verunreinigt

In der Warsteiner-Probe fanden die Münchner besonders viel Glyphosat - 200 Mal mehr als im Trinkwasser erlaubt. Veltins ist mit dem 58-fachen... WDR Nachrichten

DIE MINERALWASSER- UND GETRÄNKE-MAFIA: Was ist in unseren Getränken drin?

Ein neues Buch offenbart: Selbst Leitungswasser ist gesünder als viele Produkte im Getränkemarkt. Die haben laut Autorin gefährliche Inhaltsstoffe - meist nicht einmal deklariert... Augsburger Allgemeine

Krebs nach Fracking-Bohrungen?

Eine statistisch erhöhte Zahl an Krebsneuerkrankungen treibt die Bewohner im Landkreis Rotenburg um. Sie vermuten einen Zusammenhang mit Fracking-Bohrungen in der Nähe. Ärzte fordern eine unabhängige Untersuchung... Ärzte Zeitung

Zahlreiche Schadstoffe im Leitungswasser nachgewiesen

Trinkwasser regional durch beispielsweise Antibiotika, Benzol, Chrom, Quecksilber oder gar durch coliforme Bakterien belastet... unerwünschte sowie schädliche chemische Substanzen und weitere Rückstände... Wochenblatt

Dieser gefährliche Gift-Cocktail lauert im Trinkwasser

Denn immer bessere Analysetechniken zeigen: Im Abwasser und auch im Trinkwasser steigt die Belastung durch gefährliche Mikroschadstoffe. Das sind unter anderem Medikamente, Drogen, Röntgenkontrastmittel, Hormone und Planzenschutzmittel... MOPO24

Unkrautvernichter im Urin nachgewiesen

Löhner haben ihren Urin auf Glyphosat-Rückstände prüfen lassen. Zum Teil wurden hohe Anteile der Chemikalie nachgewiesen. Umstritten bleibt, ob der Stoff krebserregend ist... Neue Westfälische

USA: Bleihaltiges Trinkwasser löst Umweltskandal aus

Umweltskandal: Beinahe zwei Jahre lang floss stark mit Blei und Bakterien verseuchtes Wasser aus den Wasserhähnen, unzählige Stadtbewohner erkrankten an der Verseuchung, es traten immer wieder Fälle von Legionärskrankheit auf, sogar von Todesfällen ... Buzznice

Zeitbombe im Trinkwasser - Reportage

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Kot und Urin aus der Massentierhaltung gefährden das Grundwasser. Denn diese Gülle wird auf die Felder gekippt. Die Zahlen sind dramatisch: Der Nitrat-Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter wird in der Hälfte aller Messstellen in Deutschland nicht mehr eingehalten. Dabei kann der Stoff beim Menschen Krebs auslösen. Brüssel schlägt Alarm... TV Programm

Haarausfall und Ausschläge: Wenn das Wasser buchstäblich zum Himmel stinkt

Das Trinkwasser der Industriestadt Flint (Michigan) weist seit dem Frühjahr 2014 zu hohe Bleiwerte auf. Aber erst diese Woche begann sich der Rest des Landes plötzlich für diesen Skandal zu interessieren... Limmattaler Zeitung

10 Tote wegen verseuchtem Trinkwasser

Weil sie Leitungswasser getrunken haben, erkranken dutzende Bürger in Michigan an Bleivergiftung und Legionärskrankheit. Die Verantwortlichen weisen die Schuld von sich. Dabei hat alles einen banalen Grund... N24

In einem Glas Trinkwasser stecken Millionen Bakterien

Die Vorstellung mag ein wenig eklig sein: Trinkwasser aus dem Wasserhahn ist keinesfalls keimfrei, sondern steckt voller Bakterien. Das zumindest haben Wissenschaftler der Lund University nun nachgewiesen. Im Journal "Microbes and Environments" schreibt das Team um Catherine Paul, dass ein Glas klares Trinkwasser zehn Millionen Bakterien enthalten kann.... DIE WELT

Zu viel Schwermetalle: Wasser aus dem Hahn vor dem Trinken im Zweifel länger laufen lassen

Laut Fraunhofer-Institut überschreitet jede sechste Trinkwasser-Probe in Deutschland Grenzwerte. Die hiesigen Gesundheitsämter bestätigen das nicht. Allerdings sind Privat-Haushalte eine Grauzone... Ostthüringer Zeitung

Keime im Trinkwasser: Der Feind in meiner Wasserleitung

Es klingt gruselig, aber unser Trinkwasser ist voller Bakterien - allein in einem Glas befinden sich etwa zehn Millionen davon. Das muss nicht schlecht sein, auf die Art der Keime kommt es an. Neben den harmlosen Mikroben kommt es immer wieder zu Infektionen durch Legionellen oder Darmkeimen - etwa 2013 in Warstein mit 160 Fällen. Besonders die Legionellenkrankheit kann gefährlich werden. Sie verläuft grippeähnlich und kann schwere Lungenentzündungen hervorrufen - in Warstein gab es zwei Todesfälle... Spiegel

Gefährliche Altlast Pestizide im Trinkwasser

Grenzwertüberschreitung wegen Pflanzenschutzmitteln "Wir haben bei den Pflanzenschutzmitteln vor drei Jahren diese Schutzbarriere des Gesetzgebers gerissen – das heißt, der Schadstoffanteil im Pflanzenschutzmittelbereich war höher als das die Grenzwerte vorgebeben. Daher ist einfach alles zu tun, um die Versorgung wieder unter die Grenzwertsituation zu bringen. Das ist für uns eine Riesenherausforderung ... das betrifft eigentlich ganz Niederbayern... Bayerischer Rundfunk

Sorge um Nitrat im Trinkwasser

Für die Zubereitung von Säuglingsnahrung ist das Wasser längst nicht mehr geeignet... Die Mitgliederversammlung zeigt sich alarmiert: die krebsgefährlichen Nitratwerte in den Flachwasserbrunnen sind weiter gestiegen und liegen nur noch knapp unter der Grenze, ab der das Wasser nicht mehr genutzt werden darf.... Augsburger Allgemeine

Chemiecocktail am Wasserhahn? Sozialministerium warnt vor Arzneimitteln im Trinkwasser

In Mecklenburg-Vorpommern belasten Arzneimittel das Trinkwasser – davor hat das Sozialministerium jetzt ungewöhnlich deutlich gewarnt. Arzneimittelrückstände könnten „verheerende Folgen“ für die Gesundheit haben und Medikamente durch bestimmte Wirkstoffe ihre Wirkung verlieren. Zudem könne die Belastung des Wassers durch Antibiotika die Bildung multiresistenter Keime fördern und herkömmliche Antibiotika wirkungslos werden lassen. Bislang hatte das Land die offenbar zunehmende Belastung des Trinkwassers durch Medikamentenrückstände eher heruntergespielt. Doch das Risiko steigt: So haben Arzneimittelrückstände... svz.de


Fraunhofer-Institut: Jede sechste Wasserprobe liegt über dem Grenzwert

Trinkwasser ist eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel in Deutschland. Doch nun schlägt das Fraunhofer-Institut Alarm. Jede sechste kontrollierte Trinkwasserprobe aus dem Hahn liegt über den zulässigen Grenzwerten. Lesen Sie hier, welche Stoffe das Grundnahrungsmittel belasten und was das für unsere Gesundheit bedeutet...
Schwermetallen wie Nickel, Blei, Kupfer, Eisen oder Mangan. aus Hausleitungen und Armaturen... gesundheitlich bedenklich... RP Online

Vorsicht vor Lebensmitteln in Kunststoffverpackungen

Wer gerne Mineralwasser trinkt. Kunststoffverpackung enthalten Chemikalien wie Bisphenol A, Pestizide und Weichmacher. Es handelt sich dabei um hormonell wirksame Stoffe, die neben Plastikverpackungen auch in Kassenbons und Konservendosen enthalten sind. Befinden sich diese Stoffe im Körper, so beeinflussen sie das Hormonsystem und damit verbunden den gesamten Stoffwechsel ... Gesundheits-Magazin.net

Trinkwassercheck Deutschland – Jede sechste Probe überschreitet Grenzwert

Überschreitungen von Grenzwerten vor allem für Schwermetalle und Nitrat... Trinkwasser, das im Haushalt aus dem Wasserhahn läuft, entspricht nicht immer den Anforderungen der Trinkwasserverordnung ... Presseportal.de


Umwelt: Damit weniger Medikamente im Trinkwasser landen

Bundesweit werden jedes Jahr etwa 8000 Tonnen Medikamente verbraucht. Ein Teil der Arzneimittelwirkstoffe wird von den Patienten ausgeschieden und landet übers Abwasser in der Umwelt – Schmerzmittel, Antibiotika, Betablocker, Psychopharmaka und viele mehr. Besonders hartnäckig halten sich Röntgenkontrastmittel, die beispielsweise bei der Diagnose von Krebs und Herzkrankheiten eingesetzt werden, in Gewässern. Allein in der Radiologie ... Augsburger Allgemeine

Wie gut ist unser Trinkwasser? – Der große Test

ZDF Mediathek und Youtube
Wasser ist für die Menschen lebenswichtig. In Deutschland gibt es angeblich ausschließlich sauberes Trinkwasser. Doch die Frage ist, ob das stimmt ... ZDF Mediathek
Zusammenfassung hier

 


Angst vor Antibiotika und Arzneiresten

Arzneimittelrückstände negativ auf die Qualität der Trinkwasserressourcen auswirken ...Ärzte Zeitung

Unsichtbare Bedrohung: Wie Gifte unser Trinkwasser gefährden

Trinkwasser: "Wir verschwenden es nicht nur, wir verschmutzen und vergiften es sogar. Daran ändert auch die Politik nicht viel." Umweltmagazin Unkraut Unsichtbare Bedrohung: Wie Gifte unser Trinkwasser gefährden ... ARD Mediathek Reportage

Zeitbombe im Trinkwasser ZDF-planet e. Nitratbelastung

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Kot und Urin aus der Massentierhaltung wird als Gülle auf die Felder gekippt. Dabei wird Nitrat freigesetzt, das in unser Wasser gelangt. Schon längst wird der Nitrat-Grenzwert in der Hälfte aller deutschen Messstellen nicht mehr eingehalten. Mittlerweile schlägt auch Brüssel Alarm, denn Nitrat kann krebserregend sein. Die ZDF-Umwelt-Reihe "planet e." berichtet ... Presseportal

ZDF-Reportage planet e Zeitbombe im Trikwassser

 

Oestrogene in Mineralwasser, Hormone, Weichmacher Plastikflaschen

MEX Das Marktmagazin

 

Wasserasseln im Leitungswasser-Rohrnetz

NTV-Reportage

 

 

 

Bester Kaffee mit reinem Trinkwasser

 

 

Weitere Produkte für reines Wasser und saubere Luft


Trinkwasserbehälter aus schadstoffreiem Tritan

Trinkwasserbehälter aus schadstoffreiem Tritan, Polycarbonat oder Glas

Lebesmittelechte Trinkwasserbehälter, Trinkflaschen, Kanister, schadstofffrei

Duschfilter, Duschbrause mit Wasserfilter

Entfernt Schadstoffe aus Ihrem Duschwasser · Haut und Haar gesund

Austauschfilter Vorfilter Bestwater Filteranlagen

Jahresfilter Austauschset für Bestwater Jungbrunnen Filteranlagen

Austauschfilter »

Luftfilter Luftreiniger Bestair Airjet 500

Luftfilter Luftreiniger Airjet 500

Reine Luft frei von Keimen, Pollen, Staub uvm

 

 

Trinkwasserfiltergeräte Beratung Bestellung

 

Anfrage senden

 

 

 

Aktuelle Meldungen über Trinkwasser


23-10-2017

WILO Star Z20-1 - Zirkulationspumpe Trinkwasser/Brauchwasser

Gebrauchter aber funktionsfähiger Zustand - Keine Ablagerungen - Mit Netzkabel - Versand...,WILO Star Z20-1 - Zirkulationspumpe ... Quelle »

23-10-2017

WR | Bessere Forschungsbedingungen für Bundeswehrinstitut erforderlich

Darüber hinaus entwickelt das WIS Verfahren zur Reinigung von Trinkwasser und zum Brandschutz und betreibt auf seinem gesamten ... Quelle »

23-10-2017

Wasser sorgt für sprudelnde Erträge

Reines Trinkwasser ist ein seltenes Gut und es wird zusehends knapper. Deswegen sind rund um den Globus Milliarden-Investitionen geplant, von ... Quelle »

23-10-2017

Metallene Werkstoffe im Trinkwasser Schäden erkennen und vermeiden

Typische Schadenbilder werden theoretische erläutert und mit Beispielen aus der Praxis nachvollzogen. Quelle »

23-10-2017

Informationsveranstaltung „Trinkwasser als Lebensmittel“

Mehr Nachrichten zum Artikel NRWZ.de: «Informationsveranstaltung „Trinkwasser als Lebensmittel“» aus Zeitungen und Blogs. Quelle »

23-10-2017

Verdruss wegen Ampelregelung

Auf Anregung von Hofmann nahm der Rat auch das Thema Trinkwasser in Euerdorf in die Tagesordnung auf. Hier wurde eine Chlorung notwendig, ... Quelle »

23-10-2017

Informationsveranstaltung „Trinkwasser als Lebensmittel“

ROTTWEIL – Der CDU-Stadtverband Rottweil lädt zu einer Informationsveranstaltung „Trinkwasser als Lebensmittel“ am Donnerstag, 26. Oktober ab ... Quelle »

23-10-2017

Irma und Maria treiben Haitianer in die Dominikanische Republik

Die Exkremente verunreinigen das Wasser, welches ein Aquädukt von Duverge mit „Trinkwasser“ versorgt, eine Versorgung mit Wasser für mehr als ... Quelle »

23-10-2017

Druckbehälter Trinkwasser

Druckbehälter geeignet für Trinkwasser. Details siehe Bilder. Nur Abholung! Privatverkauf, keine...,Druckbehälter Trinkwasser in Baden-Württemberg ... Quelle »

23-10-2017

Frau bringt im Gazastreifen siamesische Zwillinge zur Welt

Nach Einschätzung von Uno-Vertretern ist ein normales Leben im Gazastreifen nicht mehr möglich, vor allem weil es dringend an Trinkwasser und ... Quelle »

23-10-2017

Sie dienen Hilfsbedürftigen seit vier Jahrzehnten

... Projekte, von der „stillen Familienhilfe“ für hilfsbedürftige Menschen in der Region bis zum Bau von Brunnen für sauberes Trinkwasser in Afrika. Quelle »

23-10-2017

Trinkwasser- / Lebensmittelschläuche

Entdecken Sie unser reichhaltiges Sortiment in unserem Webshop. Alles für Instandhaltung √ Wartung √ Reparaturen √ Arbeitsschutz √ Alles aus ... Quelle »

22-10-2017

Neue Untersuchung: Dümmer durch Fluorid?

Zum Vergleich: In den USA, wo Trinkwasser fluoridiert wird, liegen die Werte im Urin bei vergleichbaren Messungen nur geringfügig niedriger als die, ... Quelle »

22-10-2017

Der MDR SACHSEN-Ticker | 23.10.2017

Im Notfall sollen aus diesem Brunnen die Einwohner der Stadt mit Trinkwasser versorgt werden. Dies kann nach Angaben der Stadt durch eine ... Quelle »

22-10-2017

Herbizide in Brunnen: Kein Interesse an Vertuschung

Warum wurde gerade der Großkonzern BASF bei der Aufklärung der Bentazonbelastung in zwei Trinkwasserbrunnen in Herzberg eingeschaltet? Quelle »

22-10-2017

Geflüchtete Rohingya: Angst vor Epidemien in Lagern

So transportierten im neuen Lager "Unchiprang" mit 28.000 Menschen wegen des fehlenden Grundwasserzugangs LKW das Trinkwasser. Quelle »

22-10-2017

Wie wird das Trinkwasser in der Schweiz wieder sauber? Durch weniger Konsum und bessere ...

Trinkwasser: Werfen Sie Ihre Schminke weg. ... Dieser Artikel kommt von zeit.de. Trinkwasser, Werfen 22.10.2017 - 21:25:35 ... Quelle »

22-10-2017

Benefiz: Für sauberes Wasser zu Fuß durch Afrika

Seither hat die Initiative zahlreiche Hilfsprojekte durchgezogen, die den Menschen langfristigen Zugang zu sauberem Trinkwasser sowie zur Sanitär- ... Quelle »

22-10-2017

Verbundleitung abgelehnt

... und seine Außenbereiche zur kommunalen Wasserversorgung Tacherting, sie werden jedoch von der Harpfinger Gruppe mit Trinkwasser versorgt. Quelle »

22-10-2017

Bald freie Fahrt auf Autobahn

Die Versorgungsunternehmen würden Abwasser-, Trinkwasser- und Gasleitungen erneuern. Die Stadt Frankenberg wolle einen Gehweg bauen und ... Quelle »

 

Themen: standardleitungswasserfilter wasserenergetisierung rheinlandpfalz work angebotsfrist rheinsieg bestes trinkwasser filtern rheinlandpfalz trinkwasser filtern pestizide nitrate rheinlandpfalz direktmarketing bussines nordrheinwestfalen verkaufsleitfaden wasserqualitaet rhein sieg koeln bonn anhalt rhein ruhrgebiet stellen job vertrieb verkauf finden nordrheinwestfalen zulieferer sauberes trinkwasserlisten koeln bonn job vertrieb vergabestelle rheinsieg trinkwasser filtern gesundheit rheinsieg trinkwasseraufbereitung hersteller gastronomie stellen job vertrieb verkauf funding rhein ruhrgebiet sauberes trinkwasser franchise wasserfilter wasserenergetisierung trinkwasser ergetisierung rheinsieg sauberes trinkwasser franchise wasserfilter badhonnef sauberes trinkwassern wasser filtern entschlackung ecoli wasser schadstoffentfernung staugustin umkehrosmose wasserfilter sauberes leitungswasser filtersysteme installation arbeiten koeln bonn wasser filtern kueche kfz reparatur nordrheinwestfalen lieferant filtertechnik nordrheinwestfalen fuehrend wasserfiltervergleich koeln bonn schad stoffe trinkwasser filtern rheinlandpfalz vertriebspartner gesucht verkaufschulungen nordrheinwestfalen pestizide getraenkelieferant nordrheinwestfalen trinkwasser filtern verkauf vertrieb wasserqualitaet online rhein ruhrgebiet ecoli wasser schadstoffentfernung allergie wasserqualitaet leitungswasser wasser kalkfrei filtern beratung rheinlandpfalz stellen job vertrieb verkauf beratung trinkwasser filtern inteligence rheinsieg geld verdienen informationen nordrheinwestfalen strategie empfang rheinsieg schadstoffe trinkwasser wasser filterung granderwasser schadstoffe trinkwasser wasser filterung filtersysteme wasserqualitaet getraenkelieferant trinkwasser filtern allergie neurodermitis plus rheinsieg sauberes trinkwasserkatalog entgiftung heilpraktik grenzwerte wasser filtern fuer bestwater koeln bonn trinkwasserfilter getraenkezubereitung informationen suchen wasserqualitaet rheinsieg koeln bonn direkt marketing vertrieb gesundheit nordrheinwestfalen stellen job vertrieb verkauf kartei dialogmarketing rheinsieg vol wasserqualitaet termin nordrheinwestfalen geld verdienen koeln bonn koeln bonn zulieferer sauberes trinkwasserlisten franchise umkehrosmose einkaufsverzeichnis wasserenergetisierung granderwasser trinkwasser filtern letter koeln bonn wasser filterverkauf mineralwasserverzeichnis rheinlandpfalz stoffe im wasser koeln bonn sauberes trinkwassersuche wasser filterauskunft koeln umkehrosmose wasserfilter trinkwasser filter sauberes trinkwassersuche wasser filterauskunft badhonnef umkehrosmose einkaufsverzeichnis koeln bonn empfehlungsmarketing eu klage trinkwasser deutschland wasser filtersysteme verkaufs einbau suche job vertrieb verkauf nordrheinwestfalen wasserqualitaet design family trinkwasser filtern rhein ruhrgebiet verbesserung der wasserqualitaet filtersysteme wasserqualitaet rheinlandpfalz wasser filterdatenbank planungssuche job vertrieb verkauf koeln bonn

 

 

Impressum © 2016 Thomas R. Schmidt
Vertragspartner BestWater International GmbH
Clemens-Adams-Str. 10
53604 Bad Honnef
Deutschland
T. +49 (0)2224-901980
schmidt@meinbestwater.de
www.bestwater-deutschland.de
USt-ID.Nr.: DE175548491

Quellen: mit freundlicher Genehmigung Bestwater International GmbH, Fotos Fotoarchiv, Related Sites: meinbestwater meinbestair bestwater-shop bestwater-deutschland bestwater-germany bestair-deutschland bestair-germany bestwater-taiwan bestwater-vietnam bestestrinkwasser besteluft bestwater.world

* Preisbeispiel JB 22-00 monatlich 24 Monate inkl USt, Angaben gemäß Produktinformationen sowie Zertifikate Prüfberichte, Made in Germany Angaben gemäß Bestätigungen, Garantiebestimmungen
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Verantwortlich für den Inhalt der Website gemäß § 7 Abs.1 TMG ist Thomas R. Schmidt. Die auf dieser Website verwendeten Texte, Bilder und Grafiken sind Eigentum des Lizenznehmers und der Bestwater GmbH und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Ihre weitere Verwendung, Nutzung oder Veränderung ist nicht gestattet. Einzelne Grafiken und Bilder unterliegen Public Domain Bestimmungen. Alle auf dieser Seite gezeigten Markennamen und Logos sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen und Rechteinhaber. Zitate werden auf Grundlagen des Zitatrechts von Kurzzitaten und §§ 51 ff. und 63 UrhG genannt und mit Quellenangaben bezeichnet. Für die Inhalte von Websites Dritter, auf die ggf. verwiesen wird, tragen die jeweiligen Anbieter die volle Verantwortung. Thomas R. Schmidt ist gemäß §§ 8 bis 10 TMG für den Inhalt dieser Sites nicht verantwortlich. Der Missbrauch von Daten aus dem Impressum wird geahndet.
Datenschutzbestimmungen

 

 

 

Live-Chat mit Spezialisten rund ums Wasser - meinBestWater-ChatLive-Chat starten

x